Silikon: Wann ist die beste Zeit zu setzen?

Wenn Sie jemals darüber nachgedacht haben, Silikon aufzutragen, hatten Sie möglicherweise viele Zweifel und Fragen. Obwohl Operationen relativ häufig sind, handelt es sich dennoch um ein medizinisches Verfahren, das Pflege erfordert und vor einer Entscheidung besondere Aufmerksamkeit erfordert.

Das Wichtigste ist, die Entscheidung zu treffen, dass Sie sich einer Operation unterziehen möchten, während Sie sich der Risiken und möglichen Komplikationen bewusst sind, die während des Eingriffs auftreten können. Machen Sie sich dann klar, welches Ziel Sie mit der Operation erreichen möchten. Dies ist wichtig, damit der Chirurg den Fall besser beurteilen und wichtige Entscheidungen treffen kann, z. B. die Größe und Form der Prothese, die Position innerhalb der Brust und die Art des Einschnitts. Somit sind die Chancen, den Wunsch des Patienten zu erfüllen, größer? Eduardo Sucupira, Plastischer Chirurg der Brasilianischen Gesellschaft für Plastische Chirurgie und Direktor der Essendi-Klinik in Rio de Janeiro.

Gehen die Gründe für das Einsetzen von Silikon über den ästhetischen Wunsch hinaus, die Brustgröße zu erhöhen? Eine Operation kann zum Beispiel auch zur Korrektur einer Asymmetrie zwischen den Brüsten oder zur Brustrekonstruktion angestrebt werden. Wenn Sie dem Arzt Ihr Ziel klar machen, hilft dies bei der Planung der Operation und bringt das Ergebnis näher ans Bild.


Es ist auch wichtig zu beachten, dass es sich, obwohl es sich um eine häufige Operation handelt und eine relativ kurze Erholungszeit aufweist, immer noch um eine Operation handelt, die wie jede andere Risiken birgt und der Pflege bedarf. Denken Sie daran, dass Sie sich vor dem geplanten Termin vorbereiten und nach dem Eingriff eine Reihe von Richtlinien befolgen müssen. Denken Sie auch daran, dass das Implantat für Ihren Körper ein Fremdkörper ist und möglicherweise nicht gut angenommen wird und sogar entfernt werden muss.

Um eine bewusste und verantwortungsvolle Entscheidung zu treffen, ist es wichtig, informiert zu sein und alle Zweifel zu beantworten. Daher ist es wahrscheinlicher, dass Sie einen positiven, störungsfreien Prozess haben, der zu guten Ergebnissen führt.

Lesen Sie auch: Brustrekonstruktionschirurgie: Klären Sie Ihre Zweifel


8 Faktoren, die vor der Buchung einer Operation zu berücksichtigen sind

Neben der Wahl des Arztes, der Klarheit seiner Ziele und der Entscheidung über die Größe der zu platzierenden Prothese ist ein weiterer Punkt, der sich direkt auf das Ergebnis auswirkt, der beste Zeitpunkt für die Durchführung der Operation.

Wer vorhat, Silikon aufzutragen, muss viel nachdenken, bevor er auf den Hammer schlägt und die Operation markiert. Neben einer sorgfältigen Abwägung Ihrer kurz- und langfristigen Pläne müssen Sie bei guter Gesundheit sein und alle postoperativen Empfehlungen mit Ihrem Arzt besprechen.

In emotionaler Hinsicht suchen Patienten in der Regel bereits einen Chirurgen, der die Operation aufgrund der Korrelation mit verschiedenen physischen und sozialen Faktoren, die sie stören, durchführen möchte. Sie unterscheiden sich nur in Zweifeln und insbesondere in der Auswahl der Größe der Prothese. Solche Faktoren müssen jedoch vom Arzt analysiert und beobachtet werden, damit es für jeden Fall eine ethische und angemessene Orientierung gibt? André Eyler, Plastischer Chirurg und Mitglied der Brasilianischen Gesellschaft für Plastische Chirurgie und der American Society of Plastic Surgeons.


Hier sind einige Faktoren, die Sie berücksichtigen sollten, damit Sie Ihren besten Moment auswählen können:

1. Schwangerschaft

Eine der größten Fragen zum besten Zeitpunkt für die Einnahme von Silikon bezieht sich auf die Schwangerschaft. Ist es besser, vor oder nach einer Schwangerschaft operiert zu werden?

Lesen Sie auch: Wissen Sie, worauf Sie bei der Auswahl eines plastischen Chirurgen achten müssen?

Am ratsamsten ist es, später zu setzen. Während der Schwangerschaft nimmt die Brustgröße aufgrund hormoneller Veränderungen und der normalen Gewichtszunahme während der Schwangerschaft tendenziell zu, wodurch auch Brustfett und -gewebe zunehmen. Was kann zum Sturz der Brüste führen und das Ergebnis früherer Operationen verändern ?, erklärt Dr. Eduardo Sucupira

Denken Sie auch daran, dass die Entscheidung für eine Mammoplastik vor der Schwangerschaft das Stillen nicht beeinträchtigt. Es ist nicht zwingend erforderlich, dass eine Person auf eine Operation in der Schwangerschaft wartet. Beachten Sie jedoch, dass sich die Ergebnisse während der Schwangerschaft ändern können.

Für Dr. Roseli Cardinali, Plastischer Chirurg und Facharzt der Brasilianischen und Internationalen Gesellschaft für Plastische Chirurgie, plant im Idealfall keine kurzfristige Schwangerschaft. "Da es eine Weile dauert, bis Sie das endgültige Ergebnis erzielt haben, empfehle ich, dass jede Patientin mindestens zwei Jahre nach dieser Operation schwanger wird", sagt der Experte.

2. Alter

Obwohl es kein angemessenes Alter für die Anwendung von Silikon gibt, ist die medizinische Empfehlung, dass der Eingriff erst durchgeführt werden sollte, nachdem der Patient gereift ist.

Eine Operation zum Einsetzen von Brustimplantaten sollte durchgeführt werden, wenn die Patientin ihre volle Brustentwicklung erreicht hat, was normalerweise um das 18. Lebensjahr geschieht. Daher wird die Intervention vorzugsweise bei älteren Frauen durchgeführt. Allerdings ist es notwendig, die Situation sorgfältig zu bewerten, unter anderem mit der Analyse der Struktur, der Rahmenbedingungen ?, erklärt Dr. André Eyler.

Lesen Sie auch: So vergrößern Sie Brüste ohne Operation

Ein weiterer wichtiger Punkt im Zusammenhang mit jüngeren Mädchen ist das emotionale Problem: Die Patientin muss in der Lage sein, eine Entscheidung zu treffen und eine verantwortungsvolle und bewusste Entscheidung zu treffen.

Es ist ideal, wenn sie ihre körperliche und geistige Entwicklung bereits erreicht hat. Körper, weil das Brustgewebe im Jugendalter an Größe zunimmt. Warum ist es eine mentale Entscheidung für den Rest Ihres Lebens? Eduardo

3. Gewichtsverlust

Für diejenigen, die einen Gewichtsverlustprozess durchlaufen und Silikon auftragen möchten, ist die beste Zeit, wenn Sie das gewünschte Gewicht erreichen. Bei signifikanten Gewichtsveränderungen bleibt das Ergebnis der Operation möglicherweise nicht wie gewünscht. Ideal ist es daher, Stabilität zu erwarten.

• Während des Gewichtsverlusts verändern sich die Brüste, da das Brustgewebe zum größten Teil aus Fett besteht. Wenn die Operation zuvor durchgeführt wurde, kann der Gewichtsverlust das vorherige Ergebnis verändern. Außerdem können die Brüste mit dem Fettabbau ein wenig mehr abfallen, wodurch sich häufig die Indikation für eine Operation ändert oder diese geplant wird ?, erklärt Sucupira.

4. Jahreszeit

Laut den Ärzten beeinflusst die Jahreszeit zum besten Zeitpunkt für eine Operation nicht so viel. Die Vor- und Nachteile von Winter oder Sommer variieren normalerweise je nach Verfügbarkeit und Komfort des Patienten.

"Was passiert, ist, dass es in der Herbst-Winter-Saison weniger unangenehm ist wegen der milderen Temperatur, dh der Verringerung der Schwellung (die normalerweise die Wärme erhöht) und folglich einer stärkeren Anpassung bei der Verwendung eines postoperativen BH", kommentiert Dr. André.

Im Winter kann es auch einfacher sein, die Empfehlungen für die postoperative Zeit zu befolgen, in der bis zu drei Monate lang kein Sonnenbad genommen wird. Die Durchführung des Verfahrens im Sommer ist jedoch nicht schädlich und hat keinen direkten Einfluss auf das Ergebnis oder die Genesung des Patienten.

5. Gesundheitszustand

Bei der Entscheidung, Silikon zu verwenden, ist es wichtig, Ihre Gesundheit zu beurteilen. Wenn Sie an einer Krankheit leiden, einschließlich Erkältungen oder Grippe, sollten Sie der Behandlung Priorität einräumen, bevor Sie sich einer plastischen Operation unterziehen.

Das Wichtigste ist, dass der Patient einen optimalen Gesundheitszustand hat, der die Risiken des Eingriffs verringert. Darüber hinaus ist es wichtig, die Empfehlungen des Chirurgen und Anästhesisten in Bezug auf die vor und nach der Operation verschriebenen Medikamente zu befolgen. Eduardo

Sollte Gesundheit nicht nur körperlich sein? Es ist notwendig, dass die Person auch geistig gesund ist, damit die Operation tatsächlich erfolgreich ist und dem Patienten ein positives Ergebnis bringt.

"Menschen mit schwerer emotionaler Instabilität sollten sich während dieser Erkrankung auch keiner Operation unterziehen, da es nach dem Eingriff zu schwerem Bedauern und Depressionen kommen kann", warnt Dr. André.

6. Rauchen

Raucher sollten auch besondere Vorsicht walten lassen, bevor sie den Operationstermin gemäß den medizinischen Anweisungen festlegen. • Raucher dürfen mindestens einen Monat vor und einen Monat nach der Operation nicht rauchen. Nikotin hat eine einschränkende Wirkung auf die Blutgefäße der Haut und kann zu Heilungsstörungen mit erhöhtem Risiko für Nekrose und Infektion führen? André.

7. Notwendigkeit einer neuen Operation

Dies ist ein Faktor, den Sie berücksichtigen und in Ihre langfristige Planung einbeziehen müssen. Es wird empfohlen, dass sich der Patient nach einigen Jahren einer weiteren Operation unterzieht, um die Silikonimplantate zu wechseln. Es ist jetzt interessant zu überlegen, ob Sie in Zukunft bereit sind, ein neues Verfahren durchzuführen.

Durchschnittlich alle zehn Jahre tauschen Sie Ihr Silikonimplantat gegen ein neues Implantat aus. Sie müssen sich also einer neuen Operation unterziehen, und Sie müssen bei guter Gesundheit sein, um dies zu erreichen? Roseli

8. Postoperativ

Die Wahl des besten Zeitpunkts für das Auftragen von Silikon hat auch viel mit Ihren Plänen, Ihrem Zeitplan und der Zeit zu tun, die Sie für eine gute Erholung verwenden können. Denken Sie daran, dass eine postoperative Versorgung erforderlich ist und Sie bereit sein müssen, die medizinischen Empfehlungen zu befolgen, um Probleme jeglicher Art zu vermeiden.

Nach der Operation sollten Sie die Arme 30 Tage ruhen lassen, ohne sie anzuheben oder über die Schultern zu heben. Sollten Sie sich nicht körperlich anstrengen, um die Wiederherstellung nicht zu gefährden? André.

Die Erholungszeit kann je nach Zustand des Patienten, angewandter Technik und Position der Prothese variieren. Im Durchschnitt wird empfohlen, dass die Person etwa 15 Tage ohne Auto unterwegs ist. Die Freigabe zur Sonneneinstrahlung erfolgt in der Regel im dritten Monat nach der Operation.

Wenn Sie daran interessiert sind, Silikon zu verwenden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt und stellen Sie alle Ihre Fragen, bevor Sie eine Entscheidung treffen! Gut auswerten und Ihre Pläne vor und nach der Operation klarstellen? Dies ist der beste Weg, um die richtige Zeit für Sie zu erreichen.

Silikonfugen erneuern / Anleitung & Tipps - auch für Anfänger und Einsteiger geeignet! (Juli 2020)


  • Plastische Chirurgie, Körper
  • 1,230