5 Gründe, sich dem Braten zu entziehen

Der Mangel an adäquaten Informationen veranlasst die Brasilianer immer noch, absurde Mengen davon zu konsumieren frittierte Lebensmittel täglich. Wenn Sie zu dieser großen Risikogruppe gehören, sollten Sie verstehen, warum Sie das Braten so weit wie möglich vermeiden sollten und wie wir mit einigen geschickten Börsen hundert Krankheiten verhindern können.

Das Kochen von heißem Öl verändert die Eigenschaften des darin eingeweichten Lebensmittels und verwandelt es in eine Glycerid- und Fettsäurepumpe. Das heißt, ungesättigte Fette werden gesättigt. Diese Fette sind extrem schädlich für unseren Körper. Um ein längeres und gesünderes Leben zu führen, sollten Sie fünf Gründe herausfinden, warum Sie vor frittierten Lebensmitteln davonlaufen sollten.


Kalorien

Einige Leute sind sich der Menge nicht bewusst Kalorien Das ist in einigen Lebensmitteln und Braten ist nicht anders. Ein Gramm Fett enthält etwa neun Kalorien. Können Sie sich vorstellen, wie viele Kalorien eine Portion Chips enthält? Es ist sicher immens. Der erste Risikofaktor ist also mögliche Fettleibigkeit.

Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Das Braten ist eine der Hauptursachen für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Studien zeigen, dass diejenigen, die übermäßig viel gesättigtes Fett täglich zu sich nehmen, das schlechte Cholesterin und damit die Wahrscheinlichkeit erhöhen, eine dieser Krankheiten zu entwickeln.

Krebs

Gesättigtes Fett, das das Ergebnis von Heizöl ist, erzeugt ein Karzinogen namens Acrolein. Je mehr das Öl wiederverwendet wird, desto größer ist die Menge an gesundheitsschädlichen Stoffen.


Frühes Altern

Elastische Fasern, die der Arterienwand Festigkeit, Elastizität und Steifheit verleihen, werden bei übermäßigem Verbrauch von Braten zerstört. Das Ergebnis ist eine Degeneration und vorzeitige Alterung. Das heißt, die gefürchteten Falten erscheinen viel früher als erwartet.

Ernährung

Unser Körper braucht eine Vielzahl von Nährstoffen, um gesund zu bleiben und Antikörper zu produzieren. Die fettreiche LebensmittelProduzieren Sie wie beim Braten nicht die richtigen Nährstoffe für den menschlichen Körper. Natürliche Lebensmittel bevorzugen, um den Körperschutz zu erhöhen.

Die einzige Möglichkeit, diese Situation umzuwandeln, besteht darin, die Essgewohnheiten zu ändern. Lassen Sie frittierte und fettreiche Speisen zu besonderen Anlässen. Bevorzugen Sie im Alltag frische Lebensmittel, mageres Fleisch, Vollkornprodukte und viel Gemüse.

Ein Tipp, jetzt im Winter, wo wir mehr kalorische und fettige Lebensmittel zu uns nehmen, ist der Missbrauch von Gemüsesuppen. Sie sind nicht nur leicht und lecker, sondern wärmen auch auf. Um das gute Cholesterin zu erhöhen, ist es ideal, täglich ölhaltige Lebensmittel wie Nüsse, Walnüsse, Mandeln und andere zu sich zu nehmen.

Mit etwas Sorgfalt können Sie Ihre körperliche Gesundheit, Ihr Aussehen und Ihre Brüche verbessern, indem Sie sich von hundert Krankheiten fernhalten.

Doku - 10 Dinge die Millionäre verstehen und Arme Menschen nicht wissen (Juli 2021)


  • Essen
  • 1,230