Kennen Sie die Arten von Strumpfhosen

Die Modelle von Strumpfhosen Sie sind nach Haaren sortiert, die von den dünnsten, kaum wahrnehmbaren Beinen bis zu den dicksten und sichtbarsten reichen. Eine gute Wahl zum Aufwärmen an kälteren Tagen. Erfahren Sie mehr über die Strumpfhosengarne und hier sind einige Tipps, wie man sie benutzt.

Dünne Fäden

Normalerweise die Strumpfhose mit feinem Garn zeigt einen Farbton, der dem natürlichen Hautton ähnelt, wenn er in der richtigen Farbe ausgewählt wird. Es wird meistens an kühlen Tagen verwendet, die nicht extrem kalt oder bei starker Hitze sind. Die meisten Frauen, die sich in dieser Art von dünnen Socken auskennen, tragen gerne? Verkleidung? Flecken oder Markierungen nicht offensichtlich und machen die Beine schöner.


Die Anzahl der feinen Garne reicht von den kleinsten 7 bis 20. Es gibt auch Variationen wie die Garne 10, 13 und 15, die sich aus dem Hautfarbton, der heller bis schwarz ist, ergeben dunkel

Dünne String-Strumpfhosen eignen sich hervorragend für Produktionen, bei denen Ihre Beine auf natürliche Weise frei liegen, ohne wie Socken auszusehen. Wenn Sie Ihre Beine dezent betonen möchten, setzen Sie auf den schwarzen Strumpf. Da die Socke sehr empfindlich ist, müssen Sie beim Anziehen sehr vorsichtig sein, um kein Garn zu ziehen.

Dicke Drähte

A dicke Strumpfhose Es ist richtig, dass Sie Ihre Beine an Wintertagen gut schützen. Damit ist es möglich, auch an den kältesten Tagen Teile wie Röcke und Kleider zu tragen. Die Nummerierung der Drähte reicht von 40 (bei Ballerinas weit verbreitet) bis 60, 70 und 80, bei denen die Drähte dick und gut sichtbar sind.


Obwohl dicke schwarze Strümpfe am häufigsten und bei Frauen bevorzugt werden, gibt es eine Vielzahl von Typen und Farben, die nach Ihrem Geschmack oder sogar Ihrem Aussehen ausgewählt werden können. Sie können intensive Farben wie Burgunder, Dunkelgrün, Marineblau, Rot, Grau, Aubergine, Braun oder sogar mit Schachbrettmuster, Staub, Streifen, gemischt, geriffelt, unter anderem haben. Das Strumpfhosengarn kann auch aus einem undurchsichtigen oder Mikrofaser-Effekt ausgewählt werden.

Sehr dicke Drähte

Und wenn Sie dachten, die Strumpfhose mit 80 Fäden sei die dickste, haben Sie sich geirrt. Es gibt noch dickere Garne im Bereich von 110 bis 150, die an extrem kalten Tagen oder sogar als Leggings getragen werden können, da der Garntyp unterschiedlich ist, keine Marke trägt und recht bequem ist. Sehr dicke Socken können auch in einer Vielzahl von Farben, Drucken und Ausführungen erhältlich sein.

Darüber hinaus kann die Drahtstrumpfhose 140 auch als eine Art medizinisch-therapeutischer Strumpf, auch bekannt als, verwendet werden Kompressionsstrumpfhose, weit verbreitet in der postoperativen Krampfadern oder plastischen Chirurgie verwendet, um den Körper in den ersten Monaten der Schwangerschaft oder sitzend zu formen. Es sorgt für eine Linderung der Durchblutung und anderer Nebenwirkungen der Beine und sorgt für gute Ergebnisse. Diese sind in der Regel nur in den Ihrer Hautfarbe entsprechenden Farbtönen zu finden.


Verschiedene Drähte

Für diejenigen Frauen, die es in der Produktion wagen und den Look noch sinnlicher oder rockiger machen möchten, die Fischnetze Es hat eine andere Art von Draht, mit Öffnungen, die von den weitesten Abständen und den größten bis zu den kleinsten und dichtesten Abständen reichen. Die Farben des Netzes reichen von Weiß, Rot, Grau, Braun und Schwarz. Dies ist die klassischste und am häufigsten verwendete Farbe, um aufwändigere Produktionen zu komponieren.

Neben der regulären Strumpfhose gibt es auch die Socke?Mit der Länge, die bis zu den Oberschenkeln reicht, wird sie häufig von Pin-up-Charakteren verwendet, um dem Look einen sexyeren Touch zu verleihen. Es gibt eine Vielzahl von Modellen mit Barred- oder Legierungsspitzendetails, die den Strapsgürtel vervollständigen. Die Socke? Es kann auch in einfacheren Modellen gefunden werden, um die tägliche Produktion auch mit einem Kleid zu vervollständigen, dessen Länge etwas unter den Oberschenkeln liegt (um nicht zu offensichtlich zu sein und vulgär auszusehen). Dies ist der ideale Strumpfhosentyp für Frauen, die von klassischen Modellen geplagt werden.

A Socke ¾ Ist es etwas kleiner als? und endet am Knöchel, in der gleichen halben Sockelart. Es ist eine großartige Wahl, um mit diesem dünneren Schuh wie Scarpin, Peep Toe, Stiefeln und Ankle Boots getragen zu werden. Um die Produktion nicht zu verderben, sollte die Socke ¾ mit einer Hose oder so getragen werden, dass der Schuh die längste Pfeife hat, die Höhe der Socke.

Was die Unterwäsche einer Frau über Sie verrät! (August 2021)


  • Zubehör
  • 1,230