Wie man Nacken Make-up macht

Zum Zeitpunkt des Schminkens verdient die Vorbereitung der Haut besondere Aufmerksamkeit und sollte gut durchgeführt werden, da es wichtig ist, einige Unvollkommenheiten zu korrigieren und den Ton des Gesichts auszugleichen. Ein großer Fehler von Frauen ist jedoch, sich nur um das Gesicht zu sorgen und es am Ende zu vergessen machen Sie den Hals.

Der Hals zieht viel Aufmerksamkeit auf sich, da hier die ersten Alterserscheinungen auftreten, wenn die Region nicht täglich gepflegt wird. Nur wenige Menschen erkennen, aber es ist möglich, Unterschiede im Ton im Vergleich zur Haut des Halses mit dem Gesicht von Make-up zu bemerken. Daher muss man nicht nur wissen, wie man die Produkte auf das Gesicht aufträgt, sondern auch wissen wie man Nacken Make-up macht richtig.


Um das Nacken-Make-up zu machen, muss man darauf achten, dass man nicht zu viele Produkte trägt und in den Fehler einer Haut mit einer anderen Farbe gerät.

Mit nur der Basis und dem Puder ist es möglich, die Haut des Sets, das den Bereich von Gesicht, Hals und Nacken umfasst, ebenmäßiger und viel schöner aussehen zu lassen.

Toller Trick für reifere Frauen, die von einigen Flecken oder frühen Anzeichen von Zeit geplagt werden, die an ihrem Hals auftauchen.


Ziehen Sie wasserfeste Produkte vor, um zu verhindern, dass das Make-up den ganzen Tag über schmilzt oder mit Schweiß und Flecken auf Ihrer Kleidung in Berührung kommt.

Wie soll ich meinen Hals machen?

Um mit dem Make-up für den Nacken zu beginnen, müssen Sie den Bereich sauber halten und zuerst eine Feuchtigkeitscreme auftragen. Diese hilft Ihnen, das Make-up länger zu reparieren. Tragen Sie mit Hilfe einer basisspezifischen Bürste oder eines Schwamms eine kleine Menge Base auf den Hals auf und bewegen Sie sich dabei immer auf und ab, bis Sie den Schoßbereich erreichen. Wenden Sie es vorsichtig an.

Mit dem Pinsel oder einem speziellen Schwamm das Puder auftragen, um ein samtiges Finish zu erhalten, und die Helligkeit regulieren. Nach Möglichkeit den ganzen Tag über nachbessern, um die Haut gleichmäßig zu halten.

Entfernen Sie am Ende des Tages unbedingt die Nacken Make-up mit dem Make-up-Entferner. Tragen Sie das Produkt mit Baumwolle auf und waschen Sie den Bereich anschließend gut mit Seife. Vergessen Sie nicht, Ihre Haut täglich mit Feuchtigkeit zu versorgen. Wenn Sie bereits Falten oder andere Alterserscheinungen haben, lohnt es sich, Anti-Aging-Cremes auf Hals und Nacken aufzutragen.

Das Doppelkinn zu verkleiden

Das Make-up dient auch als Trick, um Hals und Nacken zu verkleiden, was als Doppelkinn bekannt ist. Verteilen Sie einfach das kompakte Puder oder die Basis mit einem speziellen Pinsel zwei Nuancen mehr als die natürliche Farbe Ihrer Haut, und zwar genau an der Spitze Ihres Kinns und darunter. Führen Sie dabei immer Bewegungen aus, indem Sie den Pinsel schieben. Verwenden Sie immer eine kleine Menge Produkt, damit es nicht künstlich aussieht, und bürsten Sie dann das hautfarbene Puder ab, um es abzurunden.

DIY Nacken CONTOURING | Eine einfache Anleitung | BEAUTY GURU VEGAS (Juli 2021)


  • Schminke
  • 1,230