Nagelhaut: Einnehmen oder nicht einnehmen?

Nagelhaut entfernen oder nicht entfernen Dies ist eine Frage, die bei Frauen Zweifel aufkommen lässt. Die häufigste Angewohnheit ist, die Zange zu verwenden und all die dünne Haut zu entfernen, die darauf besteht, um die Nägel herum zu wachsen und sich die Mühe zu machen, den Nagellack aufzutragen.

Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass Nagelhaut Sie sind nicht umsonst da. Sie haften an den Nägeln und schützen vor krankheitserregenden Bakterien. Es ist daher nicht ratsam, sie jederzeit zu entfernen.


In diesem Wissen ändern viele Frauen ihre Gewohnheiten und machen jetzt ihre Nägel, ohne die Nagelhaut vollständig zu entfernen. Es ist eine Art, Schönheit und Gesundheit zu verbinden, daher ist es zu einer Vorliebe geworden.

Ao Nagelhaut entfernenIst die Haut chemischem Eindringen sowie Bakterien und Viren ausgesetzt, die Mykosen, Infektionen und sogar Schädigungen des Nagelwachstums verursachen können.

Daher ist es ideal, nur den Überschuss zu entfernen und den Rest mit einem Spatel abzudrücken. Ein Tipp ist, dies jeden Tag nach dem Duschen zu tun, wenn sie "weich" sind.

Darüber hinaus Nagelhaut müssen gut hydratisiert sein. Wenn sie trocken sind, gibt es keinen Nagellack, der Ihre Nägel schön macht. Um dieses Problem zu lösen, gibt es mehrere Nagelhautprodukte. Die meisten von ihnen haben pflegende Eigenschaften, die die Haut pflegen, die Nagelhaut mit Feuchtigkeit versorgen und sie weicher machen.

Befolgen Sie die Tipps und seien Sie eifersüchtig.

Nagelhaut zurückschieben - was ist richtig, was ist falsch? (Juli 2021)


  • Hände und Füße, Nägel
  • 1,230