10 Feinde der gesunden Wirbelsäule

A Wirbelsäule Es ist das, was den menschlichen Körper stützt. All diese Verantwortung erfordert einen großen Aufwand von diesen Knochen, die sich im hinteren Bereich befinden. Obwohl genetische Ursachen häufig mit Rückenschmerzen zusammenhängen, könnten Experten die meisten davon verhindern, indem sie einfach die schädlichen Gewohnheiten ändern.

Finden Sie unten heraus, was die Hauptschurken von a sind gesunde Wirbelsäule.

1? Rucksack

Das dringend benötigte Zubehör ist die häufigste Ursache für Rückenschmerzen bei Kindern und Jugendlichen. Unzureichende oder lockere Stützgurte und Übergewicht können zu schweren Verletzungen wie Dehnung führen und die Langzeithaltung beeinträchtigen. Das Gewicht darf 10% des Gewichts des Kindes nicht überschreiten und die Gurte sollten den Rucksack nah am Körper halten.


2? Schuh

Wenn es um Rückenschmerzen geht, sind die ersten Sträflinge High Heels, aber Experten sagen, dass zu niedrige Absätze auch unzureichend sind. Das ideale Schuhwerk hat mittlere Absätze und hält den Fuß fest drin.

3? Genetik

In Fällen von Bandscheibenvorfall und WirbelsäulendegenerationEtwa 70% der Fälle haben genetische Ursachen.

4? Fettleibigkeit

Laut Experten bedeuten zwei zusätzliche Pfund Körpergewicht eine um 50% höhere Wahrscheinlichkeit, Probleme im Zusammenhang mit der Wirbelsäule zu entwickeln.


5? Körperliche Inaktivität

Körperliche Betätigung ist nicht nur für das reibungslose Funktionieren der Körperfunktionen erforderlich, sondern auch wichtig, um die Wirbelsäule gesund zu halten. Praktiken wie zum Beispiel Stretching sind eine gute Möglichkeit, das Problem in Schach zu halten, insbesondere für diejenigen, die lange Stunden im Sitzen arbeiten.

6? Alter

Im Laufe der Jahre kann sich die Oberfläche der Gelenke abnutzen und eine sogenannte Arthrose verursachen. Diese Krankheit erschwert die Rumpfbewegung und verursacht starke Schmerzen im Bereich der Wirbelsäule.

7? Ungleiche Beinlänge

Es ist sehr selten, Menschen zu finden, die vollkommen symmetrisch sind. Einige weisen jedoch größere Unterschiede zwischen den beiden Körperseiten auf als andere. Laut Experten neigt eine Person mit mehr als 30 mm Beinhöhenunterschied zur Entwicklung RückenschmerzenDer Körper neigt sich automatisch zur Seite, um den Unterschied auszugleichen.


Um das Problem zu beheben, müssen spezielle Einlegesohlen verwendet werden. Konsultieren Sie vor der Verwendung einen Orthopäden.

8? Übung schlecht gemacht

Wie körperliche Inaktivität kann auch unsachgemäße körperliche Betätigung Schmerzen verursachen. Lassen Sie sich daher vor Beginn einer Übung immer von einem Fachmann beraten.

9? Schwangerschaft

Zusätzlich zum offensichtlichen Einfluss des Bauchgewichts während der Schwangerschaft können schwangere Frauen über Rückenschmerzen hormonelle Ursachen haben. Investieren Sie in körperliche Übungen, um Unwohlsein zu bekämpfen.

10? Stress

Heutzutage sind die meisten Menschen davon überzeugt, dass Stress die Muskeln im Körper belastet, wodurch die Bandscheiben schließlich zusammengedrückt werden. Schmerzen können durch Dehnungs- und Entspannungssitzungen vorgebeugt werden, um Stress abzubauen.

Versuchen Sie, Ihre Haltung zu korrigieren, wann immer Sie sich an den Tag erinnern. Diese Angewohnheit entlastet die Gelenke. Bei wiederkehrenden Schmerzen einen Arzt aufsuchen. Er wird die beste Vorgehensweise kennen, um Sie von den lästigen Rückenschmerzen zu befreien.

Die ZUSAMMENHÄNGE zwischen der WIRBELSÄULE und ORGANEN (Dezember 2022)


  • Prävention und Behandlung
  • 1,230