Ohrmanschetten: Der neue Trend bei Ohrringen

Der diesjährige neue Trend sind die Ear Cuffs, die nach ihrem Auftritt auf den Laufstegen dank Karl Lagerfeld auf der Chanel 2012 in die diesjährige Saison mit dem Versprechen, den Platz von Halsketten einzunehmen, eingeschlagen wurden. Anstelle von herkömmlichen Maxi-Ohrringen schmiegen sich die Ohrstulpen an das Ohr, legen sich über die Ohrbögen und lassen jedes Aussehen viel lustiger erscheinen.

Mit einer anderen Art des Tragens und ohne weitere Ohrlöcher passen die Accessoires perfekt zu den Kurven und können angepasst werden. Und sie folgen in diesem Jahr als Statussymbol, im Vergleich zu teurem Edelsteinschmuck bestehen einige Modelle aus Diamanten und Gold. Natürlich gibt es überall auf dem Markt einfachere Modelle und günstigere Alternativen.

Auf den Laufstegen und auf dem Roten Teppich sehen wir Kreationen von Jean Paul Gaultier und Rodartes Schwestern Laura und Kate Mulleavy, die ebenfalls Kopien schufen. Schmuckwetten im Trend sind Aron & Hirsch, Jack Vartanian, H. Stern, Silvia Furmanovich, Hector Albertazzi und Sabrina von Ara Vartanian, um nur einige zu nennen. Aber für diejenigen, die sich nicht so sehr rühmen und nach einer abwechslungsreichen und mehr Haltung suchen, gibt es mehrere Zeilen wie Medieval Collectibles (ab 15,30 USD), die die brasilianische Claire? Black Rose (Laden in der Rock Gallery in SP) verkaufe es.

Für die Heimwerker enthält der BoatPeople-Blog eine der einfachen Vorlagen für den Einstieg.

Lassen Sie sich von den verschiedenen Modellen der Ear Cuffs inspirieren

[ngg_images display_type = photocrati-nextgen_pro_horizontal_filmstrip gallery_ids = 538]

3 Mind Control Device (How to Focus) Invention Ideas (September 2021)


  • 1,230