Die Forschung sagt, dass Kiwi ein guter Verbündeter beim Bräunen sein kann

Die St. Andrews University in Schottland ist eine gute Nachricht für alle, die eine schöne Bräune mögen, aber Angst vor den Schäden haben, die durch übermäßige Sonneneinstrahlung auf der Haut entstehen können.

Laut Studien an der Universität können sich diejenigen, die Obst und Gemüse, insbesondere Kiwi, essen, leichter und gesünder bräunen und die Farbe länger bewahren. Der Unterschied kann nach 6 Wochen des Verzehrs dieser Lebensmittel festgestellt werden und die Haut wird in roter und gelber Pigmentierung hervorgehoben, wodurch das Aussehen von Bronze erhalten wird, ohne dass übermäßige Sonnenexposition erforderlich ist, insbesondere wenn diese Exposition zu ungeeigneten Zeiten erfolgt Strahlen sind sehr stark und können gesundheitsschädlich sein.

Ein weiterer wichtiger Punkt, den die Untersuchung aufzeigt, ist derjenige der analysierten Personen, bei denen 3 Portionen der empfohlenen Lebensmittel täglich eingenommen wurden, was sowohl die Hautfarbe als auch die Vorteile der Ernährung für die Haut, die Gesundheit und die Stimmung angeht.

Es lohnt sich, die Essgewohnheiten zu überdenken und in gesunde Mahlzeiten zu investieren, und für diejenigen, die immer die Farbe des Sommers haben möchten, ist es auch empfehlenswert, mehr Obst und Gemüse in die Ernährung aufzunehmen.

CAPITAL BRA - 5 SONGS IN EINER NACHT (PROD. THE CRATEZ) (September 2021)


  • Bräunen
  • 1,230