Beseitigen Sie ein für alle Mal schädliche Essgewohnheiten

Haben gute Essgewohnheiten Es ist wichtig, Gesundheit und Fitness zu erhalten. Dies bedeutet jedoch nicht nur eine Diät zu essen oder eine Diät voller Einschränkungen zu haben. Kleine Veränderungen in der Einstellung gegenüber Lebensmitteln können im Laufe eines Lebens einen großen Unterschied machen. Das Ergebnis zeigt sich in der Ausgewogenheit, aber auch in der Bereitschaft und Energie, sich dem Alltag zu stellen.

Wenn Sie beim Fahren, Gehen oder Stehen vor dem Fernseher essen, achten Sie wahrscheinlich nicht besonders darauf, was und wie viel Sie essen. Eine andere sehr häufige Essgewohnheit ist es, den Tag mit Snacks zu verbringen.


Wenn Sie einige dieser zwei Fehler machen, riskieren Sie übermäßiges Essen. Eine Zwischenmahlzeit ist eine großartige Strategie, um zu den Mahlzeiten nicht zu hungrig zu werden. Aber Vorsicht: Es lohnt sich nicht, Snacks, Kekse, frittierte Lebensmittel oder Süßigkeiten und Limonaden zu sich zu nehmen.

Das Geheimnis liegt im Verzehr nahrhafter Lebensmittel. Bevorzugen Sie Obst, Müsli, Joghurt, Säfte oder andere kalorienarme, leicht zu verzehrende Lebensmittel. Außerdem müssen Sie ein paar Minuten für das Essen einplanen und sicher sein, dass Sie gut kauen.

Diejenigen, die eine hektische Routine haben, haben normalerweise nicht viel Zeit zum Kochen, so dass sie auf halbfertige und tiefgefrorene Lebensmittel zurückgreifen. Wenn dies Ihr Fall ist, fühlen Sie sich nicht schuldig. Diese Arten von Lebensmitteln können tatsächlich gesundheitsschädlich sein, da sie Quellen von überschüssigem Fett, Zucker, Salz und Kalorien sind.


Wenn es jedoch keine andere Möglichkeit gibt, muss man bei der Auswahl klug sein.

Vergleichen Sie die Etiketten. Überprüfen Sie die Informationen auf der Verpackung, um die gesündesten Optionen zu finden. Bevorzugen Sie Lebensmittel mit mehr Ballaststoffen, weniger Salz und wenig Kalorien.

Zum Schluss noch ein Tipp, um das loszuwerden schädliche Essgewohnheiten Es ist zu vermeiden, Ärger, Trauer oder Frustrationen in der Nahrung abzulehnen. Es mag im Moment beruhigend sein, aber das Ergebnis dieses Verhaltens kann viel später und im Gleichgewicht erscheinen. Essen, was auch immer vor Ihnen liegt, wird Ihre Probleme nicht lösen.

Überlegen Sie also genau, bevor Sie den Kühlschrank öffnen. Versuchen Sie eine andere Strategie, bevor Sie alle möglichen Extras wild angreifen. Ein Spaziergang, ein Film oder ein Gespräch mit einem Freund sind gesündere Maßnahmen.

How To Do A Natural Liver Detox & Cleanse (August 2021)


  • Essen
  • 1,230