Untersuchungen zeigen, dass Sex Kopfschmerzen lindern kann

Wissenschaftler und Forscher der Universität Münster haben gerade die universelle Entschuldigung für Frauen auf den Kopf gestellt: "Ich liebe heute nicht, ich habe Kopfschmerzen." Es ist zu einem weiteren Grund für Intimität geworden, da Sexualstudien bei der Bekämpfung von Kopfschmerzen und Migräne helfen können.

Laut einer Umfrage unter 400 Patienten, die etwa 2 Jahre nach der Behandlung von Patienten mit Cluster-Migräne oder Kopfschmerzen (starke Schmerzen auf nur einer Seite des Kopfes) gedauert hatten, hatten 132 Patienten Sex während sie Schmerzen hatten. 60% der Migränefälle und 35% der Kopfschmerzfälle besserten sich später.

Der Grund für die Schmerzlinderung ist, dass Sex die Endorphinproduktion erhöht, was wiederum hilft, Schmerzen zu beseitigen, indem es direkt auf das Nervensystem einwirkt.

Jetzt müssen die Küken eine weitere Entschuldigung vorbringen, weil diese nicht mehr funktioniert.

15 Sexmythen in 15 Minuten | Galileo (September 2021)


  • Sex
  • 1,230