So können Sie Ihr Training zu Hause optimal nutzen

Der tägliche Ansturm ließ den Menschen immer mehr Zeit, das Haus zu verlassen, um sich in einem Fitnessstudio oder Park sportlich zu betätigen. Wenn Sie darunter leiden und die Übungen zu Hause machen müssen oder es sogar vorziehen zu Hause trainierenBefolgen Sie unsere Tipps, um diesen Moment optimal zu nutzen.

Lassen Sie sich von einem Fachmann beraten

Der erste Schritt, den Sie vor dem Beginn eines Heimtrainings unternehmen müssen, ist, sich von einem Fachmann beraten zu lassen. Der Sportlehrer kann Sie durch die Übungen führen und die ideale Serie für Sie zusammenstellen. Beschreiben Sie die Aktivitäten, die Ihnen Spaß machen, und machen Sie dem Fachmann Spaß, um zu sehen, ob Sie sie in Ihre Serie aufnehmen können. Darüber hinaus wird empfohlen, monatliche Treffen mit dem Sportlehrer abzuhalten, um notwendige Änderungen an der Note vorzunehmen und deren Fortschritte zu bewerten.


Nehmen Sie eine körperliche Untersuchung vor und verfolgen Sie Ihren Fortschritt.

Es wird empfohlen, vor Beginn der Aktivitäten und alle sechs Monate eine körperliche Untersuchung durchzuführen, um Ihren aktuellen Zustand zu überprüfen und Ihre Fortschritte bei den Übungen zu überwachen. Vereinbaren Sie einen Termin mit dem begleitenden Sportlehrer und führen Sie die Beurteilung bereits vorher durch Beginnen Sie zu Hause zu trainieren.

Die körperliche Beurteilung ist sehr wichtig und die Ergebnisse können Sie motivieren, weiter zu trainieren.

Legen Sie einen Zeitpunkt für die Übungen fest

Damit Sie nicht aus der Reihe geraten und von den Übungen entmutigt werden, ist es wichtig, Zeit und Tag für das Training festzulegen. Auf diese Weise zwingen Sie sich, disziplinierter zu sein und die Praxis nicht aufzugeben. Und nichts zu deaktivieren? Trainiere an faulen Tagen. Selbst wenn Sie sich nicht für ein Fitnessstudio oder einen Personal Trainer engagieren, sind Sie sich selbst verpflichtet und sollten respektiert werden.


In Ausrüstung investieren

Damit Sie sich motivierter fühlen, Ihr Training zu Hause zu absolvieren, können Sie mit geringem Aufwand einige Grundausrüstungen für Ihr Training kaufen. Gegenstände wie eine Trainingsmatte, ein Pilates-Ball, Gummibänder und gewichtete Fußkettchen ergeben bereits ein großartiges Trainingsset für zu Hause.

Entspannen Sie sich nach dem Training

Ein weiterer Motivationsfaktor für körperliche Betätigung ist eine Entspannung oder Selbstmassage nach dem Training. Wenn Sie also mit dem Training beginnen, werden Sie wissen, dass am Ende etwas Leckeres und Entspannendes auf Sie zukommt und Sie werden sich mehr darauf freuen, fortzufahren.

Mach keine hungrigen Übungen

Bevor Sie trainieren, müssen Sie essen, damit Sie zum Zeitpunkt des Trainings nicht hungern. Essen Sie wenigstens etwas Leichtes wie Obst oder Salat, aber warten Sie eine Weile, bevor Sie mit der Übungsreihe beginnen? Da Bewegung während der Verdauung nicht empfohlen wird.

Rufen Sie einen Freund an, um sich Ihnen anzuschließen

Eine andere Art, aktiv zu bleiben Übungen zu Hause ist es, einen Freund anzurufen, um dies auch zu tun. Denken Sie daran, dass sie die gleichen Tipps befolgen und von einem Sportprofi begleitet werden sollte. Sie können variieren, indem Sie die Aktivität jeden Tag um eins ausführen, und fühlen sich dadurch mehr ermutigt.

Befolgen Sie die Tipps und genießen Sie Ihre Trainingszeit zu Hause. Und denken Sie daran: Halten Sie Ihre Selbstverpflichtung ein und geben Sie körperliche Betätigung nicht auf.

Schnelligkeit zu Hause selber trainieren | einfach & effektiv | KAMPFKUNST LIFESTYLE (Juli 2021)


  • Fitness
  • 1,230