Wie man sich an den Herbst anpasst

Die Sommersaison verabschiedet sich und eine neue Saison beginnt. Nach der intensiven Hitze, die fallen es kommt vielversprechend kühlere Tagestemperaturen und kältere Nächte. Mit diesen Veränderungen beginnen sich körperliche Veränderungen wie Faulheit, gesteigerter Appetit und Unwohlsein abzuzeichnen.

Darüber hinaus leidet die Haut im Herbst unter Aggressionen, wird dehydriert und sieht trocken aus. Um die Jahreszeit gesund zu genießen, die Faulheit und die Schönheit auf dem neuesten Stand zu halten, ist es notwendig, einige Gewohnheiten zu ändern. Sehen Sie sich einige Tipps an und lernen Sie wie man sich an den Herbst anpasst.


Genau richtig füttern

Da im Herbst der Wunsch nach mehr Kalorien groß ist, ist es schwierig, Versuchungen zu widerstehen. Es ist jedoch möglich, den Appetit durch Ersetzen einiger Lebensmittel zu kontrollieren.

Um eine Gewichtszunahme während dieser Zeit zu vermeiden, sollten Sie Gemüse und Hülsenfrüchte zu sich nehmen. Wenn Sie nicht möchten, dass sie frisch sind, konsumieren Sie sie gekocht oder bereiten Sie heiße Brühen und Suppen mit diesen Zutaten zu.

Die Früchte können natürlich, in Form von Säften oder gar gekocht oder gebacken, mit Zimt bestreut und mit einem Spritzer Honig gesüßt, aber ohne Übertreibung, verzehrt werden. Ölsaaten wie Nüsse, Nüsse, Pistazien und Cashewnüsse sind für die Gesundheit unerlässlich. Sie helfen, die Bedürfnisse unserer Körperfettsäuren zu befriedigen, schmieren die Haare und die Haut und beugen vor allem an kalten Tagen Trockenheit und Austrocknung vor. Sie sollten jedoch täglich in Maßen eingenommen werden, da sie sehr kalorisch sind.


Eiweißreiche Lebensmittel wie weißes Fleisch, Fisch und Meeresfrüchte tragen ebenfalls zu einer gesünderen und nahrhafteren Ernährung bei.

Gute Öle wie Olivenöl, Sesam und Avocado helfen dabei, die Körperfeuchtigkeit wieder aufzufüllen, während Vollkornprodukte das reibungslose Funktionieren des Darms stimulieren.

Wie kann man Faulheit abwehren?

An kühleren Tagen steigt der Drang, unter der Bettdecke zu Hause zu bleiben oder gar nichts zu tun. Und um einen sitzenden Lebensstil zu vermeiden, ist es notwendig, Faulheit und Unwillen zu vertreiben, indem man mit den körperlichen Aktivitäten Schritt hält.


Keine mühsamen Übungen. Wählen Sie einfachere Aktivitäten wie Gehen, Tanzen, Überspringen oder einige Übungen, die zu Hause ausgeführt werden können. Das Wichtigste ist, die Faulheit beiseite zu legen und den Körper zu bewegen, um Verlegenheit nach dem Erklimmen der Waage zu vermeiden. Wenn Sie Ihren Körper in Form halten, sind Sie auch eher bereit, sich dem Alltagsstress zu stellen und Stress abzubauen.

Trinken Sie viel Flüssigkeit

Der Verbrauch von Flüssigkeiten während des Herbstes ist auch wichtig, um das reibungslose Funktionieren des Körpers und des Körpers mit Feuchtigkeit zu erhalten. So viel Sie zu diesem Zeitpunkt vielleicht nicht trinken möchten, ist es wichtig, bis zu zwei Liter Wasser pro Tag zu trinken. Investieren Sie auch in heiße Getränke wie Kräutertee, natürliche Säfte oder setzen Sie auf heiße Brühen und nahrhafte Suppen.

Schönheitspflege

Da die Badtemperatur im Herbst wärmer ist, verlieren wir das natürliche Fett der Haut, was zum trockenen und dehydrierten Aussehen beiträgt. Um es an den kühleren Tagen immer gut mit Feuchtigkeit versorgt, weich und geschützt zu halten, ist es daher erforderlich, Cremes und Lotionen mit den richtigen Inhaltsstoffen zu verwenden, die der natürlichen Zusammensetzung der Haut ähneln, die durch die Talg- und Schweißdrüsen erzeugt wird.

Für die Körperfeuchtigkeit bevorzugen Sie pflanzliche Öle auf Basis von Traubenkernen, Sesam, Mandeln, Kürbiskernen, Macadamianüssen, Kakao, Paranüssen, Mangobutter, Shea und sind reich an Vitaminen wie A, E und F. Um das Gesicht zu schützen, bei dem die Haut dünner und überempfindlich ist, bevorzugen Sie Produkte, die die äußerste Hautschicht schmieren, basierend auf Arganöl oder grünem Tee.

Hyaluronsäure-Behandlungen halten die Hautfeuchtigkeit auf dem neuesten Stand, indem sie Peeling und Trockenheit schützen. Mit Mandelsäure werden feine Linien und kleine Falten im Gesicht beseitigt und der Hautton wird gleichmäßiger.

Geschützte Drähte

Im Haar hilft die Verwendung von Wärmeschutz oder Spitzenreparatur, das Haar vor klimatischen Einflüssen zu schützen, insbesondere bei Frauen, die den Doppeltrockner und das Bügeleisen täglich verwenden. Eine gute Flüssigkeitszufuhr alle 15 Tage ist auch wichtig, um die Schleusen gut mit Flüssigkeit versorgt und gesund zu halten.

Schlafen Sie gut!

Denken Sie daran, dass der Schlaf neben bestimmten Produkten für jeden Körperteil auch eine hervorragende Schönheitsbehandlung ist. Versuchen Sie, früh ins Bett zu gehen und gut zu schlafen. Schlafen Sie am besten mindestens acht Stunden pro Nacht, um ausgeruht, humorvoll und schön gehäutet am nächsten Morgen aufzuwachen.

Vorbereitung auf die Winterstarre von Schildkröten (Europäische Arten) (August 2021)


  • Wohlfahrt
  • 1,230