Achten Sie auf die Kalorien der Früchte

Include Früchte Das Menü ist eine der Richtlinien für diejenigen, die in Form kommen möchten. Durch sie erhält unser Körper die notwendige Menge an Vitaminen und Mineralstoffen, die für das reibungslose Funktionieren des Körpers erforderlich sind.

Auch wenn sie sehr gesund sind, müssen Sie ein Auge auf sie haben Fruchtkalorien und zu wissen, welche ohne bewusstes Gewicht verzehrt werden können und welche in Maßen verzehrt werden sollten, um nicht zu Diätsaboteuren zu werden.


Avocado, Ölsaaten und Acai sind Beispiele für Früchte, die als Bösewicht in guter Verfassung gelten, aber eigentlich gut für die Gesundheit sind.

Die Acai Es ist eine sehr kalorische Frucht und sollte von denen, die abnehmen wollen, in Maßen konsumiert werden. Es ist jedoch reich an Eiweiß, pflanzlichem Fett, Vitaminen B1, C, E und Mineralstoffen wie Eisen, Phosphor, Kalzium und Kalium, die für die Knochen- und Zahnbildung und die Aufrechterhaltung des Nervensystems unerlässlich sind.

Schon die Avocadoist eine großartige Quelle für die Vitamine A, B1, B2, E, Mineralien ((Magnesium, Eisen und Phosphor)) und einfach ungesättigte Fette, die für die Erhöhung von HDL, dem guten Cholesterin, verantwortlich sind.


Die Ölfrüchte Sie sind bekannt für ihren hohen Kaloriengehalt, aber nur wenige Menschen wissen, dass sie gute Fette liefern, die den Cholesterinspiegel senken, Selen und Vitamin E enthalten und als Antioxidantien wirken, die den Alterungsprozess des Körpers verlangsamen.

Walnüsse, Mandeln, Nüsse, Haselnüsse, Erdnüsse usw. sollten jedoch in Maßen konsumiert werden, um Kalorienüberschüsse zu vermeiden. Ein Tipp ist, die Früchte zu variieren und sie bei der Zubereitung von Brot, Kuchen, Keksen und sogar Vitaminen zu genießen.

A Wassermelone Seine Zusammensetzung ist Lycopin, eine Substanz, die die Bildung von freien Radikalen verhindert, die das Altern verursachen. Darüber hinaus hat es eine gute Menge an Fasern, die den Verdauungsprozess unterstützen und die Darmfunktion verbessern.

Ein weiterer Vorteil ist, dass 93% der Wassermelone aus Wasser bestehen. Das heißt, wenn Sie die Früchte essen, befeuchten Sie auch Ihren Körper. Was die Kalorien angeht, brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen. Es sind 20 Kalorien pro 100 Gramm Wassermelone, das heißt, Sie können die Frucht ungehindert und ohne Einschränkungen verzehren.

3 GREEN Smothie Rezepte um FIT zu werden | Tipps worauf man achten muss | Fit werden | Sophia Thiel (Juli 2021)


  • Essen
  • 1,230