Strumpfhosen Pflege

Strumpfhosen sind das Schlüsselstück für Winterproduktionen. Dass das Accessoire die Inszenierung noch eleganter macht, vor allem in Kombination mit beinprägenden Stücken, das weiß schon jede Frau. Aber wer war noch nie nervös, wenn es darum geht, die Socke zu ziehen?

Solche Situationen treten meistens zu den Zeiten auf, zu denen Sie es am wenigsten erwarten. Die Strumpfhose ist sehr empfindlich, seien Sie also beim Tragen sehr vorsichtig und vermeiden Sie Beschädigungen. Schauen Sie sich einige Tipps von an Strumpfhosenpflege und wissen, wie man das Zubehör länger hält.


Wähle die richtige Größe!

Kaufen Sie immer die richtige Größe für Ihre Körperform, um zu verhindern, dass die Strumpfhose eng wird, Sie beim Tragen stört, reißt oder sogar Ihren Look zur Explosion bringt.

Die Größen der Socken reichen von klein bis extragroß, man kann nichts falsch machen, einfach die Nummerierung auf der Verpackung überprüfen. Wenn Sie eine kleinere Anzahl kaufen, werden Sie nicht dünner aussehen. Denken Sie daran, dass es am besten ist, sich beim Tragen des Stücks wohl zu fühlen.

So tragen Sie eine Strumpfhose richtig

Nichts ist langweiliger, als die Strumpfhose anzuziehen und zu bemerken, dass der Faden gerissen ist. Dies kann durch falsches Anziehen geschehen. Der beste Weg zu Tragen Sie die Strumpfhose, ohne am Faden zu ziehenZuallererst sollte es ruhig sein. Am besten im Sitzen und beim Anziehen halb gestreckt lassen. Dieser Tipp gilt für Socken mit groben Garnen und insbesondere für feine Garne.


Im Sitzen wickeln Sie die Socke zunächst auf beiden Seiten in Ihre Hände. Setzen Sie dann einen Fuß auf, rollen Sie die Beine aus und heben Sie die Socke vorsichtig an. Wiederholen Sie den Vorgang am anderen Bein, wenn Sie im Sitzen das Knie erreichen. Stehen Sie langsam und vorsichtig auf und klettern Sie weiter auf die Strumpfhose, wobei Sie sie immer dehnen und einstellen, damit sie nicht reißt. Zum Schluss die Socke an Taille und Hüfte so anordnen, dass sie keine Beschwerden verursacht.

Und abheben?

Wenn es nicht so schwer war, die Strumpfhose anzuziehen, ist es noch einfacher, sie auszuziehen, ohne an einem Faden zu ziehen. Um die Strumpfhose auszuziehen, müssen Sie den umgekehrten Vorgang ausführen, dh Sie müssen stehen und sich dann hinsetzen. Ein Tipp, um ein Ziehen am Kabel zu vermeiden, ist das Entfernen von Zubehör von Händen und Armen, z. B. Ringen, Armbändern und Uhren. Vorsicht auch bei großen Nägeln, diese können die Socke beschädigen.

Senken Sie die Socke im Stehen bis unter die Hüfte und langsam bis knapp unter die Oberschenkel. Setzen Sie sich vorsichtig hin und senken Sie Ihre Socke mit den Händen. Achten Sie immer darauf, nicht zu reißen. Wenn Sie auf die Beine kommen, ziehen Sie die Socke aus und dehnen Sie sie richtig.


Wie man die Strumpfhose wäscht

Ja, die Strumpfhose ist nicht zum Einmalgebrauch! Wenn es gut gepflegt ist, kann es einige Male wiederverwendet werden. Und dafür muss man wissen, wie man die Strumpfhose richtig wäscht. Geben Sie in ein Becken mit kaltem oder warmem Wasser (wenn es sehr schmutzig ist) etwas milde Seife und einen Tropfen Weichspüler. Tauchen Sie die Strumpfhose in das Becken und rühren Sie das Wasser mit den Händen ein. Nehmen Sie danach vorsichtig die Socke aus dem Wasser und legen Sie sie in fließendes Wasser, um die Seife zu entfernen.

Drehen Sie die Strumpfhose sehr vorsichtig, um überschüssiges Wasser zu entfernen, und hängen Sie sie immer an der Wäscheleine in der Taille auf, um nicht am Faden zu ziehen. Lassen Sie die Strumpfhose natürlich trocknen. Wenn Sie es vorziehen, in der Maschine zu waschen, ist es ratsam, die Strumpfhose in eine alte oder in einen Kissenbezug zu legen, um ein Zerreißen, Flecken oder sogar ein Fangen von Kugeln zu verhindern. von anderen Stoffen.

Die Strumpfhose aufbewahren

Nach der Reinigung muss die Strumpfhose ordnungsgemäß aufbewahrt werden, wobei stets darauf zu achten ist, dass sie nicht verderbt. Dies erfordert das Falten der Strumpfhose und das separate Verpacken in Plastik- oder gewebten Beuteln und das Verstauen in der Schublade, vorzugsweise unten, um nicht zu riskieren, dass andere Teile die Socke beschädigen.

Den Faden gezogen, was nun?

Wenn Sie selbst mit der richtigen Sorgfalt beim Anziehen und Nehmen, Waschen und Aufbewahren der Socke versehentlich am Faden ziehen, brauchen Sie nicht zu verzweifeln. Mit ein paar Tricks können Sie versuchen, Ihre Strumpfhose zu retten. Aber wenn es auf einmal reißt oder durchstößt, muss es weggeworfen werden, um Ihren Blick nicht zur Detonation zu bringen. Um Verlegenheit zu vermeiden, sollten Sie immer eine Ersatzstrumpfhose in der Tasche haben.

Tricks, um deine Socke zu retten

Deine Mutter muss dir schon ein paar Tricks beigebracht haben, die sie von deiner Großmutter gelernt hat, um diese Strumpfhosen zu retten, die nur ein bisschen gelaufen sind. Zuerst denkst du, das ist Blödsinn, aber in manchen Fällen kann es sehr hilfreich sein und dabei helfen, den Schaden zu reparieren, besonders in Zeiten, in denen du es dir am wenigsten vorstellst. Probieren Sie es aus:

Anziehen der Kompressionsstrümpfe im Sitzen (Juli 2021)


  • Wie benutzt man
  • 1,230