12 Tipps zur Bekämpfung von Menstruationskoliken

A Kolik Begleitet die Menstruationszyklen der meisten Frauen und wird durch eine Zunahme einer Substanz in der Gebärmutter verursacht, die Kontraktionen verursacht. Wenn Sie jeden Monat unter diesen Schmerzen leiden, lesen Sie einige Tipps für wie man Menstruationsbeschwerden loswird und die Beschwerden verursacht:

1. Medikamente

Die Medikamente gegen Menstruationsbeschwerden basieren auf krampflösenden Mitteln oder werden mit Empfängnisverhütung hergestellt. Alle Medikamente sollten jedoch nur unter ärztlicher Anleitung und unter Einhaltung der angegebenen Dauer, Zeiten und Dosen eingenommen werden.


2. Homöopathie

Homöopathie kann eine gute Alternative zu sein lindern Menstruationsbeschwerden. Die Indikationen für homöopathische Mittel reichen von Patient zu Patient und umfassen häufig Kräuter wie Lachesis, Sepia, Kohlensäurehaltiges Calcarea, Caulophyllum oder Chamomilla.

3. Ruhe

Es ist wichtig, sich auszuruhen, wenn Sie starke Schmerzen haben. Ein Vorschlag ist, auf dem Bauch auf einem Kissen zu liegen und sanft auf den Bauch zu drücken Menstruationsbeschwerden verringern.

4. Körperliche Aktivität

Einige körperliche Aktivitäten helfen, diese schrecklichen monatlichen Schmerzen zu lindern. Dazu gehören Yoga, Stretching, Wandern oder Radfahren. Bei regelmäßiger Anwendung setzen diese Übungen Endorphine frei und es treten weniger Schmerzen auf.


5. Pilates

Pilates während der Kolik-Saison kann ein großer Verbündeter für Frauen sein. Während dieser Zeit lindert die Aktivität im Kraftzentrum, dem Bauch, die Schmerzen. Pilates-Übungen sollten jedoch weniger intensiv sein und immer die Atmung kontrollieren, um die Spannungen zu verringern, die die Pilates-Übungen potenzieren Menstruationsbeschwerden.

6. Tees

Tees können auch sehr hilfreich sein Bekämpfung von Menstruationsbeschwerden. Seit jeher wird Zimt zur Behandlung von Koliken verwendet und Kräuter wie? Chinesische Engelwurz? wirkt krampflösend, während das "Agonisierte" analgetisch wirkt.

7. Akupunktur

Die traditionelle Akupunkturbehandlung hilft dabei Verminderte Schmerzen während der Menstruation, weil das Auftragen von Nadeln analgetisch wirkt. Zusätzlich reguliert die Akupunktur den Menstruationszyklus.


8. Wärmflasche

Hitze regt die Bewässerung an und entspannt die Muskeln, wodurch Kontraktionen in der Gebärmutter weniger Schmerzen verursachen. Daher lohnt es sich auch, den traditionellen Heißwasserbeutel in den unteren Rücken und Bauch zu legen.

9. Massagen

Einige Massagen können nicht nur das bekämpfen Menstruationsbeschwerden aber auch die Symptome von PMS. Dazu gehören chinesische und ayurvedische Massagen, da bei diesen Massagen die Druckpunkte dazu beitragen, diese Beschwerden zu behandeln.

10. Angemessenes Essen

Lebensmittel, die an diesen Tagen verzehrt werden, sollten Kalzium enthalten, z. B. Milchprodukte und dunkles Gemüse. Die Einnahme von Magnesium enthaltenden Lebensmitteln wie Sojabohnen, Bananen, Rüben, Hafer, Tofu, Kohlrabi und Zucchini wird ebenfalls empfohlen. In dieser Zeit sind auch mehrfach ungesättigte Fette in Lachs, Thunfisch und Paranüssen enthalten, die auf natürliche Weise entzündungshemmend wirken und die Muskeln entspannen.

11. Essen nicht zu empfehlen

Einige Lebensmittel sollten vermieden werden, damit keine weiblichen Hormone mehr gebildet werden. Dazu gehören fettreiche Lebensmittel, Würste und koffeinhaltige Getränke.

12. Stress

Versuchen Sie, stressigen Situationen zu entkommen, da Sie in dieser Zeit durch Schmerzen leichter gereizt werden und die Kontrolle verlieren. Zur Linderung von Verspannungen werden Bachblüten empfohlen, da sie Aggressionen entgegenwirken.

Übernehmen Sie gesunde Gewohnheiten, damit Ihr Körper weniger unter den Folgen leidet Menstruationsbeschwerden und Sie werden während der Menstruation mehr bereit sein. Wenn Sie einige dieser Tipps befolgen, können Sie bereits mit dem verminderte Menstruationsschmerzen.

8 natürliche Wege zur Bekämpfung von Krampfadern (Juli 2021)


  • Prävention und Behandlung
  • 1,230