Ruhestand: Zeit von vorne zu beginnen

Nach jahrelanger Arbeit kommt es endlich dazu Zeit, sich zurückzuziehen. Frauen haben dieses Recht mit einem Alter von 60 Jahren oder einem Beitrag von 30 Jahren zur sozialen Sicherheit. Es ist eine Zeit vieler Veränderungen in sozialen und emotionalen Aspekten, die positive oder negative Reflexe haben können. Es hängt alles von den ihm zugeschriebenen Bedeutungen ab, die von Person zu Person unterschiedlich sind.

Der Prozess von Ruhestand Es kann zu widersprüchlichen Gefühlen kommen, zu internen Konflikten zwischen dem Wunsch nach mehr Freizeit und der Angst vor Langeweile, Müßiggang und finanzieller Instabilität. Für viele ist es eine Erleichterung, für andere kann es eine Qual sein.


Viele Menschen gehen in den Ruhestand, ohne ihre finanzielle Unabhängigkeit zu sichern, und haben daher keine Möglichkeit, ihre Arbeit einzustellen. In diesen Fällen besteht eine Alternative darin, die Gelegenheit zu nutzen, das zu tun, was Sie wirklich mögen, und eine zweite Karriere zu beginnen, die viel interessanter sein kann als die nächste.

Zu sein im Ruhestand Es bedeutet nicht, nutzlos zu sein, wer nichts tut und den ganzen Tag im Schlafanzug darauf wartet, dass das Leben zu Ende geht. Diese Phase muss nicht unbedingt Ausfallzeiten und das Ende eines Zyklus bedeuten.

Im Gegensatz dazu ist die Ruhestand Es kann und sollte als ein Moment gesehen werden, der den Beginn eines neuen Zyklus voller beruflicher Möglichkeiten ermöglicht.


Identifizieren Sie die Leidenschaften, die Ihr Leben bewegen, machen Sie ein Hobby oder eine andere Aktivität und wählen Sie etwas, um dauerhaft zu werden. Investieren Sie in Reisen, in einen Kurs, um etwas zu lernen, was Sie schon immer wollten, aber im Namen der Arbeit beiseite legen mussten, und verbringen Sie mehr Zeit mit Ihrer Familie. Denn das zu tun, was Ihnen Spaß macht, ist viel angenehmer und der Weg zu einem gesünderen und friedlicheren Leben.

Um die Möglichkeiten dieser neuen Phase voll ausschöpfen zu können, müssen Sie Ihren Geist und Ihre Gesundheit auf dem neuesten Stand halten. Es ist auch eine Möglichkeit, das Selbstvertrauen und das Selbstwertgefühl aufrechtzuerhalten, die für das Wohlbefinden in jeder Lebensphase von grundlegender Bedeutung sind.

Als die Ende der beruflichen Laufbahn Änderungen verursacht, ist es wichtig, dass der Ruhestand im Voraus geplant ist. Diejenigen, die sich keine Gedanken über die Planung machen, fühlen sich in der Regel unsicher, frustriert und leiden in einigen Fällen an Depressionen, die durch mangelnde Aktivität verursacht werden. Es ist daher ratsam, beim Arbeiten etwas Paralleles anzufangen, damit beim Ruhestand ankommen, werden nur die notwendigen Anpassungen vorgenommen, um das Beste aus dem neuen Moment zu machen.

Mit 100 Milliarden Euro muss die Rente jedes Jahr am Leben gehalten werden (Juli 2021)


  • Karriere & Finanzen
  • 1,230