7 hausgemachte Tricks zum Reinigen Ihres Bügeleisens

Möglicherweise haben Sie von einem hausgemachten Trick gehört, mit dem Sie den Boden des Eisens mit Kerzenwachs und Stahlwolle reinigen können. Dies ist ein ziemlich alter Tipp, aber es ist nicht der beste Weg, diese Reinigung durchzuführen.

Das Wachs hinterlässt am Boden des Bügeleisens Rückstände, die beim Wiedererhitzen an der Kleidung haften bleiben und einen gelblichen Effekt verursachen können.

Stahlwolle kann wiederum kleine Kratzer auf dem Teller verursachen, die Sie mit bloßem Auge nicht einmal bemerken. Das Problem ist, dass diese Kratzer beim Bügeln dazu führen können, dass Ihre Kleidung zerknittert, anstatt sie zu glätten.


Bevor Sie Ihr Bügeleisen richtig reinigen, lesen Sie in der Bedienungsanleitung des Herstellers nach und achten Sie immer darauf, aus welchem ​​Material die Platte besteht und ob sie eine Antihaftbeschichtung enthält. Wenn Sie dies wissen, werfen Sie einen Blick auf unsere Tipps:

Antihaft-Reinigung der Eisenbasis

Wenn Ihre Eisenplatte nicht mit einer Antihaftbeschichtung (Teflon) versehen ist, können Sie an der Basis haftende Ablagerungen mit Scheuermitteln entfernen.

Lesen Sie auch: 6 Möglichkeiten zum Bügeln ohne Bügeln


Ziehen Sie immer den Stecker aus der Steckdose und warten Sie, bis der Teller abgekühlt ist, bevor Sie mit der Reinigung Ihres Geräts beginnen. Kennen Sie die Methoden zum Reinigen dieses Gerätetyps:

1. Essig und Salz

Eine Mischung aus Salz und Essig zu gleichen Teilen herstellen und erhitzen, bis sich das Salz auflöst, ohne dass der Essig kocht. Tauchen Sie ein Tuch in diese noch heiße Lösung (tragen Sie Gummihandschuhe, um Verbrennungen zu vermeiden) und reiben Sie den Boden des Bügeleisens sauber. Sie können auch die Außenseite des Geräts reinigen.

Wenn das Tuch angesammelten Schmutz nicht entfernen kann, verwenden Sie einen Nichtmetallschwamm oder eine Bürste. Denken Sie auch daran, die Dampföffnungen zu reiben.


Da Essig Marmoroberflächen und andere Steine ​​beschädigen kann, ist es ratsam, die Stelle, an der Sie die Reinigung vornehmen, mit einem Handtuch oder Zeitungspapier auszukleiden.

2. Wasser und Backpulver

Machen Sie in einem Behälter eine Paste mit 1 EL Wasser und 2 EL Backpulver. Verteilen Sie diese Paste mit einem Spatel auf dem Boden des Bügeleisens und bedecken Sie dabei auch die Dampfdüsen.

Lesen Sie auch: Pflege mit trocknender Kleidung

Reiben Sie den Teller mit einem weichen Tuch ab und betonen Sie die Flecken. Verwenden Sie zum Reinigen der Dampföffnungen ein in Wasser getauchtes Wattestäbchen. Entsorgen Sie am Ende der Reinigung alle Flüssigkeiten, die in das Bügeleisen gelangt sind.

Um sicherzustellen, dass das gesamte Backpulver aus den Löchern austritt, füllen Sie das Bügeleisen mit normalem Wasser und wischen Sie es mit der höchsten Temperatur ab, bis die gesamte Flüssigkeit aufgebraucht ist. Warnung: Wählen Sie ein Tuch, das Sie wegwerfen können, da es möglicherweise beschädigt ist.

3. Salt Trick

Legen Sie eine Handvoll Salz jeglicher Art auf ein Stück Papier oder Tuch. Wenn das Bügeleisen sehr heiß ist, reiben Sie es auf das Salz. Wenn die Platte abgekühlt ist, entfernen Sie die Körner mit einem feuchten Tuch und lassen Sie sie trocknen.

4. Zucker und Waschmittel

Machen Sie eine Zuckerpaste mit einem milden Reinigungsmittel und verteilen Sie sie mit einem feuchten Tuch auf dem Boden des warmen Eisens. Achten Sie dabei immer darauf, dass Sie sich nicht verbrennen. Aneinander haftenden Schmutz abreiben und die gesamte Paste mit einem sauberen Tuch entfernen.

5. Saponaceous

Reiben Sie ein Seifenprodukt mit einem weichen Schwamm nur auf hartnäckigem Schmutz, der mit den anderen Methoden nicht herausgekommen ist. Achten Sie darauf, dass das Produkt nicht in die Dampföffnungen gelangt.

Lesen Sie auch: Tipps zum leidlosen Bügeln

Um Schäden am Gerät zu vermeiden, wählen Sie eine der folgenden Reinigungsmethoden und lesen Sie immer das Handbuch des Herstellers:

Antihaft-Reinigung der Eisenbasis

Wenn Ihre Eisenbasis mit einem Antihaft-Material wie Teflon beschichtet ist, sollten Sie zum Reinigen keine Scheuermittel wie Salz, Zucker oder Seife verwenden, da diese die Beschichtung beschädigen können.

1. Weißer Essig

Mischen Sie ein halbes Glas Wasser mit einem halben Glas weißem Essig und reiben Sie die Oberfläche des warmen Eisens mit der weichen Seite eines Schwamms ab. Entfernen Sie die Mischung mit einem feuchten Tuch und reiben Sie den Boden des Geräts mehrmals ab.

Stellen Sie immer sicher, dass sich die Platte auf einer sicheren Temperatur befindet, um Verbrennungen zu vermeiden.

2. Neutrales Waschmittel

Wenn Sie zu Hause keinen weißen Essig haben, können Sie stattdessen eine Mischung aus Wasser und Reinigungsmittel verwenden. Sie müssen das Eisen jedoch härter und länger schrubben, da das Reinigungsmittel weniger stark ist, um die klebrigen Fasern zu lösen.

Lesen Sie auch: Praktische Anleitung zum Waschen von Kleidung

Verwenden Sie zum Entfernen des Reinigungsmittels ein mit Wasser angefeuchtetes Tuch, bis alle Reinigungsmittelspuren entfernt sind.

Tank und Dampfdüsen reinigen

Das Dampfbügeleisenreservoir kann auch einige Abfälle ansammeln, z. B. die Mineralien in dem Wasser, das wir hineingeben. Um dieses Fach und die Dampfdüsen zu reinigen, füllen Sie ein Drittel davon mit weißem Essig. Wenn der Essig zu stark ist, können Sie ihn mit Wasser verdünnen.

Schalten Sie danach das Bügeleisen mit der höchsten Temperatur ein und lassen Sie den Dampf herauskommen, bis der gesamte Essig verdunstet ist (5-10 Minuten). Sie können dies zum Beispiel tun, indem Sie ein Fußbodentuch bügeln, das den gesamten Schmutz vom Bügeleisen auffängt.

Füllen Sie den Tank mit Wasser, schalten Sie das Gerät ein und lassen Sie den gesamten Dampf ab, um sicherzustellen, dass sich kein Essig im Fach befindet. Wischen Sie die Lüftungsschlitze mit einem Tuch ab, um eventuelle Rückstände zu entfernen.

Denken Sie immer daran, den Stecker aus der Steckdose zu ziehen, bevor Sie das Gerät reinigen, und stellen Sie sicher, dass die Platte kalt genug ist, damit sie keine Verbrennungen verursacht. Warten Sie außerdem, bis das Bügeleisen vollständig trocken ist, bevor Sie es lagern.

25 REINIGUNGS TRICKSS ZUR BESCHLEUNIGUNG DEINER ROUTINE (Kann 2024)


  • Sauberkeit
  • 1,230