Vintage Dekoration

Das Dekor des 21. Jahrhunderts wurde maßgeblich von späteren Einrichtungs-Trends beeinflusst, und unter diesen stellt das Zeitalter der 40er und 50er Jahre den Höhepunkt dar. Viele Menschen kennen den Stil dieser Zeit durch die Dekoration des Hauses ihrer Großeltern. oder Urgroßeltern, was dieser Art von Dekoration eine nostalgische und angenehme Atmosphäre verleiht.

Bei der Verwendung von gebrauchten Stücken wird davon ausgegangen, dass das Dekorieren in der Vintage-Stil Es erfordert keine raffinierten Oberflächen und das Streben nach Perfektion, sondern eine Kombination aus Gegenständen verschiedener Stile, einschließlich der frühen 40er und 50er Jahre, sowie Stücken, die im Laufe der Jahre von der Familie geerbt wurden.


Jahrgang entstand als Folge des Zweiten Weltkriegs. In dieser Zeit war es üblich, Gegenstände und Haushaltsgegenstände zu ordnen und zu reparieren, wobei Arbeiten mit bewertet wurden Patchwork und Häkeln in der Dekoration und Konfektion. Vieles von dem, was produziert wurde, war handgemacht und alles, was man genießen konnte, war.

Dekorieren Sie Ihr Zuhause in Vintage-StilSie müssen nicht viel ausgeben. Es lohnt sich, Basare, Messen und Antiquitätenläden zu besuchen. In diesem Fall besteht kein Grund zur Sorge, wenn Gegenstände über viele Jahre Gebrauchsspuren aufweisen. Dies verleiht den Stücken ihren ganzen Charme.

Wette auf Pastellfarben, weiche Farben, die sich auf die? Alten und gebrauchten? ? nichts sehr buntes oder sehr kräftiges. Blumendrucke können und sollten verwendet werden, insbesondere Rosendrucke, wenn Sie Dekorationsgegenstände für Ihr Zuhause auswählen. Eine Möglichkeit, eine zu verlassen Retro-Umgebung ist Tapete mit Blumendrucken aufzutragen.


Weitere Accessoires, die diese Art der Dekoration ergänzen, sind Tischdecken, Kissen sowie bestickte Stoffe und Spitzen. Investieren Sie in Töpferwaren wie Teekannen, Tassen und Blumenvasen, um Ihrem Zuhause noch mehr Charme zu verleihen. Die Küche ist noch einfacher zu dekorieren; Ob mit Körben aus Eiern, Kätzchen und kuchenförmigen Gegenständen oder mit Blumendrucken auf Schürzen und Geschirrtüchern.

Ein Artikel, der unverzichtbar ist in Vintage Dekoration Es ist der Porzellanschrank, in dem Sie alle Arten antiker Gegenstände wie Teekannen, gemusterte Schachteln, Porzellanpuppen, vererbte Familiengegenstände sowie alte Telefone oder Kameras und Plattenspieler aufbewahren können. Diese Schränke können bei Bedarf renoviert, in Farben wie Pink, Blau oder Hellgelb gestrichen und dann in den Ecken geschliffen werden, um das Vintage-Feeling zu erzeugen. Sie können auch Wohnzimmer oder sogar Schlafzimmer schmücken.

Es ist bemerkenswert, dass Vintage und Retro ähnliche Stile sind, aber ihre Unterschiede haben. Während sich Vintage auf die Wiederverwendung alter Stücke bezieht, bezieht sich Retro auf neue und moderne Objekte, die jedoch von alten Zeiten inspiriert sind. So können Sie beispielsweise Objekte aus dem 21. Jahrhundert wie eine Minibar haben, die von alten Kühlschränken inspiriert sind.

Ein Tipp ist, die beiden Stile zu mischen, um eine noch reichhaltigere Dekoration zu erzielen, indem Sie antike Objekte mischen. Jahrgang? und neue Objekte mit Retro Inspiration.

Vintage-Deko/RuthvonG (Oktober 2021)


  • Dekoration
  • 1,230