Eifersucht: Wie gesund ist es?

Wir haben alle jemanden gehabt oder getroffen, der eine Beziehung hatte, in der die Eifersucht regierte. Zugegeben, jeder hat ein bisschen. Nur dieses Gefühl kann die Beziehung zerstören, stören oder aufpeppen. Wenn Sie Probleme damit haben, aber glauben, dass der Fall verloren ist, liegen Sie falsch. Im Gegensatz zu dem, was viele Leute denken, gibt es eine Möglichkeit, auf gesunde Weise mit Eifersucht zu leben. Um das Problem besser zu verstehen, suchten wir den Beziehungs- und Angstspezialisten Alexandre Bez auf, um darüber zu sprechen.

Die Gründe können unter vielen Aspekten emotional oder sogar situationsspezifisch sein. Im Allgemeinen ist Eifersucht verbunden mit Unsicherheit. Es gibt kein anderes Gefühl als das andere, was variiert, ist das Verständnis der Situation durch jeden einzelnen. Bez erklärt jedoch, dass es nicht daran liegt, dass jemand unsicher ist, dass er notwendigerweise eifersüchtig ist. "Eine Person, die an anderen Punkten im Leben unsicher ist, aber nicht in ihren Beziehungen", sagt er.

Es gibt Menschen, die Eifersucht als Zeichen der Liebe betrachten, was dem Experten zufolge nicht falsch ist. Solange es normal ist und das Leben des Partners nicht stört oder beeinträchtigt, ist das Gefühl eine klare Demonstration dessen Zuneigung?, Kommentare. Bez weist jedoch darauf hin, dass Übertreibung auf Besitz und nicht auf Liebe hindeuten kann.


Wenn das Gefühl übermäßig und abnormal ist, dh wenn die Belastungen die Grenzen überschreiten, kann dies als Krankheit angesehen werden. • Missbräuchliche Eifersucht bringt alles mit, was die Beziehung nicht braucht. Vor allem, wenn die andere Person unabhängig, ausgereift und vernünftig ist ?, kommentiert Bez.

Im Gegensatz zu dem, was viele Leute denken, gibt es ja gesunde Eifersucht. Es ist eines, das Besorgnis über die Beziehung offenbart und kontrolliert und nicht verschärft wird. "Wer liebt, hat Angst vor dem Verlieren, weiß aber, wie man den richtigen Platz einnimmt, die Grenzen des Partners respektiert, ohne ihn zu verletzen", kommentiert der Experte.

Jeder Mensch ist entsprechend seiner Persönlichkeit in unterschiedlichem Maße eifersüchtig. Das Gesunde ist, es nicht zu überdosieren oder zu übertreiben. Es ist wichtig, die Persönlichkeit des Partners zu beachten. Generell sind die potentiellen Eifersüchtigen aggressiv, besitzergreifend und herrisch. Denken Sie, dass das andere eine Eigenschaft ist, die ihnen gehört ?, ergänzt der Experte. Um das Problem zu lösen, muss das Paar einen Dialog führen, um die Situation und ihre Beziehung zu verstehen. Wenn also Eifersucht unbegründet ist, wird die Angelegenheit schnell gelöst.

Eifersucht verstehen: gesund oder schon krankhaft? Wo sind Grenzen & welche Ursache hat Eifersucht? (Juli 2021)


  • Beziehungen
  • 1,230