Yoga in der Sauna

A Yoga Es ist eine meditative Praxis, die in vielerlei Hinsicht Vorteile verspricht, insbesondere beim Abbau von Stress und Angstzuständen. Darüber hinaus unterstützt Yoga die Entwicklung von Konzentration und Flexibilität, was sich positiv auf die Lebensqualität und Gesundheit des Praktikers auswirkt.

Um diese Vorteile zu verbessern, wurde eine neue Methode entwickelt, die die Vorteile von Vorteile der Yoga-Praxis unter Einwirkung hoher Temperaturen. Bei dieser neuen Technik werden Yoga-Bewegungen in einem Raum ausgeführt, der auf 39 Grad Celsius erwärmt ist, als wäre es eine Yoga in der SaunaDeshalb heißt es heißes Yoga.


Was macht Yoga noch besser für Ihre Gesundheit, wenn in einem warmen Raum geübt wird, ist die Kraft der Wärme, um Ihre Muskeln geschmeidiger und flexibler zu machen, so dass Yoga-Bewegungen Bodybuilding von innen nach innen formen können. außen, dh von den Knochen bis zur Haut und von den Fingern bis zu den Zehen.

Neben den positiven Aspekten des traditionellen Yoga bietet das heißes Yoga Es hilft auch, chronische Schmerzen wie Skoliose zu lindern, während hohe Temperaturen bei der Beseitigung von Giftstoffen aus dem Körper helfen. Andere Vorteil des heißen Yoga ist, dass es von jedermann jeden Alters praktiziert werden kann, ob in Gruppen oder einzeln.

Es wird weiter geglaubt, dass Yoga in der Sauna Es ist eine Übung, die nicht nur für den Körper, sondern auch für den Geist gut ist, da sie hilft, durch Stress verursachten Stress abzubauen.

Developing Sauna Yoga: part 1 (Juli 2021)


  • Fitness
  • 1,230