Schönheit und Selbstachtung

Wir leben in einem Land, in dem es schöne Frauen gibt, aber mit unterschiedlichen Körpern. Wir sprechen über Körpergrößen unterschiedlichster Art: große und dünne Frauen, große und dicke, dünne und kurze, Apfel- oder Birnenkörper.

Trotz der großen Vielfalt weiblicher Körper stellen Fabriken generische Kleidung her. Es gibt so viele Variationen in Größe und Gewicht, dass es unmöglich ist, sich in einer einzigen Größe oder sogar in kleineren Größen wohl zu fühlen.


Wir sehen Modenschauen, wir sehen in den Schaufenstern wundervolle Kleider, die nur auf schlanken Körpern gut passen. Dies frustriert, irritiert und führt bei vielen Frauen zu Depressionen, weil sie sich anders, unzureichend und fett fühlen, obwohl sie in der Tat schön sind und weibliche Formen und Kurven aufweisen.

Wir sind der Kultur des schönen, dünnen Körpers ausgesetzt und verletzlich, die durch unsere Interaktion mit der Umwelt repräsentiert wird. Dies zwingt uns, ständig zu bewerten, wie wir sind und wie wir uns verhalten. Die soziale Nachfrage zwingt uns, nach diesem perfekten Körper zu suchen, was ein Verlangen, eine ungezügelte und unrealistische Suche nach dem idealen Körper hervorruft.

Im Allgemeinen ist die geringes Selbstwertgefühl Es kann eine Reihe von emotionalen Schwierigkeiten verursachen, da jede Person eine subjektive Einschätzung von sich selbst hat, die positiv oder negativ sein kann. Eine Beziehung der Intimität, der Fähigkeit, an Ihre Fähigkeit, Ihren persönlichen Wert zu glauben, an sich selbst zu glauben und ihm zu vertrauen.


Die meiste Zeit entwickeln wir jedoch ein geringes Ansehen, was uns unsicher macht, mit dem Gefühl von Behinderung, Wertlosigkeit. Alles, was wir tun, ist das Ergebnis dessen, woran wir glauben, und daher ist Selbsterkenntnis für uns von grundlegender Bedeutung das Selbstwertgefühl steigern.

Sich selbst zu vertrauen, auf deine Intuition zu hören, an deine innere Stimme zu glauben, deine Grenzen zu respektieren, deine Werte zu erkennen, deine Gefühle ohne Angst auszudrücken, dich kompetent, fähig und unabhängig von der Zustimmung anderer zu fühlen, macht dich unser Selbstwertgefühl steigt. Dies ist jedoch ein schrittweiser Prozess, der Arbeit und Bewusstsein erfordert.

A Psychotherapie Es ist in diesem Zusammenhang ein grundlegender Prozess, der von einem Psychologen durchgeführt wird, der eine Arbeit entwickelt, die darauf abzielt, das Bewusstsein für sich selbst zu erweitern, aus den Symptomen zu lernen und sich als Person zu entwickeln. Es ist ein effektives Instrument zur Bearbeitung von Verhaltensmustern, Persönlichkeitsaspekten und Funktionen, die Ihnen in Ihrem persönlichen oder beruflichen Leben keinen Nutzen bringen.

#16: Liebe dich selbst - über Selbstvertrauen, Selbstbewusstsein und Selbstachtung (Juli 2021)


  • Wohlfahrt
  • 1,230