8 Tipps zur stressfreien Aufnahmeprüfung

Jeder, der die Vorbereitung auf die Aufnahmeprüfung durchlaufen hat, weiß sehr gut, wie dieser Moment Angst und Furcht hervorruft. Sie sind nicht nur ein neuer Lebensabschnitt, der gerade beginnt, und die Schüler sind nicht immer bereit, einen Beruf zu wählen. Sie fühlen sich auch bald unter Druck gesetzt, da diese Wahl ihr zukünftiges Leben bestimmen kann.

Alles, was wir tun müssen, ist Forschung und wir werden konkrete Daten zum Thema haben, angesichts der großen Anzahl von Studenten, die Anmeldungen während des Kurses sperren, weil sie sich nicht mit den unterrichteten Fächern identifizieren.

Oft idealisieren wir einen bestimmten Beruf als Traum, aber die Realität kann anders sein und den Studenten zu Beginn des Kurses dazu bringen, seine Wahl aufzugeben.


Auf diese Weise leiden die College-Vorbereiter, die sich vorbereiten, unter all diesen Problemen, die den Prozess der College-Aufnahmeprüfung und die mit dieser Wahl verbundenen Konsequenzen mit sich bringen.

Um sicherzustellen, dass dieser bedeutsame Moment keine schädlichen Spuren hinterlässt, habe ich acht wertvolle Tipps für Schüler ausgearbeitet, damit sie stressfrei lernen können:

  1. Es ist sehr wichtig, dass sich der Schüler nach dem Unterricht Zeit nimmt, um sich auszuruhen, damit Sie Ihren Körper und Kopf entspannen können, um mehr Informationen zu behalten.
  2. Es kann sehr interessant sein, einen Stundenplan zu haben, damit Sie Ihre Zeit optimieren können.
  3. Gehen Sie unbedingt mit Freunden aus, reden Sie, lachen Sie. Entspannung ist auch ein Teil dieses Moments;
  4. Abhängig von der Entfernung oder den Werten entscheiden sie sich möglicherweise nicht immer für die gewünschten Universitäten. Daher ist es zunächst wichtig, offen für neue Optionen zu sein, da viele Studenten den gewünschten Kurs abbrechen, weil sie die Stadt nicht wechseln können oder dies gar nicht tun. bereit, die Tests zu bestehen;
  5. Sport setzt Endorphine frei und erhöht das Serotonin, was das Wohlbefinden fördert. Lassen Sie diese gesunde Angewohnheit zu diesem Zeitpunkt nicht außer Acht.
  6. Viele Eltern haben hohe Erwartungen an den zukünftigen Beruf ihres Kindes, daher ist es an der Zeit, sich zu setzen, um zu sprechen. Wenn Ihr Kind diese Erwartungen nicht erfüllt, ist es wichtig, ehrlich zu sein, damit dieser Moment nicht zu schwer für es wird. Es leidet bereits unter seinen eigenen Erwartungen;
  7. Wenn Sie sich mit einem Beruf identifizieren, ist es wichtig, dass Sie so viele Informationen wie möglich über seine Praxis einholen, mit den auf dem Markt bereits tätigen Personen sprechen und einige Tage mit diesen Fachleuten verbringen können, damit Sie Ihre Wahl sorgfältig abwägen können.
  8. Es ist auch wichtig, sich darauf vorzubereiten, dass die Aufnahmeprüfung nicht bestanden werden kann, da der Wettbewerb möglicherweise zu hoch ist oder gar nicht gut läuft und die Vorbereitung auf einen neuen Prozess nicht aufgegeben werden sollte.

Wie in allen Lebensbereichen müssen wir nach einem möglichst selbstsicheren Weg suchen, um unsere Träume zu verwirklichen. Dabei dürfen wir jedoch nicht auf unser persönliches Leben verzichten, da Studien viel gesünder und produktiver sind, wenn wir unsere Ängste teilen und unser Leben optimieren können. Zeit, um unsere gewohnten Aktivitäten fortzusetzen.

???? MedAT! Wie hält man sich fit beim Lernen? | QuickTipp #3 (2018) (Dezember 2022)


  • Karriere & Finanzen
  • 1,230