Befreie dich von den Geistern der Vergangenheit

Jeder von uns trägt seine eigene Geschichte, die sich aus allem zusammensetzt, was wir bis heute gelebt haben. Zwangsläufig werden viele Ereignisse, ob gut oder schlecht, vergessen. Andere hinterlassen tiefe Spuren, verursachen Leiden, Schmerz, Kummer und Trauer.

Die bemerkenswerten negativen Ereignisse, die bei uns bleiben, sind oft schwieriger zu handhaben. Jeder von uns hat schon einmal die Situation erlebt, dass es nicht möglich ist, eine positive Bilanz aus den Ereignissen zu ziehen.


Es gibt Zeiten, in denen wir einfach nicht loslassen können. Momente der Trennung, des Verlustes, der Angelegenheiten des Herzens, des Schmerzes, der Verletzung, der Enttäuschung. Wenn dies passiert, ist es ein häufiger Fehler, mit diesen zu leben Geister der Vergangenheit.

Das Konditionieren der Gegenwart und der Zukunft mit dem, was vergangen ist, schafft eine Barriere, die oft Schwierigkeiten bereitet, neue Herausforderungen im Leben zu initiieren, Angst und Unentschlossenheit erzeugt.

Eine weitere häufige Reaktion von wem Leben stecken in der Vergangenheit Es bringt sich immer in die Position des Opfers, schafft Abwehrmechanismen, Strategien zur Erkennung von Gefahren und schützt sich davor, bevor etwas Schmerzen und Verletzungen verursachen kann. Sie können nicht zurückgehen, am selben Ort sein, löschen, was getan wurde. Aber um diese Geister loszuwerden, müssen Sie die Bedeutung Ihrer Vergangenheit ändern. Es klingt komisch, aber es ist möglich.


Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft sind untrennbar miteinander verbunden. Wenn daher zu einem der drei Zeitpunkte irgendeine Art von Änderung festgestellt wird, werden alle geändert. Indem wir die Bedeutung vergangener Ereignisse ändern, ändert sich automatisch etwas in der Gegenwart, sodass wir die Zukunft anders betrachten können.

Dies liegt daran, dass wir die Zukunft aus der Vorstellung heraus strukturieren, die wir von ihr im gegenwärtigen Moment haben. In der Gegenwart wiederum sehen wir Dinge, die von der Vergangenheit beeinflusst werden. Das kann man sagen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft sind die gleiche Zeit und erzähle im Jetzt.

Der beste Weg, um den Ärger dieser Situation zu beenden, ist zu erkennen, dass es anders ist, aus der Vergangenheit zu lernen oder davon zu leben. Nutzen Sie vergangene Ereignisse als Sprungbrett für unsere persönliches Wachstum Es ist der beste Weg, um sie loszuwerden.

Analysieren Sie die Ereignisse und stellen Sie fest, dass einige von ihnen, so traumatisch sie auch sein mögen, ihren positiven Beitrag leisten und als Referenz für neue Einstellungen zum Gleichgewicht dienen können.

Munarheim - Vergebung (Juli 2021)


  • Beziehungen
  • 1,230