Nebennierenermüdung verstehen

Dass alltägliche Hektik, Probleme zu Hause, Arbeit und Verkehr die Gesundheit von Männern und Frauen jeden Alters beeinträchtigen können, wissen Sie, aber Sie haben vielleicht noch nichts davon gehört Nebennieren Müdigkeit. Diese durch Stress verursachte neue Krankheit gilt bereits als das Syndrom des 21. Jahrhunderts und beschleunigt neben anderen Gesundheitsschäden auch das Altern.

Wenn es in längeren und intensiven Perioden auftritt, überlastet Stress verschiedene Organe und Systeme des Körpers wie Nerven und Immunsystem sowie Blutgefäße, Herz und Nebennieren (verantwortlich für die Synthese verschiedener Hormone).


Unser Körper hat das sogenannte Nebennieren, die für die Verteidigung aller physischen Traumata verantwortlich sind, einschließlich Kälte, Hitze und Hunger. Sie schützen den Körper auch vor Stress.

Wenn Adrenalin und Cortisol fehlen, Hormone, die diese Drüsen als Reaktion auf die Ursache von Stress produzieren, können im Körper zahlreiche Funktionsstörungen auftreten. Darüber hinaus ist der Körper anfällig für Infektionen und hier können die ersten Anzeichen von Nebennierenermüdung auftreten.

Symptome

Die Krankheit ist noch wenig bekannt und daher werden die Symptome häufig mit Depressionen, Angstzuständen, Fibromyalgie, Anämie, Labyrinthitis und anderen Gesundheitsproblemen verwechselt. Die wichtigsten Nebennieren-Ermüdungssymptome sind:


  • Müdigkeit;
  • Depression;
  • Schlafstörungen;
  • Angst;
  • Geringe Konzentration und Gedächtnis;
  • Geringe Libido;
  • Apathie;
  • Angst ohne ersichtlichen Grund;
  • Erkältung und andere häufige Infektionen;
  • Zwang für Süßigkeiten, salzige Lebensmittel, Koffein und frittierte Lebensmittel.

Diagnose und Behandlung

Die Diagnose wird durch Laboruntersuchungen von Blut und Urin gestellt. Zum Behandlung von Nebennierenermüdung, Aminosäuren, Vitamine, pflanzliche Arzneimittel und in einigen Fällen Hormone werden verwendet.

Essgewohnheiten zu ändern, zu angemessenen Zeiten zu essen und gesündere Speisen auf die Speisekarte zu setzen sowie mehr Ruhe zu haben, sind ebenfalls wesentliche Maßnahmen.

Da nicht alle Fälle von Nebennierenschwäche die gleichen Symptome aufweisen, kann die Behandlung variieren. Lassen Sie sich daher am besten von einem Arzt beraten, um die Ursache des Problems zu diagnostizieren und die optimale Behandlung zu finden.

Wie kann man Nebennierenermüdung vorbeugen?

Jeder kann unter dem Problem leiden, daher ist es wichtig, einige Gewohnheiten beizubehalten, die Sie abwehren können. Essen Sie gut, schlafen Sie gut und vermeiden Sie Stresssituationen über einen längeren Zeitraum Wie vermeide ich Nebennierenermüdung?. Um Stress abzubauen, lohnt es sich, Sport zu treiben, spazieren zu gehen, Rad zu fahren, zu schwimmen und in entspannende Aktivitäten wie Meditation zu investieren.

Anthony William: "Nierengesundheit?" deutsche Übersetzung (August 2021)


  • Prävention und Behandlung
  • 1,230