So organisieren und archivieren Sie Dokumente zu Hause

Wer hat noch nie in einem Bündel von Papieren nach der Rechnung für ein Produkt gesucht, das für technische Hilfe benötigt wird? Oder verbringen Sie Zeit und Energie auf der Suche nach der Kartenrechnung, die heute abläuft und unbedingt bezahlt werden muss? Ja, das sind stressige Situationen, die leicht vermieden werden können, indem man einige sehr hilfreiche Tipps befolgt wie man zu hause dokumente organisiert.

Der erste Schritt bei der Organisation von Papierkram besteht darin, nach Themen zu sortieren: Rechnungen, persönliche Dokumente, Gutscheine, Einkommensteuererklärung und so weiter. Ein Tipp ist, verschiedene Farbordner zu verwenden Speichern Sie die Dokumente. Identifizieren Sie jede mit Etiketten. Sie können beispielsweise einen Kreditorenordner oder einen anderen Kreditorenordner haben. und eine nur für "persönliche Dokumente".


Wenn Ordner über Registerkarten verfügen, nehmen Sie sich die Zeit, um genauer zu sein, und erstellen Sie Kategorien für jedes Dokument. Die? Bezahlten Konten? Es kann in Wasser, Strom, Kreditkarte, Eigentumswohnung, Telefon, Unterricht unterteilt werden. Ein weiterer Vorschlag für Ordner mit Registerkarten ist die monatliche Archivierung, insbesondere von Konten.

Zu wissen wie lange jedes Dokument gespeichert werden soll Dies ist ein weiterer sehr wichtiger Tipp. Mieteinnahmen, Kontoauszüge und Wasserrechnungen müssen fünf Jahre aufbewahrt werden, ebenso die Grundsteuer und die Einkommensteuer. Bußgeld-, Strom-, Telefon- und Kreditkartenrechnungen müssen mindestens zwei Jahre aufbewahrt werden, da dies von Dienstleistern verlangt werden kann, wenn Sie einen Anspruch geltend machen, eine Überprüfung oder eine Änderung beantragen müssen.

Für die Ausstellung von Zulassungs- und Versicherungsdokumenten ist die Zeit um mindestens ein Jahr kürzer. Versicherungspapiere, ob Leben, Auto oder Zuhause, Testament und Wohnungsbestand können nach Renovierung oder Aufrüstung gelöscht werden.


Bei hochwertigen Kaufrechnungen, elektronischen Rechnungen, Service- oder Gewährleistungsverträgen und dem Fahrzeugdokument ist es richtig, diese Dokumente so lange aufzubewahren, bis die Gegenstände verkauft, gespendet oder unbrauchbar werden.

Ein Vorschlag ist, alle Unterlagen am Ende eines jeden Jahres zu überprüfen, um herauszufinden, was noch wert ist und was verschwendet werden sollte. Das Speichern nicht benötigter Papiere nimmt nur Platz in Anspruch und kann das Durchsuchen Ihrer Dateien behindern.

Immerhin getrennt und organisiert, einen Platz zu finden Bewahren Sie Dokumente zu Hause auf. Dies kann eine Schublade, eine Schreibtischecke, eine Schrankwand oder die Verwendung von Ordnungsboxen sein. Das Wichtigste ist, die Organisation nicht zu vernachlässigen und die Unterlagen immer in Ordnung zu halten und die Ordner an einem leicht zugänglichen Ort aufzubewahren, damit Sie keine Zeit verlieren, wenn Sie ein Dokument benötigen.

Weg vom Papier - Das papierlose Büro - Zuhause und im Büro... Häää?! - Lifestyle Tutorial (Juli 2021)


  • Organisation
  • 1,230