Verwenden Sie die Körpersprache zu Ihrem Vorteil bei der Arbeit

Es ist bekannt, dass Körpersprache Es spielt eine sehr wichtige Rolle, wie andere Leute Sie sehen. Im persönlichen Leben ist dies leicht zu erkennen.

Und im Berufsleben könnte es nicht anders sein. Die Art und Weise, wie Sie sich bewegen, und die von Ihnen verwendeten Gesten können einen großen Einfluss auf die Sicht anderer auf Sie haben. Wenn dies arbeitsbezogen ist, ist es das Anliegen, diese Auswirkungen immer positiv zu halten und zu verhindern, dass die Körpersprache gegen unsere wirkt professionelles Image.

Aus diesem Grund haben wir einige Tipps für Sie zusammengestellt, um Ihren "Körper" sprechen zu lassen. gut von dir, geben anderen ein gutes berufliches Image.


Wenn Menschen in einer Besprechung oder Konferenz etwas präsentieren, ist es eine der wichtigsten Maßnahmen, ihre Füße und ihren Körper beim Sprechen hin und her zu bewegen.

Darüber hinaus?nervös werden? Um die Aufmerksamkeit der Menschen auf das diskutierte Thema zu lenken, kann Bewegung als Nervosität angesehen werden und es mangelt an Vertrauen in das, was Sie sagen. Versuchen Sie, diese Tics zu kontrollieren? Dies ist eine Art zu demonstrieren, dass Sie Recht haben und sicher sind, was Sie präsentieren.

Sie sollten auch vermeiden, dass sich Ihre Haare um Ihre Finger kräuseln oder dass Sie Ihre Hand zu lange führen, während Sie sprechen. Versuchen Sie, sich auf das Thema zu konzentrieren, schauen Sie in die Augen des Zuhörers und schlendern Sie nur ein paar Mal und langsam durch den Raum, um den gesamten verfügbaren Platz zu nutzen.


Können Sie während einer Präsentation ein Blatt Papier in den Händen halten? das kann dich davon abhalten, so viel zu bewegen. Sie können auch Ihre Hände verwenden, um sanft und ohne plötzliche Bewegungen zu gestikulieren. Übermäßiger Gebrauch von Händen und Armen während der Präsentation kann auch Unsicherheit bedeuten.

Andere Gesten, die im professionellen Umfeld normalerweise nicht erwünscht sind, sind Hände in Taschen und verschränkte Arme. Vermeiden Sie dies, damit die Leute Sie nicht als unzugänglich ansehen oder denken, dass Sie nicht daran interessiert sind, was Sie tun oder welches Thema diskutiert wird. Einige Leute können diese Gesten sogar als Zeichen für schlechte Manieren betrachten.

Achten Sie beim Sitzen in einer Besprechung oder an Ihrem Schreibtisch darauf, sich nicht zu sehr zu entspannen. Man kann übersehen, wie man die Beine offen lässt und die Arme die ganze Zeit ausbreitet. Ein anderer Brauch, der als unelegant angesehen werden kann, ist, sich auf den Tisch oder die Wand neben Ihnen zu lehnen.


Bewegen Sie sich in einer professionellen Umgebung vorsichtig, ohne übermäßige Geräusche beim Gehen zu verursachen. Der Schlüsseltipp ist, glatt zu sein und es beim Gestikulieren nie zu übertreiben. Auch beim Sprechen ist es wichtig, den Ton zu mildern, die Wörter gut zu wählen und niemals zu laut zu sprechen. Dies gilt auch für Telefongespräche.

Ein weiterer Tipp ist, immer mindestens 1 Armlänge von der Person zu halten, mit der Sie sprechen. Zu nah dran zu sein kann wie eine Invasion in den Raum eines anderen scheinen, und viele Leute sind von dieser Einstellung betroffen, also polizeilich vorgehen. Berühren oder Berühren der Person ist auch etwas, das vermieden werden sollte, es sei denn, Sie haben Freiheit mit der Person und wissen, dass sie sich nicht darum kümmert. Tun Sie dies sonst nicht.

Wenn Sie jemand anruft, um sich etwas auf Ihrem Computer oder Schreibtisch anzusehen, beugen Sie sich nicht über den Schreibtisch und halten Sie höflichen Abstand, um ihn nicht zu stören.

Indem Sie diesen Vorschlägen folgen, verhindern Sie, dass Personen Ihr falsch interpretieren Körpersprache Und so haben Sie eine gute Beziehung zu denen, die bei der Arbeit mit Ihnen leben.

Was sind Ihre Schwächen? 3 Beispiele für Antworten. Fragen im Vorstellungsgespräch (Tipps) /Wehrle (August 2021)


  • Karriere & Finanzen
  • 1,230