Wie man mit Geschwistereifersucht umgeht

Eine der schwierigsten Aufgaben bei der Kindererziehung? Ist es eine große Herausforderung für Mütter? soll sich mit dem beschäftigen Eifersucht zwischen Geschwistern. Auch wenn sie ihr Bestes geben, um einander gleichermaßen zu lieben, scheint es immer einen unübertroffenen Wettbewerb zwischen ihnen zu geben, besonders wenn sie jung sind.

Wie ist in diesen Fällen vorzugehen? Was sollten Mütter tun, um ihnen beizubringen, einander zuzuhören, Unterschiede zu respektieren, Grenzen zu verstehen und natürliche Schwierigkeiten zu lösen? Sehen Sie sich einige Tipps und Vorschläge an, wie Sie sich in der Situation von bewegen können Geschwisterstreit.


Eifersucht ist unvermeidlich

Im Allgemeinen versuchen Mütter, die Manifestation von zu unterdrücken Eifersucht unter den Kindern mit Kommentaren wie: "Rede nicht so über deinen Bruder, du musst Freunde sein." Eine weitere Ablehnung ist jedoch möglicherweise keine gute Lösung.

Das Eingestehen der negativen Gefühle, die ein Bruder für den anderen hat, ist der erste Schritt für die Eltern, die Situation zu akzeptieren. So können sie ihren Kindern helfen, zu verstehen, in was sie leben, und vor allem, dass es genug Liebe für alle ihre Kinder gibt.

Mit Kunst feindliche Gefühle ausdrücken

Die Geschwisterkämpfe Sie sind normal und Teil der kindlichen Entwicklung. Deshalb braucht man nicht zu verzweifeln. Es gibt jedoch Möglichkeiten, gewalttätiges Verhalten zu kontrollieren. Im Idealfall sollten Mütter in der Lage sein, ihren Kindern mit Worten, Zeichnungen und anderen künstlerischen Aktivitäten zu zeigen, dass es andere Wege der Entladung und Eifersucht und des Zorns gibt.


Benutze Farbe, spiele Teig, Ton, Ausschnitte und was auch immer deine Fantasie dir sagt. Schlagen Sie den Kindern vor, auf andere Weise zu zeigen, wie sie sich fühlen: "Haben Sie darüber nachgedacht, ein Plakat anzufertigen, um Ihrem Bruder mitzuteilen, dass er sich nicht gern in Ihrem Schrank bewegt?"

Vermeiden Sie Vergleiche

Kinder sind immer sehr verschieden voneinander (und Sie sollten sich darüber freuen). Deshalb Vermeiden Sie Vergleiche zwischen ihnenSie dienen nur dazu, die Rivalität zu intensivieren. Anstatt zu sagen: "Warum bist du kein Gelehrter wie dein Bruder?" Erkläre das Verhalten, das dein Kind haben soll: "Du musst mehr in die Schule, warum fängst du nicht gleich an?"

Jedes Kind verdient eine eigene Behandlung.

Wie Jedes Kind ist einzigartigFür Mütter ist es wichtig zu wissen, dass es notwendig ist, individuelle Bedürfnisse zu befriedigen, ohne zu versuchen, für alle das Gleiche zu tun. Verbringen Sie Zeit mit jedem Kind separat. Hören Sie, was jeder zu sagen hat, ihre Vorlieben, Beschwerden.

Loben Sie die Stärken jedes Kindes und ermutigen Sie sie, die Brüder zu bewundern. Betonen Sie, dass die Freundschaft zwischen den Brüdern etwas Besonderes ist. Nennen Sie Beispiele, erzählen Sie es Ihren eigenen oder anderen Familien. Und denken Sie daran: Es ist normal, dass die Mutter mehr Affinität zu dem einen oder anderen Kind hat, sollte aber niemals Präferenz zeigen.

Wie kann ich Eifersucht bekämpfen | Master Your Mind (August 2021)


  • Kinder und Jugendliche
  • 1,230