5 Tipps zur Vermeidung von Beziehungsstreitigkeiten

A zusammen leben Es gibt glückliche Zeiten und viel Romantik, aber es gibt Zeiten, in denen nicht alles Blumen sind. Und es gibt nur einen noch so kleinen Grund, eine Diskussion darüber zu beginnen. Die Kämpfe zwischen Paaren sind normal, kann jedem Paar passieren. Aber das Beste ist, diese Kämpfe nach Möglichkeit zu vermeiden.

Erfahren Sie jetzt 5 Tipps, um Konflikte in der Beziehung zu vermeiden.


1? Bleib ruhig und denke nach, bevor du sprichst

Wenn die Nervosität überhand nimmt, ist es schwierig, die Kontrolle zu behalten. Und wenn man dann über alles spricht, was einem einfällt, ohne über die Folgen nachzudenken, einschließlich einiger Beleidigungen, kann dies zu unnötigem Verschleiß führen. Achten Sie also darauf, nicht zu reden und Dinge zu tun, die Sie möglicherweise bereuen. So unmöglich dies auch scheinen mag, bleiben Sie ruhig und überlegen Sie genau, bevor Sie etwas sagen.

2? Keine Vergleiche

Neben dem Missbrauch von Wörtern besteht ein weiterer sehr häufiger Fehler, der in einem Kampf enden kann, darin, Ihren Partner mit anderen zu vergleichen. Und das Problem wird noch größer, wenn man es mit dem ersteren vergleicht. Wenn Sie dieses oder jenes Merkmal Ihres Partners nicht mögen, sollten Sie keine Vergleiche anstellen, wenn Sie irgendeine Einstellung stört. Es ist am besten, wenn Sie versuchen, in Ruhe zu sprechen. Schließlich haben wir alle Mängel.

3? Sie müssen eine Taille gesetzt haben

Um in Frieden zu leben und Kämpfe zu vermeiden, sei es in der Beziehung oder in der Ehe, ist Taillenspiel unerlässlich. Das heißt, Sie müssen Ihre Meinung äußern, aber Sie müssen auch zuhören und die Sichtweise Ihres Partners respektieren.

4? Jemand muss nachgeben

Viele Kämpfe in der Beziehung Sie könnten auch umgangen werden, wenn ihr Wille geteilt würde. Der Wille des einen oder anderen sollte sich nicht jedes Mal durchsetzen, es wird immer jemand nachgeben müssen. Der Versuch, etwas zu erzwingen oder durchzusetzen, macht die Beziehung zu einem Tauziehen-Streit. und am ende werden beide von müdigkeit überwältigt, niemand wird besser.

5? Der gesunde Menschenverstand ist immer ein Verbündeter

Jede Beziehung hat ihre besonderen Probleme, aber in jedem Fall ist gesunder Menschenverstand immer ein Verbündeter, um Konflikte zu vermeiden. Haben Sie bei Problemen keine Angst davor, Ihre momentanen Gefühle zu offenbaren, und wie Sie möchten, dass die Situation gelöst wird. Betrachten Sie die Möglichkeiten, den besten Weg, um Abhilfe zu schaffen, und versuchen Sie, einvernehmlich eine Entscheidung zu treffen.

Wichtige Tipps zur Vermeidung von Plastikmüll (Juli 2021)


  • Beziehungen
  • 1,230