Verstehen Sie die Unterschiede zwischen den Lampentypen

Um Verschwendung zu vermeiden und den Wert Ihrer Energierechnung zu verringern, müssen Sie wissen, wie Sie die auswählen Art der Glühbirne Das Richtige für Ihr Zuhause. Es gibt Wirtschaftsmodelle, deren Einstandspreis jedoch von vernünftig bis hoch reicht. Die Investition lohnt sich jedoch, da sich die Konjunktur zum Monatsende abzeichnet. Um zu lernen, wie man weniger ausgibt, muss man das verstehen Unterschiede zwischen den Lampentypen und wählen Sie die beste für Ihr Zuhause und Ihre Tasche.

Weißglühend

A Glühbirne Es ist billiger, aber nicht wirtschaftlich, weil es Strom in Licht und Wärme umwandelt und mehr Energiekosten verursacht. Als eine Art warmes Licht wird es am häufigsten in Räumen wie Wohnzimmern, Badezimmern und Schlafzimmern verwendet, da es der Umgebung ein gemütlicheres Gefühl verleiht. Die Entsorgung der Glühbirne kann normaler Abfall sein.


Halogen

A Halogenlampe Es ist nur 30% sparsamer als Glühlampen, aber mit dem Unterschied seiner Komponenten kann die Wirkungsqualität des Produkts gesteigert und die Lebensdauer verlängert werden.

Im Gegensatz zum Selbstkostenpreis von Glühlampen ist sein Wert höher. Seine Nutzungsdauer beträgt bis zu 4.000 Stunden und kann die Glühlampe in jedem Raum des Hauses ersetzen, insbesondere im Hof ​​und im Garten. Ihre Entsorgung kann auch über den Hausmüll erfolgen.

Röhrenförmige fluoreszierende

A röhrenförmige Leuchtstofflampe Es ist 80% billiger, die Kosten sind niedrig und die Lebensdauer beträgt 7.500 Stunden. Es arbeitet als Entladungslampe, bei der neben einem Reaktor ein elektrischer Brand auftritt, der durch eine als fluoreszierendes Pulver bezeichnete Lampenbeschichtung in Licht umgewandelt wird. A röhrenförmige Leuchtstofflampe Es sollte in Garagen und Küchen verwendet werden und seine Entsorgung erfolgt durch Recycling.


Kompaktleuchtstoff

Wie beim Röhrentyp ist der Kompaktleuchtstofflampe Es ist auch 80% sparsamer, hat aber Unterschiede im Einstandspreis. Ein weiterer Unterschied ist, dass das Modell den Reaktor bereits in die Basis eingebaut hat.

Dieser Lampentyp kann in Schlafzimmern, Wohnräumen und Bädern verwendet werden und hat eine Lebensdauer von bis zu 10.000 Stunden. Denken Sie daran, dass die Entsorgung der Kompaktleuchtstofflampe nur durch Recycling erfolgen kann.

Led

A LED-Glühbirne Es ist 85% billiger als die anderen, aber die Einstandspreise reichen von vernünftigen bis zu den teuersten. Der Betrieb erfolgt über eine Reihe von LEDs (elektronische Halbleiterkomponenten), die Energie in Licht umwandeln.

Die Lebensdauer beträgt bis zu 30.000 Stunden. Sie kann in Badezimmern, Schlafzimmern oder als direktes Licht verwendet werden, um Bilder und Spiegel zum Dekorieren der Umgebung zu beleuchten. Die LED-Lampe sollte auch durch Recycling entsorgt werden.

7 Unterschiede zwischen reichen und armen Menschen (Juli 2021)


  • Organisation
  • 1,230