Angesichts des Schmerzes der Fettleibigkeit

Mit jedem Jahr steigt die Rate von Fettleibigkeit In dem Land wurden jüngsten Umfragedaten zufolge Vigitel (Überwachung von Risikofaktoren und Schutz vor chronischen Krankheiten per Telefonumfrage) soeben vom Gesundheitsministerium (MS) veröffentlicht.

Nach der Erhebung von Informationen in 26 brasilianischen Landeshauptstädten und im Bundesdistrikt zeigte das Ergebnis, dass 48,5% der brasilianischen Bevölkerung übergewichtig sind. Die Zahl stieg im Vergleich zu früheren Ergebnissen: Im Jahr 2006 lag der Anteil bei 42,7%. Im gleichen Zeitraum stieg der Anteil der Übergewichtigen von 11,4% auf 15,8%.


Wir sehen, dass sich zusammen mit dem Gewicht, das sich im Körper ansammelt, der Schmerz, den diese Krankheit ausbreitet, in den Menschen niederschlägt, um unter anderem ein geringes Selbstwertgefühl und Depressionen zu entwickeln.

Es ist der schreiende Schmerz, der sich um den Körper legt und eine große Anzahl von Menschen ohne Stimulation zurücklässt, um einen Ausweg zu suchen. Wir kennen die Möglichkeiten, um dem entgegenzuwirken, aber sie sind ineffizient, wenn der wahre Wunsch, Gewicht zu verlieren, nicht konkret ist.

Zwischen Abnehmen und Entscheiden abnehmen Es hat einen großen Unterschied, und es markiert eindeutig die Erfolgsgeschichten oder nicht in der Verfolgung eines mageren Gewichts.


Die Ursachen sind vielfältig, aber wir wissen, dass die Umwelt einer der Faktoren ist, die diesen Prozess am meisten beeinflussen, gefolgt von schlechter Ernährung, körperlicher Inaktivität und Genetik. Aber nicht alles ist schwarz, wenn wir an das harte Streben nach Veränderung denken, denn wir haben interne Werkzeuge, mit denen wir dieses Bild ändern können.

Leider schenken wir diesen Maßnahmen nicht immer die gebührende Aufmerksamkeit und betrachten nur die Füllung des Körpers, ohne Maßnahmen zu suchen, um ihn zu entleeren.

Das Verlassen der Komfortzone erfordert Verlangen und Engagement, wichtige Aspekte bei jeder Veränderung, die wir in unserem Leben vornehmen möchten. Engagement bedeutet Engagement, und wir müssen verschiedene Maßnahmen ergreifen, die zum Streben nach einem gesunden Körper beitragen können.


Wir wissen, dass das Stativ für die Gesundheit in den Bereichen Ernährung, emotionale und körperliche Umschulung besteht. Wir haben mehrere Fachkräfte, die für diesen Prozess qualifiziert sind, und es liegt an jedem von uns, damit anzufangen.

Es ist nicht immer einfach zu beginnen, aber wenn wir uns erlauben zu experimentieren, werden wir die Vorteile erkennen, die uns Änderungen bringen, die es dem Vorschlag erleichtern, innerhalb unseres Ziels zu bleiben.

Ausgehend von körperlicher Aktivität haben wir die Wahl zwischen verschiedenen Tänzen, Laufen im Park, Inlineskaten und Klettern, alles mit einem Hauch von Vergnügen. Aber wenn wir uns vorstellen, etwas zu tun, konzentrieren wir uns nur auf die bekanntesten Aktivitäten, aber warum probieren wir nicht etwas Neues aus, was uns zu einem größeren Vergnügen bringt?

Von dieser Entscheidung aus ist es einfacher, mit der Rehabilitation von Nahrungsmitteln zu beginnen, denn wenn wir uns um den Körper kümmern, wird es zu einem Ziel, ihn besser zu ernähren, aber für viele ist der gesamte Prozess immer noch schwierig, eine Therapie zu beginnen, um herauszufinden, was damit zu tun ist. hinter so viel ausdauer und lust zu essen.

Wir kümmern uns um diese drei Aspekte und gehen auf Nummer sicher gesunde schlanke Körpersuche, ernten Ergebnisse, die unsere Gesundheit und unser Selbstwertgefühl fördern.

Arvid Weltenwandler - Tanz im Angesicht des Schmerzes (Juli 2021)


  • Wohlfahrt
  • 1,230