Häufige Fehler bei der Planung einer Hochzeit

Wenn die Die Eheschließung wird vom Brautpaar selbst organisiertOhne die Hilfe eines Veranstaltungsplaners ist es schwierig, alles in Ordnung zu halten und alles geplant zu lassen, ohne etwas zu vergessen. Lesen Sie also unsere Tipps für diejenigen, die bereits ihre eigene Hochzeit geplant und einige Fehler begangen haben, und vermeiden Sie es, dasselbe mit Ihrem großen Tag zu tun.

Glauben Sie, dass die teuersten die besten sind

Während qualitativ hochwertiger Service oft am teuersten ist, hat diese Regel ihre Ausnahmen und Sie müssen vorsichtig sein, um nicht viel Geld für qualitativ schlechten Service auszugeben.


Wenn Sie teuer bezahlen, ist dies keine Garantie dafür, dass der Service gut ausgeführt wird, und in einigen Fällen ist dies auch keine Garantie dafür, dass er ausgeführt wird. Informieren Sie sich daher vor der Einstellung von Diensten über das Unternehmen, sprechen Sie mit denjenigen, die diese Dienste bereits in Anspruch genommen haben, und fordern Sie Empfehlungen zu Diensten an, die bereits von Bekannten und Freunden von Ihnen angeheuert wurden. Auf diese Weise minimieren Sie die Wahrscheinlichkeit eines schlechten Service auf der Party.

Versuchen Sie auch, alle Rechnungen und Serviceverträge aufzubewahren, da Sie diese Dokumente möglicherweise benötigen, wenn etwas schief geht und Sie Procon oder ein Gericht hinzuziehen müssen.

Erwarten Sie Perfektion in allem

Nicht nur die Bräute, sondern auch die Braut und der Bräutigam sind sehr gespannt darauf, dass bei der Hochzeitsfeier alles wie geplant und erwartet verläuft. Es ist jedoch wichtig, auf kleine Probleme vorbereitet zu sein und diese zu lösen, ohne die Partyallergie zu verlieren.


Es ist beispielsweise üblich, dass Kuchen nicht genau dem entsprechen, was versprochen wurde. Wenn das Problem jedoch nur ein ästhetisches Problem ist, verschwenden Sie keine Zeit damit, sich darum zu kümmern, und lassen Sie es nach den Flitterwochen.

Es ist wichtig, dass das Paar auf kleine Enttäuschungen mit Dingen vorbereitet ist, die auf der Party oder bei der Zeremonie nicht funktionieren. Schließlich sind wir bei allem, was wir tun, Fehlern und kleinen Hindernissen ausgesetzt. Versuchen Sie in solchen Fällen, sich nicht verwirren zu lassen, und genießen Sie den Moment weiterhin.

Nicht auf kleine Details achten

Während der Hochzeitsplanung, die Braut und der Bräutigam sorgen sich oft um die großen Protagonisten der Feier wie Band, Buffet und Dekoration und vergessen, dass auch die kleinen Details Aufmerksamkeit verdienen.


Details vor der Hochzeit, wie das Datum der Zustellung der Einladung, oder Party-Details, wie die Walzerzeit, sollten ebenfalls im Voraus festgelegt werden, um Unannehmlichkeiten zu vermeiden.

Berücksichtigen Sie die Erfahrungen Ihres Ehepaares, fragen Sie Freunde um Rat und planen Sie Ihre Hochzeit mit Liebe und Zeit. Und stellen Sie sicher, dass der Bräutigam auch hilft, schließlich ist er auch ein Teil davon.

Sie können auch auf die Hilfe von Familie und Freunden zählen, um nicht zu viele Aufgaben zu erledigen und Ihre Hochzeit in Eile zu planen. Wenn Sie jedoch keine Kopfschmerzen haben möchten, können Sie einen Veranstaltungsplaner beauftragen und sich über die letzten Monate freuen.

10 Tipps für deine HOCHZEIT – diese Fehler kannst du vermeiden #TypischSissi (August 2021)


  • Hochzeit, Planung
  • 1,230