So sparen Sie Bankgebühren

Haben Sie bemerkt, dass jeden Monat einige Preise werden von Ihrem Konto abgezogen? Auf den ersten Blick scheinen sie harmlos zu sein, da einige nur 2 US-Dollar kosten. Wenn Sie jedoch alle diese Kurse im Laufe des Jahres hinzufügen, kann die Bank Ihnen mehr als 100 US-Dollar abziehen.

Ein wichtiger Tipp für Sie Bankgebühren sparen Es geht darum, einen Plan zu wählen, der Ihren Anforderungen entspricht. Wenn Ihr Plan beispielsweise 4 Kontoauszugsabfragen pro Monat enthält und Sie immer mehr als 4 Kontoauszüge erstellen, wenden Sie sich am besten an Ihren Account Manager, um zu einem Plan mit mehr Kontoauszügen zu wechseln.


Obwohl die Fixkosten jeden Monat höher sind, ist der Wert des Pakets in den teuersten Plänen im Allgemeinen niedriger als bei der Anmietung einiger Dienste? Auszüge, DOC und Abhebungen zum Beispiel? einzeln.

Wenn Sie mehr Dienste in Anspruch nehmen, als der Plan anbietet, z. B. mehr Abhebungen als in Ihrem Plan enthalten sind, zahlen Sie am Ende zusätzliche Gebühren. Abhängig von der Höhe der zusätzlichen Gebühren, die Sie monatlich zahlen, kann es wirtschaftlicher sein, auf einen vollständigeren Plan umzusteigen.

Überprüfen Sie Ihren Kontoauszug und sehen Sie nach, wie viel Sie für diese zusätzlichen Gebühren ausgeben, damit Sie sich jeden Monat besser organisieren und mehr sparen können. Siehe unten unsere Vorschläge, wie Sie Bankgebühren sparen können.

Tipps zum Sparen bei Bankgebühren

  • Behalten Sie die Auszahlungs- und Kontoauszugsbeschränkungen im Auge, um die Zahlung zusätzlicher Gebühren zu vermeiden.
  • Stellen Sie sicher, dass die Schulden auf Ihrem Konto keine unzulässigen Kosten sind.
  • Verwenden Sie das Scheckheft nur, wenn Sie keine andere Option haben. Elektronische Transaktionen sind in der Regel billiger und manche sogar kostenlos.
  • Seien Sie vorsichtig beim Bezahlen von Belegen und Rechnungen. Einige Banken erheben Gebühren für Zahlungen per Kreditkarte oder Internet.
  • 24-Stunden-Kassierer, die mehrere Banken bedienen, berechnen noch höhere Gebühren als ihre eigenen Kassierer.
  • Überprüfen Sie die Anzahl der Schecks, die Sie drucken können, ohne einen zusätzlichen Betrag zu zahlen.
  • Drucken Sie Kontoauszüge nicht aus und überprüfen Sie Bewegungen nur auf dem Bildschirm oder über das Internet, um zusätzliche Kosten zu vermeiden.
  • Überweisungen zwischen verschiedenen Banken wie DOC und TED kosten pro Transaktion und sind nicht sehr günstig. Verwenden Sie sie nur bei Bedarf und entscheiden Sie sich immer für Geldautomaten- oder Internettransfers, da sie billiger sind.
  • Überweisungen zwischen Konten derselben Bank sind in der Regel kostenlos, jedoch zeitlich begrenzt. Bleib dran;
  • Wenn Sie Ihr Konto häufig verschieben, ist es ideal, einen Plan zu haben, der bereits eine größere Anzahl von Transaktionen enthält. Bei Konten mit niedrigen Transaktionslimits sind die Kosten pro Transaktion höher, wenn Transaktionen über dem Limit liegen.
  • Versuchen Sie, nur ein Bankkonto zu haben. Je mehr Konten Sie haben, desto mehr Überweisungen und Transaktionen müssen Sie tätigen und desto mehr Geld geben Sie aus.

Befolgen Sie diese Tipps und achten Sie gut auf Ihr Geld, um keine Ausgaben für Dienste zu tätigen, die häufig nicht benötigt werden. Durch eine gute Ausgabenplanung können Sie am Ende viel von Ihrem Einkommen sparen.

"Kostenloses" Girokonto: Das sind die wichtigsten Gebühren (August 2021)


  • Karriere & Finanzen
  • 1,230