Treffen Sie Phoebe Philos Plüschschuhe für Céline

Die Modewelt überrascht uns jeden Tag mehr und lässt uns das Konzept der Ästhetik einiger Designer in Frage stellen. Im Rampenlicht steht diesmal Céline, die in ihrer letzten Show die Produktion von Phoebe Philo, der Designerin der Marke, vorstellte. Die Designerin, die einst für Aufsehen sorgte, indem sie ihre Schuhe mit Kaninchenfell versah, kommt dieses Mal mit pantoffelartigen Schuhen zurück, die mit Nerzfell überzogen und plüschartig behandelt waren und sogar mit Farben wie Gelb und Rot gefärbt waren.

Kritiker haben zwischen dem Ungewöhnlichen und dem totalen Desaster unterschieden, da sich die visuellen Auswirkungen stark von denen unterscheiden, die Sie normalerweise sehen. Komfort hat im Modell Priorität, zusätzlich zum Status, den der Rohstoff hinzufügt, obwohl dies fraglich ist, wie viele Quellen vor allem für den Preis behaupten, dass es sich nur um gewöhnlichen und synthetischen Plüsch handelt. Sowohl die Basis des Schuhs als auch die Ferse und bei einigen Modellen sogar die Sohle waren mit dem Material bedeckt, sowohl Schotten als auch Sandalen, die Papeten ähneln.

Für diejenigen, die denken, dass das Schuhwerk nur für den Laufsteg ist, ist die Nachricht, dass sie bereits im Lookbook der Marke und auf den Seiten der Magazine Marie Claire, Vogue und In Style angekommen sind. Jedes Paar kostet zwischen 400 und 600 Pfund, was bis zu 2000,00 USD entspricht.

Schauen Sie sich das Video von Célines Parade an, in dem die Hausschuhe erscheinen:

Und was hielten Sie von den pelzigen Schuhen?

“Philophiles” by Malcolm Venville (September 2021)


  • Schuhe
  • 1,230