Ästhetische Akupunktur

A Akupunktur Es hat aufgehört, nur als eine Technik zur Behandlung von Krankheiten und zur Linderung von Schmerzen angesehen zu werden, ist in ästhetische Kliniken eingedrungen und hat bei Schönheitsverfahren gute Ergebnisse gezeigt. Es ist das ästhetische AkupunkturEine wirksame, praktisch schmerzfreie und dennoch kostenlose Alternative zu den Nebenwirkungen herkömmlicher ästhetischer Behandlungen, die in der Regel Rötungen und Hautschuppen verursachen, heilungsbedürftig sind und Sonneneinstrahlung verhindern.

Die ästhetische Akupunkturbehandlung Es ist angezeigt, um Fälle von Akne, Falten, Augenringen, Absacken, Cellulite, lokalisiertem Fett, Flecken und Narben zu verbessern. Der Eingriff erfolgt wie bei herkömmlichen Akupunktursitzungen. Energiepunkte im Körper, die nicht in Harmonie sind, werden mit Nadeln oder Laser stimuliert. Der Laser hilft auch beim Wiederaufbau beschädigter Gewebe.


Zusätzlich dazu, dass keine Erholungszeit benötigt wird, ist der Unterschied zwischen ästhetische Akupunktur und die andere Schönheitsbehandlung ist, dass sie die Patientin als Ganzes betrachtet, da ästhetische Probleme normalerweise mit einem Ungleichgewicht in den inneren Organen verbunden sind.

Cellulite kann beispielsweise auf Probleme mit der Leberenergie hinweisen, und Falten können ein Zeichen für Disharmonie in den Gesichtsmuskeln sein. Energiebehandlung hat interne Vorteile und somit offensichtliche Ergebnisse.

Schauen Sie sich das Video unten an, um mehr darüber zu erfahren Wie wird Akupunktur durchgeführt? und seine Ergebnisse.

Dr. Eva Maria Zito ORF-Bericht (Juli 2020)


  • Körper
  • 1,230