Machen Sie das Beste aus Ihren Parfums

Die richtige Verwendung von Parfüm mag einfach erscheinen, aber es gibt ein paar kleine Dinge, die diese Gewohnheit zu einer echten Qual für diejenigen machen können, die mit Ihnen zusammenleben. Wir haben einige coole Tipps ausgewählt, mit denen Sie das Beste aus Ihren Parfums machen und Menschen anziehen können, anstatt sie abzuwehren. Schauen Sie sich Folgendes an:

Wie man parfümiert

Im Gegensatz zu dem, was manche Leute denken, ist es nicht notwendig, Liter Parfüm zu verabreichen, um den ganzen Tag zu riechen, sondern um es richtig zu verabreichen. Parfüm sollte nach dem Baden immer mit sauberer Haut aufgetragen werden. Lasse das Parfüm durch die Luft und gehe durch diese Duftwolke, so dass es überall auf deinem Körper ist.


Reiben Sie dann ein wenig an Ihren Handgelenken oder anderen Bereichen mit großer Durchblutung, wobei das Parfüm weit vom Arm entfernt ist, um eine Überdosierung zu vermeiden. Warten Sie einige Minuten, bevor Sie sich anziehen, um den Duft nicht von Ihrer Haut zu entfernen.

Pflege, damit der Geruch länger anhält

Wenn Ihre Haut trocken ist, verwenden Sie eine Feuchtigkeitscreme, bevor Sie Ihren Duft verwenden, um zu verhindern, dass Ihre Haut den Duft absorbiert, so dass der Geruch länger auf Ihnen bleibt. Aber diejenigen, die fettige Haut haben, müssen sich nicht so viele Sorgen machen, weil das Parfüm besser fixiert.

Sie können Parfüm auch auf den Unterkörper auftragen, beispielsweise auf die Hüfte. Damit das Parfüm gut haften bleibt, muss es jedoch an wärmere Körperstellen wie den Nacken, hinter dem Ohr und zwischen den Brüsten abgegeben werden. Es ist auch bemerkenswert, dass das Parfüm nicht im ganzen Körper verteilt werden sollte, sondern nur in 1 oder 2 Punkten.

Tipps, um Ihr Parfüm länger zu halten

Parfums sollten immer in der Originalverpackung an einem kühlen Ort aufbewahrt und niemals längere Zeit der Sonne ausgesetzt werden. Auf diese Weise vermeiden Sie die Oxidation Ihres Parfüms und die Geruchsveränderung, die diese Reaktion in Ihrem Parfüm verursachen kann.

Wenn Sie selten Parfüm verwenden, bevorzugen Sie immer die kleinsten 15- oder 30-ml-Flaschen. Wenn Sie eine sehr große Flasche kaufen, riskieren Sie, Ihr Parfüm zu verlieren, weil es gewinnt. Es ist sehr wichtig, das Verfallsdatum Ihres Parfums zu überprüfen, da das abgelaufene Parfum anders riecht und die Verwendung nicht empfohlen wird, da dies Allergien hervorrufen kann.

Alles Wichtige zu Duftrosen mit Klaus Kölle | Parfüm für Ihren Garten (August 2021)


  • Haut, Parfüm
  • 1,230