8 Erstaunliche Statistiken über Untreue

Untreue ist etwas, das viele Experten fasziniert und mit jedem Tag wird mehr und mehr Forschung zu diesem Thema gestartet. Zwischen 2008 und 2009 hat Dr. Leanna Wolfe einen Fragebogen mit dem Titel "Who Cheats and Why?" Schauen Sie sich die acht neugierigen und überraschenden Informationen an:

  1. Frauen betrügen in der Regel, wenn sie jünger sind (24-45 Jahre), und Männer, wenn sie älter sind (36-55 Jahre).
  2. Frauen betrügen mit größerer Wahrscheinlichkeit zwischen 10 und 20 Jahren vor ihrem Partner.
  3. 72% der Betrüger wurden betrogen.
  4. Jüngere Ungläubige (18-35) neigen dazu, andere Partner für Aufmerksamkeit zu suchen, und ältere Ungläubige (36+) suchen Liebhaber für ein anderes und aktives Sexualleben.
  5. Männer suchen die Erfüllung ihrer sexuellen Fantasien und Wünsche, während Frauen die Gesellschaft suchen.
  6. Männer über 56 halten eine geschlechtslose Ehe (54%) und eine Frau, die aus gesundheitlichen Gründen keinen Sex haben kann (43%), für einen Grund des Verrats.
  7. Frauen sorgen sich mehr um den sentimentalen Aspekt des Verrats (wenn ihre Partner etwas für einen anderen empfinden), während Männer sich um den physischen Aspekt sorgen (wenn ihre Partner von anderen angezogen werden).
  8. Männer neigen eher zum Verrat als Frauen.

Die Forschung wurde auch ausgeweitet, um herauszufinden, was Männer und Frauen als Betrug betrachten, und Handlungen wie das Abendessen mit jemand anderem werden von beiden Geschlechtern als Untreue angesehen (30% der Männer und 41% der Frauen).

12 FAKTEN ÜBER TREUE & FREMDGEHEN (September 2021)


  • Sex, Verrat
  • 1,230