Laser-Haarentfernung: Erfahren Sie mehr über diese herzerwerbende Technik

Home> iStock

Die Laser-Haarentfernung ist eine Methode zur Haarentfernung, die von Frauen und sogar Männern zunehmend nachgefragt wird. Es entfernt nach und nach etwa 90% der Haare aus der behandelten Region und ist nun praktisch schmerzfrei, was einen großen Vorteil gegenüber anderen auf dem Markt erhältlichen Formen der Haarentfernung darstellt.

Darüber hinaus ist die Laser-Haarentfernung zu immer günstigeren Preisen durchaus erschwinglich. Weiter unten finden Sie alle Informationen zur Technik!


Inhaltsindex:

  • Wie es funktioniert
  • Hautarzt beantwortet Fragen
  • Preis
  • Erfahrungen

Wie funktioniert die Laser-Haarentfernung?

Die Laser-Haarentfernung ist eine Haarentfernungstechnik, die von bestimmten Geräten durchgeführt wird. So funktioniert es: Das Gerät wird im gewünschten Bereich des Körpers positioniert und durch gepulste Laserstrahlen wird das Haarmelanin geschädigt.
Es eignet sich für Menschen mit dickem, dunklem Haar in großen Mengen. Es ist auch für diejenigen von großem Wert, die keine Zeit haben, sich in kurzen Zeiträumen zu rasieren.

Dermatologe beantwortet die wichtigsten Fragen zur Laser-Haarentfernung

Die Laser-Haarentfernung ist in Brasilien ein relativ neues Verfahren und weckt daher noch viele Zweifel. Als Hilfe suchten wir die Dermatologin Ana Pellegrini (CRM 5253066-0), Fachärztin der Brasilianischen Gesellschaft für Dermatologie, die einige Fragen zum Thema beantwortete. Probieren Sie es aus!


Lesen Sie auch: Vaseline: Vorteile und Tricks der täglichen Anwendung

Welche Fachkräfte können Laser-Haarentfernung durchführen? Ärzte und andere Angehörige der Gesundheitsberufe, die von ihrem Klassenrat freigeschaltet werden.

Tut die Laser-Haarentfernung weh? Die Behandlung erfordert im Allgemeinen keine Creme oder injizierbare Anästhesie. Bei der Anwendung hat der Patient das Gefühl, dass ein Gummiband auf die Haut trifft oder eine leichte Prise. Es ist eine sichere, schnelle und nahezu schmerzfreie Methode.


Was sind die Vorteile der Laser-Haarentfernung? Der Hauptvorteil ist die überlegene Wirksamkeit anderer Haarentfernungsmethoden bei der Verringerung sowohl der Anzahl der Haarfollikel als auch der Dicke. Der Nachteil ist, dass es bei weißem Haar nicht wirksam ist, da der Laser eine Lichtabsorption durch das Haarfollikel Melanin erfordert, damit eine selektive follikelzerstörende Photothermolyse auftritt.

Wie viele Sitzungen sind erforderlich? Je dicker und dunkler das Fell, desto schneller das Ergebnis. Zunächst erfolgt eine lange Haarentfernung, so dass nach 3 bis 6 Sitzungen eine dauerhafte Haarentfernung einsetzt.

Gibt es ein Risiko bei der Laser-Haarentfernung? Nach der Anwendung kann die Stelle leicht gerötet oder geschwollen sein und sich innerhalb weniger Tage zurückbilden. In seltenen Fällen können oberflächliche Verbrennungen oder Veränderungen der Hautfarbe auftreten, die normalerweise nur vorübergehend sind.

Lesen Sie auch: Augenringe Creme: Die besten Produkte, um den Look zu verjüngen

Was sind die Gegenanzeigen? Jeder kann Laser-Haarentfernung tun, solange sie nicht gebräunt sind. Es gibt keine Beeinträchtigung der täglichen Aktivitäten des Patienten. Nach der Anwendung kann er wieder arbeiten, in einigen Fällen mit einer lokalen Rötung, die innerhalb weniger Stunden abgeklungen ist. Selten treten Blasen und Krusten auf. Es gibt sicherere Geräte auf dem Markt für dunkle Haut.

Welche Vorsichtsmaßnahmen sollten nach der Laser-Haarentfernung getroffen werden? Behandlungen mit Cremes auf Säurebasis im rasierten Bereich sollten 7 Tage vor Beginn der Behandlung bis zum Ende der Sitzungen abgebrochen werden. Wenn Sie (natürlich oder künstlich) gebräunt sind, müssen Sie außerdem mindestens 30 Tage auf die erste Laser-Haarentfernungssitzung warten. Rasieren Sie sich während der Behandlung, dh zwischen den Sitzungen, nicht mit einer Pinzette, heißem oder kaltem Wachs oder einer anderen Methode, die das Haar aus den Wurzeln zieht. Grundsätzlich nichts tun, was die Farbe oder Textur der Haut verändern könnte.

Können die Haare zurückkommen? Ja, es gibt Zellen, die sich in jedes Körpergewebe verwandeln und neues Haar produzieren können. Die meisten Haarfollikel werden miniaturisiert, wenn die Behandlungsprotokolle genau befolgt werden.

Wenn Sie Fragen dazu haben, wenden Sie sich an Ihren Hautarzt, um herauszufinden, ob Sie Ihr Haar mit dieser Technik wirklich loswerden können.

Preis für Laser-Haarentfernung

Viele sehen die Laser-Haarentfernung als teures und kostengünstiges Verfahren an. Dies ist jedoch nicht unbedingt eine Regel. Gegenwärtig kostet jede Sitzung zwischen 150 und 1000 Reais, abhängig von dem gewählten Gebiet und anderen Gründen.

Lesen Sie auch: Ägyptische Haarentfernung: Kennen Sie die Vorteile und lernen Sie, wie es hergestellt wird

  • Der Preis variiert je nach Region, in der Sie leben: Warme Orte mit tropischem Klima legen aufgrund der hohen Nachfrage tendenziell höhere Werte fest. Kalte Orte, niedrigere Werte.
  • Mehr qualifizierte Fachkräfte können mehr verlangen: Je mehr die Fachkräfte in ihre Ausbildung und Qualifikation investiert haben, desto größer sind die Chancen, dass ihr Service einen Wert aufweist, der über dem des Marktes liegt.
  • Seien Sie vorsichtig bei sehr niedrigen Preisen: Niedrigpreisdienste weisen typischerweise eine minderwertige Qualität auf. Dies kann zu ernsthaften Gesundheitsrisiken führen.
  • Bevor Sie sich für eine Laser-Haarentfernung entscheiden, sollten Sie daher die Qualifikation des Fachmanns und des Dienstes überprüfen. Ihre Gesundheit ist viel wichtiger als Ihre Tasche!

    Laser-Haarentfernung Erfahrungen & Bewertungen

    Es ist immer schön, von jemandem zu hören, der den Service ausprobiert hat, nicht wahr? Es gibt mehrere Berichte auf Youtube über die Erfahrungen mit der Laser-Haarentfernung. Schauen Sie sich gleich einige davon an!

    Alles über Laser-Haarentfernung

    Youtuber Mari Saad hat immer unter übermäßigem Körperhaar gelitten. Sie konnte gut wachsen, aber ihre Haare waren eingewachsen und allergisch. Sie suchte einen Dermatologen, um ihr Problem zu lösen, und er wies auf eine Laserenthaarung hin. Durch 6 "Wahrheiten" erzählt Mari ihre Erfahrung und gibt verschiedene Tipps.

    Erster Eindruck, Wert und Schmerz

    Morena Root litt wie Mari Saad unter übermäßigem Körperhaar und Blutergüssen, die durch Wachsen verursacht wurden. Morena schildert im Video nicht nur ihre positiven Erfahrungen mit der Laser-Haarentfernung, sondern auch die Werte, Schmerzen und die Empfänglichkeit der Klinik, in der sie den Eingriff durchgeführt hat.

    Laser-Haarentfernung: Ein Jahr später

    Ein Jahr nach der Laser-Haarentfernung an verschiedenen Körperteilen sagt Sabrina Della Torre, ob sich das wirklich gelohnt hat. Der Schwerpunkt des Videos liegt auf der Tatsache, dass das Verfahren nicht zu 100% endgültig ist, sondern das Leben derjenigen, die unter dem zusätzlichen Haar leiden, erheblich erleichtert.

    Wenn Sie weitere Informationen zu diesem Thema wünschen, lesen Sie unbedingt ein wenig über die hausgemachte Haarentfernung und erfahren Sie viel mehr!

    Möchten Sie mehr über Laser-Haarentfernung erfahren? Bevor Sie sich für die Laser-Haarentfernung entscheiden, erkundigen Sie sich nach der Behandlung und versuchen Sie immer, Ihre Fragen bei einem guten Dermatologen zu stellen.

    Selbstständig mit Laser-Epilation – Lernen Sie NAZAR cosmetics & esthetics in 60 Sekunden kennen (September 2021)


    • 1,230