3 Gründe, ein Fitnessstudio im Freien zu besuchen

Da das Lebenstempo vor allem in Großstädten immer schneller wird, ist es schwierig, Zeit für Bewegung zu finden. Darüber hinaus hilft die aktuelle Technologie, auf die wir Zugriff haben, den Menschen, mehr und mehr Zeit in Innenräumen zu verbringen, da Sie fast nichts unternehmen müssen.

Essen, Kleidung, Freizeit und sogar der Kontakt mit Freunden und Verwandten sind Dinge, die über den Computer oder das Telefon verfügbar sind, ohne von der Couch aufstehen zu müssen. Laut Umfragen, die in einer Gruppe von Entwicklungsländern durchgeführt wurden, praktizieren mehr als 60% der Erwachsenen in städtischen Gebieten körperliche Übungen mit einer geringeren Frequenz als von Experten empfohlen.

Eine gute Option für diejenigen, die eine hektische Routine haben und nicht die Zeit oder das Geld haben, um ein herkömmliches Fitnessstudio zu besuchen, ist ein Fitnessstudio im Freien. Diese Akademien wurden ursprünglich von Kommunalverwaltungen in mehreren Städten des Landes zur Verfügung gestellt und fördern die Praxis von körperliche Aktivitäten ohne jedoch übermäßigen Benutzeraufwand. Dies macht sie perfekt für diejenigen, die sich normalerweise nicht bewegen und die Stärkung von Muskeln und Gelenken anstreben, um gesundheitliche Probleme durch körperliche Inaktivität zu vermeiden.


Outdoor-Training kombiniert die Vorteile von Bewegung mit den Vorteilen von Kontakt mit der Natur. Schaltet die Wahl, Ihre täglichen Aktivitäten in einem Outdoor-Fitnessstudio zu üben, Ihre Aufmerksamkeit ab? Auch für ein paar Minuten? der Stress im Alltag, der dazu beiträgt, Angstzustände und andere psychische Störungen, die durch ihn verursacht werden, abzubauen und zur psychischen Gesundheit, zum Wohlbefinden und damit zur Steigerung der Lebensqualität beizutragen.

Wir haben drei Gründe ausgewählt, warum es vorteilhaft ist, sich für ein Fitnessstudio im Freien zu entscheiden.

Zugänglichkeit

Aufgrund des Bewusstseins von Regierungen und Bürgern sind sie heute an den meisten Orten der Bewegung von Menschen in Städten präsent. Sie sind leicht auf Plätzen, in Clubs oder in Parks zu finden, und in letzter Zeit haben sich sogar Eigentumswohnungen und Hotels dem Projekt angeschlossen. Die Verbreitung der Idee macht sie für die meisten Menschen zugänglich, und es gibt wahrscheinlich eine in der Nähe Ihres Hauses, was bedeutet, dass Sie nicht in andere Teile der Stadt gehen müssen, um Sport zu treiben.


Sind frei

Die Turnhallen sind kostenlos. Es gibt keine Mitglieds - oder Registrierungsgebühr, sie stehen jedem zur Verfügung, der sie nutzen möchte, da sie von den Instrumenten der öffentlichen und privaten Verwaltung in der EU berücksichtigt werden Kampf gegen sitzende Lebensweise und die dadurch verursachten Krankheiten.

Kontakt mit der Natur und Geselligkeit

Kontakt mit der Natur? im Falle von Parks und Plätzen? Es ist wichtig für diejenigen, die den Tag mit Problemen bei der Arbeit oder in der Schule verbringen. Es hat sich gezeigt, dass die Herstellung einer solchen Verbindung einige Male in der Woche neben anderen Nervenkrankheiten zur Verringerung von Stress und Depressionen beiträgt. Wenn Sie ein Fitnessstudio im Freien besuchen, haben Sie auch die Möglichkeit, Ihre sozialen Fähigkeiten zu verbessern, indem Sie Ihre Geräte mit Menschen teilen, die nicht zu Ihrem täglichen Leben gehören.

Mit all diesen Vorteilen gibt es keine Entschuldigung für das Stehenbleiben. Finden Sie das nächste Fitnessstudio im Freien und führen Sie jetzt ein gesünderes Leben.

Außer Kontrolle: Doping im Freizeitsport | DokThema | Doku | BR (Februar 2023)


  • Fitness, Fitness
  • 1,230