Stoppen Sie Mundgeruch

Mundgeruch, auch bekannt als Mundgeruchist ein Problem, das etwa 40% der Bevölkerung betrifft. Mehr als 80% der Fälle haben ihren Ursprung im Mund. Wir haben über 600 Arten von Bakterien, von denen viele in der Lage sind, nach der Metabolisierung von Lebensmitteln, die in diesen Regionen abgelagert werden, Gerüche zu produzieren.

Die Ursache dieses Problems kann verschiedene Ursachen haben. Dazu gehören Zahnfleischentzündung, schlechte Mundhygiene, die Einnahme bestimmter Lebensmittel, Tabak oder Getränke, Mundtrockenheit oder sogar Krankheiten wie Krebs oder Diabetes.


Aber wie kann man Mundgeruch beseitigen?

Zunächst ist eine gute Kontrolle der Zahn- und Zungenhygiene unerlässlich. Sie sind grundlegende Maßnahmen.

Das Vermeiden von Lebensmitteln, die den Mund austrocknen, insbesondere von Alkohol, kann das Problem von bereits lindern Mundgeruch. Zuckerfreier Kaugummi und Gurgeln mit oralen Antiseptika können ebenfalls hilfreich sein.

Nehmen Sie Ballaststoffe in Ihre Ernährung auf und wie immer ist Wasser ein großartiger Verbündeter. Nehmen Sie mindestens 2 Liter Wasser pro Tag. Aber es ist sinnlos, nur das Problem zu maskieren. Es lohnt sich, einen Spezialisten zu suchen, der die Herkunft des Problems analysiert Mundgeruch So erhalten Sie die richtige Behandlung für die schnellste und effektivste Lösung.

Ein weiterer Tipp ist, Ihren Zahnarzt regelmäßig aufzusuchen, um Ihre Zähne zu überprüfen und zu reinigen. Wenn Sie diese Tipps befolgen, können Sie ohne Neura eng miteinander sprechen!

Was kann ich gegen Mundgeruch machen? (Juli 2021)


  • Prävention und Behandlung
  • 1,230