Wie man die Grippe verhindert

Hohes Fieber, Körperschmerzen, starke Beschwerden, verstopfte Nase, leichter Husten, ständiges Niesen. Jeder ist gefährdet von Grippe bekommen und müssen mit diesen Beschwerden umgehen. Obwohl es sich normalerweise nicht um eine gefährliche Krankheit handelt, kann es Ihre Wochenendpläne oder Ihren Arbeitsalltag stören, indem Sie ein paar Tage frei haben.

Für diejenigen, die überrascht sind, besteht der Weg darin, die Symptome zu behandeln. Da das Grippevirus jedoch sehr ansteckend ist, ist es am besten, alles zu tun, um dies zu verhindern, und dies am besten zu verhindern Verhindern Sie die Grippe ist gute Hygiene zu üben.


Eine der wichtigsten vorbeugenden Maßnahmen, die ergriffen werden können, um das Ärgernis loszuwerden, ist das häufige Waschen der Hände mit Wasser und Seife, insbesondere nach Husten oder Niesen.

Vermeiden Sie überfüllte Orte, da mangelnde Luftzirkulation und trockenes Wetter die Ausbreitung von Bakterien begünstigen und die Übertragung von Grippe und anderen Krankheiten erleichtern. Öffnen Sie Türen und Fenster und lassen Sie die Luft im Raum zirkulieren.

Eine Diät, die auf Obst, Gemüse und Vollkornprodukten basiert, ist ein weiterer wichtiger Tipp, um das Herannahen der Grippe zu verhindern. Lebensmittel, die reich an Vitamin A (Karotten, Rüben und Tomaten), C (enthalten in Zitrusfrüchten wie Orange, Zitrone, Mandarine, Mandarine und Acerola) und D (enthalten in Fisch, Milch und ihren Derivaten) und Mineralien sind, stehen auf der Liste.


Probiotische Lebensmittel sind auch hervorragend. Lebende Mikroorganismen aus fermentierter Milch und Joghurt, die in der Darmflora helfen, haben die Funktion, das Immunsystem zu stärken und den Körper vor Influenza und anderen Krankheiten zu schützen.

Denken Sie auch daran, wie wichtig es ist, viel Wasser zu trinken, um den Körper mit Feuchtigkeit zu versorgen und die Körpertemperatur aufrechtzuerhalten.

Gut schlafen und trainieren sind auch Möglichkeiten, um Grippeviren von Ihrem Körper fernzuhalten. Dies liegt daran, dass der Schlaf den Cortisolspiegel reguliert, das Hormon, das für Stress und die Vorbeugung von Krankheiten verantwortlich ist. Die Ausübung von körperlichen Aktivitäten erhöht die Abwehrkräfte des Körpers. Wenn Sie bereits infiziert sind, bewegen Sie sich trotzdem, da Bewegung die Krankheitssymptome lindern und die Genesung unterstützen kann.

Eine weitere Alternative, um die Gesundheit nicht zu gefährden, ist neben den bereits genannten Maßnahmen die Grippeimpfung. Um das Immunsystem zu stimulieren und den Körper vor dem Virus zu schützen, nehmen Sie am besten die Dosis von Grippe-Impfstoff Aufgrund des Saisonwechsels zwischen Anfang März und April.

Erkältung weg in 24 Stunden? | SAT.1 Frühstücksfernsehen (August 2021)


  • Prävention und Behandlung
  • 1,230