Liposkulptur: Wie ist die Vorgehensweise, Ergebnisse und Referenzen

Manchmal der Wunsch, "unangenehmes lokalisiertes Fett" zu beseitigen Ein oder mehrere Körperteile sind nicht nur mit einer ausgewogenen Ernährung und Bewegung erfolgreich. Parallel dazu mag man sich wie? Modellieren? oder sogar einige Körperteile erhöhen. In diesem Fall kann dann eine Liposkulptur angezeigt werden.

Es ist die Fettabsaugung verschiedener Körperteile, um dem Körper eine harmonischere Kontur zu verleihen. In bestimmten Fällen wird auch das eigene Fetttransplantat des Patienten verwendet ?, betont Marcelo Moreira, Plastischer Chirurg und Vollmitglied der Brasilianischen Gesellschaft für Plastische Chirurgie (SBCP).

Moreira erklärt, dass die Liposkulptur praktisch an jedem Körperteil durchgeführt werden kann. "Die Hauptsituation besteht darin, das lokalisierte Fett zu korrigieren, das der Patient nicht zufriedenstellt und das er durch körperliche Betätigung oder mangelnde Harmonie des Körpers nicht beseitigen kann", sagt er.


Man kann sagen, dass sie gute Kandidaten für die Liposkulptur sind: Menschen, die Fett bereits bei oder in der Nähe ihres Idealgewichts lokalisiert haben und gleichzeitig an anderer Stelle im Körper kein Volumen haben. Denken Sie daran, dass diese Art von Operation durchgeführt wird, um den Körper neu zu formen, aber nicht, um Gewicht zu verlieren.

Wie läuft die Operation ab?

Als "künstlerische Operation" betrachtet, entfernt der Chirurg bei dieser Art von Prozedur das Fett aus Bereichen, die überflüssig sind (Fettabsaugung), und verwendet es in einigen Fällen durch die Verarbeitung von Fettabsaugung, um Fettbereiche zu korrigieren. Depressionen und fördern eine Körperkontur, die dem Patienten gefällt, beispielsweise durch Hervorheben von Kurven und Erhöhen der Po-Größe (falls angegeben).

Lesen Sie auch: 10 interessante Kuriositäten zum Thema Silikon


Moreira erklärt, dass die Operation in der Regel ein bis drei Stunden dauert, je nachdem, wie viel Fett abgesaugt werden soll.

Kanülen werden zur Fettabsaugung eingesetzt. Jedes Körperteil hat eine spezifische Kanüle. Zum Beispiel ist die im Rücken verwendete Kanüle 5 mm. Im Bauch 3 bis 4 mm. Ein Einschnitt von einem halben Zentimeter wird gemacht und die Kanüle wird zum Absaugen eingeführt. Bei Bedarf wird dann das Eigenfett des Patienten transplantiert ?, erklärt Moreira.

• In der Regel wird eine Vollnarkose angewendet, die im Gegenteil, wie die meisten Menschen glauben, sicherer ist als eine Lokalanästhesie mit Sedierung. Die Aufenthaltsdauer beträgt in der Regel 24 Stunden ?, unterstreicht der Chirurg.


Narben sind in der Regel klein und befinden sich normalerweise in "verborgenen Bereichen", z. B. unter der Bikinimarkierung, im Nabel und in der Brustfalte.

Wie jede Operation birgt auch die Liposkulptur Risiken. "Daher muss es in einem Krankenhaus durchgeführt werden, das durch Intensivpflege unterstützt wird, und es ist auch wichtig, dass es von plastischen Chirurgen durchgeführt wird, die der brasilianischen Gesellschaft für plastische Chirurgie angehören", sagt Moreira.

Lesen Sie auch: 8 Beauty-Produktinnovationen folgen in Kürze

Laut unserer Forschung kann die Liposkulptur zwischen 5.000 und 12.000 US-Dollar kosten. Es ist jedoch zu erwähnen, dass der Preis sehr unterschiedlich ist, je nachdem, wo die Operation durchgeführt wird. Auch plastische Chirurgen können nach den Regeln der CFM (Federal Council of Medicine) nicht über Werte sprechen.

Vor und nach der Operation: Vorbereitung und Pflege

Moreira erklärt, dass der Chirurg in einer ersten, langen und ausführlichen Konsultation über die Wünsche und Vorstellungen des Patienten sprechen sollte. "Es liegt an uns Ärzten, eine Diagnose zu stellen und eine chirurgische oder klinische Behandlung vorzuschlagen", sagt er.

Dann, so Moreira, werden die Vorbereitungen fortgesetzt und entsprechende präoperative Untersuchungen verlangt.

Wichtigste präoperative Versorgung

Highlights von Moreira:

Lesen Sie auch: 10 gute Gründe, mit dem Rauchen aufzuhören

  • Die Ernährung sollte ausgewogen und arm an gesättigten Fettsäuren, raffiniertem Zucker und verarbeiteten Produkten sein.
  • Für den Heilungsprozess günstige Nährstoffe sollten konsumiert werden, wie Vitamin A, E, B1, C, Magnesium und Zink, die aus Möhren, Käse, Leber, Kürbis, Sardinen, Eigelb, Mango, Tomaten, Sonnenblumenkerne, Baumwolle und Soja, Safranöl, Sojaöl, Olivenöl, Banane, Grünkohl, Butter, Nüsse, Fleisch, Erdnüsse, Kokosöl, Sesam, Leinsamen.
  • Die Diät sollte viel Ballaststoffe enthalten, da diese Pflege das Auftreten von Koliken und Verstopfung in der postoperativen Phase verhindert (Obst, Gemüse, Vollkornbrot, Nüsse, Hülsenfrüchte, Vollkornprodukte und Kleie).
  • Eisenhaltige Lebensmittel sollten konsumiert werden, um Blutarmut und Heilungsstörungen vorzubeugen.
  • Papaya ist eine gute Wahl, da das in den Früchten enthaltene Papain gut für den Blutkreislauf ist und dennoch heilende Eigenschaften besitzt.
  • Der Verbrauch einer guten Menge Wasser ist sehr angezeigt.
  • Sehr salzige oder würzige Lebensmittel sollten vermieden werden, da sie für die Flüssigkeitsretention verantwortlich sind (Cayennepfeffer und Chilischoten, Zwiebeln, Knoblauch, Rettich, Ingwer, würzige Lebensmittel im Allgemeinen).
  • Süßigkeiten (Kuchen, Torten, Pralinen) sollten vermieden werden, da sie die Heilung beeinträchtigen.
  • Es dürfen keine Schlankheitsmedikamente (Appetitzügler) verwendet werden, die möglicherweise einen Monat vor der Operation angewendet werden.
  • Alkoholische Getränke sollten nicht konsumiert werden.
  • Es wird empfohlen, mindestens 15 Tage vor der Operation mit dem Rauchen aufzuhören und einige Medikamente abzusetzen, die das Ergebnis der Operation verändern können. Solche Medikamente werden vom Arzt informiert.
  • Das Fasten sollte am Abend vor der Operation nach einem leichten Abendessen nach Anweisung des Arztes erfolgen.

Hauptpostoperative Versorgung

Moreira Highlights als wichtigste postoperative Leitlinien:

  • Vermeiden Sie Süßigkeiten und Schokolade, da diese Lebensmittel nicht zur Verdauung beitragen und viel Fett und Zucker enthalten. Sie stören auch die Kollagenproduktion und tragen zur Erhöhung des Absackens bei.
  • Vermeiden Sie Milch und Milchprodukte, die Verstopfung und Gase verursachen können, und verhindern Sie in diesem Stadium die Aufnahme essentieller Nährstoffe.
  • Vermeiden Sie gesättigte Fette oder Transfette wie Päckchenchips, Pommes Frites, die meisten Margarinen, Popcorn aus der Mikrowelle, Kuchen, industrialisierte Pasteten und gefüllte Cracker.
  • Vermeiden Sie Koffein (Kaffee, Cola, schwarzer Tee).
  • Vermeiden Sie den Verzehr von rotem Fleisch, da dies die Verdauung erschwert, Beschwerden verursacht, die Nieren und die Leber überlastet und sogar ein Ungleichgewicht zwischen den im Darm lebenden guten und schädlichen Bakterien erzeugt (was zu Verstopfung führt).
  • Vermeiden Sie fermentative Lebensmittel wie Bohnen, Linsen, Kichererbsen, Kohl und Nudeln.
  • Konsumiere keinen Alkohol, weil Alkohol und Medizin nicht zusammenpassen! Verschlucken kann die Wirkung von Medikamenten verändern, deren Eigenschaften verbessern und unerwünschte Reaktionen hervorrufen oder das Problem einfach nicht lösen.
  • Vermeiden Sie Salz (Würste, geräucherte Würste, Fertigsaucen).
  • Verbrauchen Sie Vitamin C, das in Früchten enthalten ist, insbesondere in Erdbeeren, Orangen, Guaven, Acerola und Zitronen, sowie in Gemüse, grünem Paprika und Tomaten.
  • Verbrauchen Sie Wasser, natürliche Säfte mit Melone, Ananas und Wassermelone. Solche Getränke helfen, den Körper mit Feuchtigkeit zu versorgen, Flüssigkeitsverluste auszugleichen und Schwellungen zu verringern.
  • Verbrauchen Sie Probiotika (Joghurt und fermentierte Milch), die Mikroorganismen enthalten, die helfen, die Darmflora auszugleichen.
  • Essen Sie Ei, das Protein liefert (machen Sie die Rekonstruktion von Geweben, die während der Operation verloren gehen).
  • Essen Sie Kürbis, Karotten, Aprikosen, Mangos, Spinat, Grünkohl, Tomaten und Trauben. Dies sind aktive Lebensmittel mit antioxidativen Eigenschaften, die die Wirkung freier Radikale blockieren (die bei Schönheitsoperationen freigesetzt werden).
  • Essen Sie Paranüsse, die Selen, ein starkes antioxidatives Element, bringen.
  • Der Verzehr von Lachs und Thunfisch enthält neben einer großen Menge an Protein auch gute Omega-3-Fette, die Entzündungen vorbeugen.
  • Der Verzehr von Ballaststoffen verbessert die Darmfunktion und senkt den Cholesterinspiegel. Gute Auswahl: Gemüse, Papaya, Pflaumen, Nektarinen und Vollkornprodukte.
  • Nehmen Sie reichlich Wasser mit, ungefähr zwei bis drei Liter pro Tag.

Ergebnisse: Was erwartet Sie von der Liposkulptur?

Moreira weist darauf hin, dass der Patient vom Körper ein harmonischeres Ergebnis erwarten kann.

Marco Cassol, ein Plastischer Chirurg, der sich auf das Gesicht spezialisiert hat, weist darauf hin, dass es für die Person wichtig ist zu wissen, dass Fettabsaugung im Allgemeinen keine Gewichtsverlustoperation ist. "Der Patient muss das ideale Gewicht haben, um lokal Fett entfernen zu können", sagt er.

Laut Cassol erscheint das Ergebnis der Liposkulptur im Durchschnitt nach vier Monaten.

Lesen Sie auch: 8 Gewohnheiten zur Faltenbildung

• An Orten, an denen wir viel Fett entfernen, kommt es nie wieder zu einer Fettansammlung. Trotzdem muss der Patient eine proteinreiche Diät einhalten, um das Ergebnis der Operation zu erhalten ?, sagt Cassol.

Fragen und Antworten zur Liposkulptur

Lesen Sie die Erläuterungen zu den wichtigsten Fragen zur Liposkulptur:

1. Was ist der Unterschied zwischen Fettabsaugung und Liposkulptur?

• Die Liposkulptur ist eine Fettabsaugung, die irgendwo im Körper durchgeführt wird. Das heißt, das Fett wird von einem Ort entfernt und an einem anderen platziert. Fettabsaugung bezieht sich nur auf die Entfernung von Fett durch Saugkanülen ?, erklärt Cassol.

2. Für wen ist die Liposkulptur geeignet?

"Es ist in erster Linie für Patienten gedacht, die den Körper oder das Gesicht mit Fett füllen müssen", sagt Cassol.

Hervorzuheben ist, dass Fettabsaugung und Liposkulptur nicht für diejenigen geeignet sind, die abnehmen möchten. Die Person sollte das ideale Gewicht haben, um örtlich begrenztes Fett aus bestimmten Körperteilen zu entfernen.

3. Ist die Liposkulptur schmerzhaft? Und die postoperative?

Laut Cassol ähnelt die Wiederherstellung der Fettabsaugung der Wiederherstellung. • Die Beschwerden sind proportional zur Fettentfernung. Je mehr wir anstreben, desto größer ist das Unbehagen ?, sagt er.

Es ist bemerkenswert, dass die Vorstellung von Schmerz und Unbehagen sehr relativ ist. Manche Menschen fühlen sich vielleicht mehr; andere weniger.

4. Kann mit der Liposkulptur eine andere Operation in Verbindung gebracht werden (z. B. eine Silikonplazierung)?

Normalerweise ist laut Cassol keine andere Operation mit der Liposkulptur verbunden.

Marcelo Moreira erklärt, dass die Platzierung von Silikon beispielsweise in der gleichen Operation sogar möglich ist. "Sie wird jedoch erst nach Durchführung der klinischen Untersuchungen und der Freilassung des Klinikers festgelegt", hebt hervor.

5. Muss ich nach der Liposkulptur abtropfen lassen?

"Die Lymphdrainage ist immer postoperativ angezeigt, da sie hilft, Fett zu lösen und zu formen", sagt Cassol.

6. Was ist Minilipo?

"Minipo ist mit der Fettabsaugung identisch, mit der Ausnahme, dass es im Büro (ohne die Pflege eines Krankenhauses) und unter örtlicher Betäubung (Wachheit des Patienten und Gefühl jeglicher Manipulation) durchgeführt wird", sagt Cassol.

Es wird als kleine Fettabsaugung angesehen, die von Teilen mit geringerem Fettabsaugungsvolumen durchgeführt wird.

7. Kann ich eine Liposkulptur machen, bevor ich schwanger werde?

Es sollte laut Cassol. "Patienten, die ihre Schwangerschaft unter der besten körperlichen Verfassung beginnen, können nach der Schwangerschaft das beste Ergebnis und die beste Erholung erzielen", sagt er.

8. Wenn ich ein paar Pfund später zunehme, verliere ich dann das Ergebnis der Liposkulptur?

Verlieren Sie das Ergebnis nicht, denn wo viel Fettgewebe entfernt wurde, wächst das Gewebe nie mehr nach wie vor. Aber andere Bereiche des Körpers leiden am Ende unter Fettansammlung ?, betont Cassol.

9. Welches Risiko besteht für Komplikationen bei der Liposkulptur?

Am schwerwiegendsten und seltensten ist die Lungenembolie. Es bestehen jedoch immer andere geringfügige Risiken, wie bei jeder Operation. Das ist der Grund, warum die Pflege der Liposkulptur in einem vorbereiteten Krankenhaus mit einem spezialisierten Anästhesisten und einem qualifizierten plastischen Chirurgen erfolgt ?, betont der plastische Chirurg Cassol.

10. Wann kann ich nach der Liposkulptur wieder trainieren?

Laut Cassol etwa zwei Monate nach der Operation.

11. Wann kann ich nach der Liposkulptur wieder arbeiten?

Etwa eine Woche nach der Operation nach Cassol.

Testimonials von denen, die bereits auf Liposculpture setzen

Maria Cristina Deronsi, 43, eine Maniküristin, hatte die Operation und betrachtete die präoperative Ruhe. „Grundsätzlich musste ich fasten, weil ich eine Vollnarkose nehmen musste. Aber postoperativ "fängt der Käfer": die Haut sieht aus wie verbrannt, "zieht". Es ist fast neun Monate her, seit ich es getan habe und ich spüre immer noch, wie die Haut zerrt ?, berichtet.

„Ich musste zwei Monate lang einen Kompressionsgürtel tragen. Aber in der Tat ist es keine sehr schmerzhafte Sache, aber es ist ein langweiliges Gefühl ?, kommentiert Maria Cristina.

Die 30-jährige Journalistin Rafaela Maria Roncato berichtet, dass sie Liposkulpturen gemacht habe, weil sie nach dem Abnehmen von 15 Pfund immer noch nicht ganz zufrieden mit ihrem Körper war. Ich habe durch Diäten und Sport abgenommen. Aber ich hatte immer noch etwas Fett, das mich störte, besonders an Bauch, Beinen und Armen. Ich wurde auch von meinem Hintern gestört, weil ich dachte, dass es nicht proportional zu dem Rest meines Körpers ist. Mit lipo habe ich mehr Kurven und fühle mich großartig, ich habe das Ergebnis geliebt. Ich denke, es lohnt sich alles, wenn wir sicher sind, was Sie wollen?

Wenn Sie eine Liposkulptur machen möchten, denken Sie daran, dass Sie zuerst einen plastischen Chirurgen suchen sollten, der Mitglied der brasilianischen Gesellschaft für plastische Chirurgie ist. Sprechen Sie offen mit ihm, beantworten Sie alle seine Zweifel und sprechen Sie über seine Erwartungen und hören Sie aufmerksam auf alle Anweisungen und Informationen, die er Ihnen gegeben hat. Eine solche Sorgfalt ist wichtig, um die Sicherheit zu gewährleisten und um sicherzustellen, dass das Ergebnis der Operation tatsächlich positiv ist.

Fettabsaugung / Liposuction (September 2021)


  • Plastische Chirurgie, Prävention und Behandlung
  • 1,230