So stellen Sie ein umweltfreundliches Reinigungsset für Ihr Zuhause her

Derzeit sind viele Arten von Reinigungsprodukten auf dem Markt erhältlich: eine zum Reinigen von Glas; ein anderer für Waschbecken; Verschiedene Möglichkeiten zum Reinigen und Polieren von Möbeln etc.

Während die Reinigung des Hauses für alle Bewohner von entscheidender Bedeutung ist, ist zu beachten, dass einige Reinigungsprodukte Inhaltsstoffe enthalten, die ein Gesundheitsrisiko darstellen können. Es ist gut, sie zu vermeiden! Darüber hinaus würde der Kauf eines Produkts für jede Bestellung (eines zum Reinigen des Fensters, eines für das Waschbecken usw.) dazu führen, dass bei Ihnen zu Hause mehr Müll anfällt (schließlich müssen Sie die Produktbehälter entsorgen). Das ist nicht gut für den Planeten!

Wenn Sie genau hinsehen, basieren auch die modernsten Reinigungsprodukte auf alten Rezepturen, die natürliche Inhaltsstoffe verwenden und über Generationen hinweg weitergegeben wurden, gerade weil sie ihre Arbeit gut erledigt haben.


Warum also komplizieren? Die Verwendung einiger natürlicher Zutaten wie Backpulver und Zitrone zur Unterstützung der Reinigung ist ein guter Weg, um große Investitionen in Produkte zu vermeiden und die Gesundheit der ganzen Familie zu schützen.

Es lohnt sich zu lernen, wie Sie ein einfaches, umweltfreundliches und sehr nützliches Kit für Ihr Zuhause zusammenstellen:

1. Reibemischung

Geben Sie durchschnittlich eine halbe Tasse Backpulver in eine Schüssel und fügen Sie genügend flüssiges Reinigungsmittel hinzu, um die Mischung homogen zu machen. Dann einfach die Mischung auf einen Schwamm auftragen, auf die gewünschte Oberfläche geben und dann mit Wasser abspülen.


Ein gutes Rezept zum Reinigen von Bechern!

Um die Mischung zu konservieren und zu einem anderen Zeitpunkt zu verwenden, fügen Sie 1 Teelöffel pflanzliches Glycerin hinzu und lagern Sie es in einem verschlossenen Glas, um das Produkt feucht zu halten.

2. Fensterputzer

Verwenden Sie: ¼ oder ½ Teelöffel Flüssigwaschmittel, 3 EL Essig und 2 Tassen Wasser. Alle Zutaten in eine Sprühflasche geben, schütteln und fertig.


3. Ofenreiniger

Verwenden Sie: 1 Tasse oder mehr Backpulver, Wasser und etwas Flüssigwaschmittel (ein oder zwei Anwendungen).

Streuen Sie Wasser über den Boden des Ofens und bedecken Sie den Schmutz mit Backpulver. Streuen Sie etwas mehr Wasser darüber. Lassen Sie die Mischung dort vorzugsweise über eine Nacht. Danach ist es viel einfacher, den bereits "losen" Schmutz zu reinigen.

Nachdem Sie den schwersten Teil des Schmutzes entfernt haben, tragen Sie etwas Flüssigwaschmittel auf einen Schwamm auf und waschen Sie die restlichen Rückstände.

4. Reinigungsspray

Verwenden Sie: ½ Teelöffel Backpulver, etwas Flüssigseife und 2 Tassen heißes Wasser.

Die Zutaten in einer Sprühflasche mischen und schütteln, bis sich das Backpulver aufgelöst hat. Auf die gewünschte Stelle auftragen und mit einem Schwamm oder Tuch reinigen.

Das Spray kann für verschiedene Zwecke verwendet werden. Es ist wirtschaftlich und sehr nützlich.

5. Möbelpolitur

Verwenden Sie: ½ Teelöffel Öl wie Olivenöl; ¼ Tasse Essig oder frischer Zitronensaft.

Mischen Sie die Zutaten in einem Glas. Befeuchten Sie ein weiches Tuch mit der Lösung und wischen Sie die Holzoberflächen ab.

Decken Sie den Glasbehälter ab, um die Mischung aufzubewahren.

6. Essig zur Desinfektion

In eine Sprühflasche etwas reinen Essig geben. Zum Reinigen des Schneidebretts. Bewerben und dort für ein paar Stunden stehen lassen.

Reiner Essig eignet sich auch hervorragend zum Reinigen der Lücken zwischen den Badfliesen. Einfach ein wenig mit dem Spray auftragen und nach ein paar Stunden reinigen.

Machen Sie sich keine Sorgen wegen des starken Essiggeruchs: Das Aroma verschwindet innerhalb weniger Stunden.

7. Essig gegen Schimmel

Gib etwas weißen Essig in eine Sprühflasche. Spritzen Sie über die schimmelige Stelle, ohne sie auszuspülen. Das Aroma löst sich in wenigen Stunden wieder auf.

8. WC-Mix

Verwenden Sie: 1 Liter Wasser, 1 Prise Salz und 4 Teelöffel (voll) Backpulver. Alles in einer Sprühflasche mischen. Platzieren und eine halbe Stunde einwirken lassen.

Hat dir der Tipp gefallen? Es lohnt sich zu erwähnen! Mit ein paar Gegenständen können Sie eine Vielzahl von umweltfreundlichen und sehr nützlichen Reinigungsmitteln in Ihrem täglichen Leben herstellen.

So reinigen Sie Ihre Sofapolster richtig (Februar 2023)


  • Sauberkeit
  • 1,230