5 effektive Möglichkeiten, um Ihre Tasche immer sauber zu halten

Taschen sind bereits ein wesentlicher Bestandteil der Kleidung, tragen zur Gestaltung des Looks bei und sind im Alltag sehr funktional. Aus diesem Grund betrachten viele Frauen diesen Artikel als eine echte Investition und müssen kein bisschen mehr bezahlen, um ein schönes und hochwertiges Produkt zu erhalten.

Und genau so wichtig wie der Kauf einer guten Tasche ist das Wissen, wie man sie immer sauber, ordentlich und gepflegt, richtig aufbewahrt und möglichst viele, viele Jahre aufbewahrt.

Die Taschen, die Sie verwenden, sollten wöchentlich gereinigt werden. Hier einige Tricks, um sie richtig zu pflegen und eine längere Lebensdauer zu gewährleisten:


1. Schutz

Vor dem Aufbruch zur Arbeit, einer Party oder Veranstaltung ein Produkt auftragen, um die Tasche zu schützen? sei es Leder, Wildleder oder Stoff? von Schmutz, verschütteten Getränken und anderen Dingen, die im Laufe des Tages auftreten können.

2. Organisation

Haben Sie jemals einen Beutel geöffnet, um nach Farbflecken, Lippenstiftflecken oder auslaufenden Flüssigkeiten zu suchen? Tun Sie dies und genießen Sie es, das Innere des Stücks zu schützen. Ein Tipp ist, das, was Sie bei sich haben, in verschiedene Dinge zu unterteilen: Schönheitsartikel, Geld, technische Gegenstände, Stifte. Es ist nicht nur übersichtlicher, sondern auch einfacher, wenn Sie Ihre Tasche wechseln, ohne alles entsorgen zu müssen.

Lesen Sie auch: 7 Tipps, um Ihren Geldbeutel übersichtlich zu halten


3. Lagerung

Wenn Sie keine Tasche verwenden, stellen Sie sicher, dass Sie diese ordnungsgemäß aufbewahren. Halten Sie die Taschen aufrecht, entfernen Sie die abnehmbaren Gurte, stecken Sie sie ein und verpacken Sie sie in Stofftaschen wie TNT oder Mesh. Vermeiden Sie es, sie in Regale zu drücken, da sie dadurch zerkratzt werden. Ein weiterer Fehler ist die Aufbewahrung in Plastiktüten, die Feuchtigkeit aufnehmen.

4. Sauberkeit

Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Flecken auftauchen. Es gibt verschiedene Techniken zum Entfernen von Schmutz, der durch Lebensmittel, Öl, Farbe und Wasser verursacht wird. Wenn Sie eine gründlichere Reinigung benötigen, wenden Sie sich an einen Fachmann.

5. Tägliche Pflege

Vermeiden Sie es im Alltag, Ihre Tasche mit schmutzigen oder nassen Händen zu handhaben. Drehen Sie die Griffe regelmäßig, damit sie sich nicht zu schnell abnutzen. Legen Sie nicht mehr Dinge hinein, als passen, da dies Ihre Tasche dehnt, das Futter zerreißt oder das Material verformt.

Wann immer Sie reinigen möchten, ist ein weiches Tuch ideal für den Außenbereich. Im Inneren ist ein Baby-Tuch eine gute Option. Aber seien Sie vorsichtig und achten Sie darauf, dass Sie den Beutel nicht übermäßig reinigen, da ein ständiges Waschen ebenfalls zur Zerstörung führen kann.

So faltet man Klamotten am platzsparendsten | Galileo | ProSieben (Oktober 2021)


  • Taschen
  • 1,230