6 1-minütige Workouts zur Verbesserung Ihres Körpers

Die Zeit ist sehr kurz, wenn Sie einige Verpflichtungen haben, die Sie täglich einhalten müssen, und dies führt häufig dazu, dass Sie Ihre Zeit nicht dem Training widmen müssen. Einige Frauen wissen nicht, dass Sie nicht jeden Tag viel Zeit sparen müssen, um Ihren Körper in Form zu halten oder körperliche Aktivitäten auszuführen.

Sie können auch in kurzer Zeit zu Hause trainieren, ohne Ihren vollen Terminkalender zu stören. Richtig und täglich durchgeführt, sind die Ergebnisse durchaus zufriedenstellend. Nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit und widmen Sie sich einem gesunden Leben. Ziehen Sie Ihre Sportkleidung an, stellen Sie Ihren Timer auseinander und beginnen Sie mit dem Üben des 6 1-minütige Workouts zur Verbesserung Ihres Körpers.


1- Strecken

Beginnen Sie die Übungen, indem Sie die Muskelfasern des Körpers dehnen und stärken. Die dehnen Es ist vor jeder Aktivität wichtig, da es Kollagen freisetzt, die elastische Substanz, die die Haut länger straffer und schöner hält. Strecken Sie Beine, Arme und Rumpf leicht, um Verletzungen zu vermeiden.

Beugen Sie Ihren Körper mit einem Bein hinten und einem vorne leicht, sodass eine Hand Ihre Zehen berührt und den gesamten Körper streckt.

2- Springen

Die Jumper Es ist eine Art langfristiges Aerobic-Training mit geringer Intensität. Die Bewegung eignet sich hervorragend zum Abnehmen des Bauches und passt perfekt zu Aktivitäten zur Verbesserung des Körpers. Stellen Sie sich auf eine ebene Fläche, und achten Sie darauf, dass Ihr Körper richtig gestreckt ist. Ihre Arme sollten parallel zu Ihrem Körper und senkrecht zum Boden sein und sich niemals beugen.


Um die Sprungübung zu starten, beugen Sie die Knie und strecken Sie sie schnell, um mehr Schwung zu bekommen. Die "open and close" Bewegung Sollten Ihre Beine mit Ihren Armen synchron sein? Heben und Senken? über dem Kopf. Während die Bewegung ausgeführt wird, beschleunigt sich die Schwerkraft, aber Sie müssen die Geschwindigkeit steuern, damit Sie sie nicht übertreiben. Führen Sie die Übung in 1 Minute durch, wobei zwischen 2 und 5 Sätzen jeweils 30 Sekunden Pause liegen.

3- Crunch

Die knirschen Es ist eine Bewegung ähnlich dem Bauch. Positionieren Sie sich mit geradem Körper auf dem Rücken. Die Beine sollten mit den Zehen flach auf dem Boden und den Händen in einer Linie mit den Ohren gebogen werden. Beugen Sie Ihren Oberkörper, bis Ihre Schultern vom Boden abheben, und kehren Sie leicht zurück. Machen Sie so viel Kontraktion wie möglich, indem Sie die Luft aus Ihrem Bauch entleeren. Führen Sie 30 Wiederholungen durch oder so viele, wie Sie in 1 Minute bewältigen können.

4- Reverse Crunch

Wie der Name schon sagt, handelt es sich um die umgekehrte Version der Crunch-Übung. Achten Sie darauf, dass Sie mit dem unteren Rücken den Boden berühren. Um sich selbst und das Gleichgewicht zu halten, stützen Sie beide Hände auf dem Boden und beugen Sie die Knie leicht und ziehen Sie an den Beinen, sodass Ihr Körper ein "L" bildet. Beugen Sie den Bauch und beugen Sie sich mit den Hüften langsam zu den Brüsten.
Halten Sie den Atem 3 Sekunden lang an und lassen Sie ihn leicht sinken. Führen Sie 30 Wiederholungen durch oder so viele, wie Sie in 1 Minute bewältigen können.


5- Board 4 unterstützt

A Board 4 unterstützt Es kann auch auf die Trommeln von Übungen passen, die in kurzer Zeit ausgeführt werden. Legen Sie sich auf den Bauch und legen Sie Ellbogen und Zehen auf den Boden. Heben Sie dann den Kofferraum an, bis er vollständig ausgerichtet ist. Sie müssen genügend Konzentration haben, um ohne die Knie auf einer ebenen Fläche balancieren zu können. Denken Sie daran, dass die auf die Kontraktion des Abdomens ausgeübte Kraft den Unterschied in der Bewegung ausmacht.

6- Elastischer Widerstand

Die Widerstandsgummis Sie sind ideal für diejenigen, die Sport treiben möchten, aber keine Zeit haben, ins Fitnessstudio zu gehen. Das Fitnesszubehör kann auch zu Hause verwendet werden und einfache Bewegungen machen den Unterschied in der Übung. Die elastischen Übungen trainieren die Muskeln der Brust, des Rückens und stärken die Hüfte.

Um die Brust zu bearbeiten: Das Gummiband sollte flach auf einem Stuhl, einer Leiter oder einem anderen festen Platz liegen, an dem sich der Gegenstand noch befindet und sich auf der Brust befindet. Halten Sie die Enden des Gummibandes unter Ihren Arm und lassen Sie das Gummiband locker. Heben Sie dann beide Arme an, indem Sie die Ellbogen in einem Winkel von 90 Grad beugen. Passen Sie gut auf, da die Unterarme parallel zum Boden sein müssen. Gehen Sie zurück in die Ausgangsposition und wiederholen Sie die Bewegung.

Hüftstärkung: Wenn der Körper richtig gestreckt ist, sollten die Beine gestreckt und schulterbreit auseinander sein. Mit dem Gummiband um Ihren rechten Fuß treten Sie mit Ihrem linken Fuß darauf und fassen Sie den Gurt am anderen Ende, während Ihre rechte Hand auf Ihrer Hüfte ruht. Bewegen Sie dazu Ihr rechtes Bein nach hinten, dehnen Sie das Gummiband und ziehen Sie Ihr Gesäß immer zusammen. Kehren Sie die Seite des Gummibandes um und wiederholen Sie dies ernsthaft mit dem linken Bein.Mache bis zu 20 Wiederholungen für jedes Bein.

So arbeiten Sie Ihren Rücken: Die Rücken-Kompressionsübung wirkt hauptsächlich auf die oberen Rückenmuskeln und dann auf Schultern und Arme. Um die Übung zu beginnen, setzen Sie sich mit den Beinen nach vorne auf den Boden. Legen Sie die Mitte des Gummibandes auf die Fußsohlen und halten Sie jedes Ende des Objekts gerade, wenn es aufrecht steht. Führen Sie Bewegungen aus, indem Sie die Ellbogen nach hinten ziehen, sodass sie sich immer in Körpernähe befinden, aber die Rückenmuskulatur beugen. Kehren Sie in die Ausgangsposition zurück und wiederholen Sie die Übung.

Ein 4-Minuten-Workout, das gleich effektiv ist wie 1 Stunde Fitnessstudio (August 2021)


  • Fitness
  • 1,230