UNESP testet neue Anti-Aging-Creme auf Guavenbasis

Mit jedem Tag sorgen wir uns mehr und mehr um das Aussehen und mögliche Falten, und mit dieser Sorge kommen die Anti-Aging-Cremes und die verschiedensten Lösungen, um die bereits erfahrenen Federn zu erweichen und zu tarnen. UNESP (Paulista State University) entwickelt gegen all die schwer zu findenden Cremes auf Substanzbasis, die nur Produkte verteuern, eine Creme auf Guavenbasis, die die Zeichen des Alters bekämpfen soll.

Eine im Journal of Pharmacy and Pharmaceutical Sciences veröffentlichte Studie fand heraus, dass die Früchte antioxidative Eigenschaften aufweisen, die dazu dienen, Alterserscheinungen wie Falten und Hautunreinheiten und sogar die in der DNA enthaltenen Wirkstoffe, die durch direktes Einwirken auf die Haut zu Hautkrebs führen können, so gering wie möglich zu halten. freie Radikale.

Die Tests sind vielversprechend und sollten noch in diesem Jahr an menschlicher Haut durchgeführt werden, da derzeit nur Tests an Kaninchen und In-vitro-Zellen durchgeführt werden. Die Ergebnisse zeigen Wirksamkeit und Sicherheit in Bezug auf Toxine und es scheint, dass das Produkt bis 2016 bei ANVISA registriert wird und möglicherweise auf den Markt kommt.

Solid-State LiDAR for the Mass Market | Florian Lenz | hub.berlin (September 2021)


  • Kosmetik, Falten
  • 1,230