Emotionale Gewalt

Wir leben in einem Moment, in dem Gewalt eingesetzt wird. Die Schlagzeilen der Zeitungen zeigen nur Ereignisse, bei denen wir uns in einer Reihe von Situationen gefangen fühlen, die Terror, mangelnden Respekt und die Verletzung der Menschenrechte mit sich bringen.

Wenn wir in unsere Geschichte zurückgehen, können wir verstehen, dass diese Situationen schon immer bestanden haben, ich glaube, sie wurden einfach nicht gemeldet, weil wir nicht über die Kommunikationsmittel verfügten, die wir heute haben, sodass sich die Informationen nicht so schnell verbreiteten wie heute.


Eine Art von allgemeiner Gewalt verbirgt sich in Häusern, bei der Arbeit, in der Schule, sogar in einer Gruppe von Freunden: emotionale Gewalt.

Verschiedene Formen von Gewalt können identifiziert werden, wie etwa Beleidigungen, Kritik, Demütigung, Entwertung, Feindseligkeit, Lächerlichkeit, Gleichgültigkeit, Diskriminierung, Drohungen, Ablehnung und Schuldzuweisungen.

Oft ist der Ursprung davon Gewalt Es ist zu Hause, wenn Eltern, weil sie müde oder verärgert über das Verhalten ihrer Kinder sind, anfangen, unangemessene Begriffe zu verwenden, wenn sie ihre Kinder ansprechen, z. B. dumm, inkompetent, faul, eine Reihe von verbale Aggressionen Das hat die Kraft, Selbstwertgefühl zu erlangen und auch zu fördern, dass diese Kinder, wenn sie erwachsen werden, das gleiche Verhalten wie ihre Eltern wiederholen.


Zu anderen Zeiten mit Liebe zu machen emotionale Erpressung Bei Kindern, Frauen, Freundinnen wirkt sich dies auch auf die emotionale Struktur aus. Wenn du auf die Party gehst, werde ich am Boden zerstört sein, oder wenn du mir nicht gehorchst, werde ich dich nicht mehr lieben, du bist schrecklich in diesem Outfit, weil dein Arm schrecklich ist, deine Brust jedenfalls gesunken ist, der Angreifer versucht den anderen zu destabilisieren, sich zu vermindern und Beeinträchtigung Ihrer Sicherheit.

Dies sind stille Formen der Aggression, wie sie normalerweise in Innenräumen oder sogar an einem geschützten Ort auftreten, an dem der Angreifer nicht nachweisen kann, was passiert. Vor allem wissen viele Betroffene nicht, dass sie vergewaltigt werden, obwohl sie sich schrecklich und traurig fühlen. Manipuliert glauben manche Leute sogar, dass sie irgendwie falsch liegen und diese Art von Aggression verdienen.

Ein weiteres solches Gerät aggressive Leute Es geht darum, Freunde zu vertreiben, damit Ihr Opfer niemanden hat, an den es sich wenden oder über den es sich beschweren kann. Da sie keine physischen Spuren hinterlassen, können ihre ständigen Beschwerden für die Ohren der anderen übermäßig und unbegründet klingen, da der Missbraucher häufig affektiv ist und die Umwelt manipuliert.


Sogar eine Super-Forderung des Chefs kann ein Angriff sein, wenn er nicht im Dienst ist, überarbeitet oder mit seinen Mitarbeitern eine unangemessene Sprache verwendet.

Es ist wichtig, in diesen Situationen um Hilfe zu bitten und zu glauben, dass Respekt ein Recht ist, das wir alle haben, auch innerhalb unserer Familie. Lernen Sie, sich selbst zu schätzen und Drucksituationen nicht zu erliegen, Ihre Meinung zu äußern, Grenzen zu wählen und zu setzen. Menschen mit passivem Verhalten sind die bevorzugten Ziele, da sie sich nicht verteidigen und auf diese Situationen nicht mit Überforderung reagieren können.

Es ist wichtig, in diesem Prozess einen Therapeuten zu suchen, da dies zur Stärkung der Gesundheit beitragen kann Selbstachtung, Überzeugungen überprüfen, die Umgebung, der sie ausgesetzt sind, besser visualisieren, Veränderungen fördern und insbesondere den Angreifer zur Rechenschaft ziehen, damit dieser das übernehmen kann, was er lebt, nach Lösungen sucht und Verhaltensweisen ändert, damit er lernt, sich zu verteidigen und glücklich zu sein.

Wie man einen Menschen fertig macht - Seelische Gewalt im Alltag (Marie-France Hirigoyen) (Juli 2021)


  • Beziehungen
  • 1,230