Guavenblatt-Tee: Entdecken Sie die Vorteile und lernen Sie, wie Sie ihn zubereiten

Home> iStock

Guave ist bekannt und wird auch von Brasilianern konsumiert. Aber wussten Sie, dass Guavenblätter bei richtiger Anwendung viele gesundheitliche Vorteile haben können? Richtig, wir können Guavenblatt-Tee zubereiten und alle seine Eigenschaften genießen.

Um alles darüber zu erfahren, sprachen wir mit Ademar Menezes Junior, einem Agrarwissenschaftler und Berater beim Herb Workshop. Hier sind die Hauptvorteile dieses Tees:


Inhaltsindex:

  • Vorteile
  • Wie geht das?
  • Experte beantwortet Fragen
  • Weitere Informationen zum Thema Tee

4 Vorteile von Guavenblatt-Tee

Genau wie bei jeder anderen Heilpflanze ist es sehr wichtig, dass Sie Guavenblatt-Tee richtig verwenden. Aus diesem Grund haben wir für Sie ausgewählt, in welchen Situationen dieses Getränk verwendet werden kann.

  1. Guavenblatt-Tee bei Durchfall: Guavenblatt-Tee, insbesondere Sprossen, ist reich an Tanninen, einer Klasse von adstringierenden Chemikalien. Zusätzlich zu dieser adstringierenden Wirkung hilft Tee auch im Kampf gegen mögliche Darminfektionen.
  2. Guavenblatt-Tee für Wunden: Das Baden oder Komprimieren von Wunden mit Guavenblatt-Tee trägt zur Heilung bei und wirkt antiseptisch.
  3. Guavenblatt-Tee bei Mund- oder Racheninfektion: Wenn sich in diesen Bereichen eine Infektion oder Wunde befindet, hilft das Mundwasser mit dem Tee sehr.
  4. Guavenblatt-Tee bei Magenproblemen: Einige Studien weisen darauf hin, dass das Getränk auch bei der Bekämpfung von Geschwüren und Gastritis wirksam sein kann.

Obwohl es mehrere Vorteile hat, sollte Guavenblatt-Tee (wie jeder andere Tee) richtig und niemals übermäßig eingenommen werden. Denken Sie für eine sichere Beurteilung Ihrer Gesundheit immer daran, von einem Arzt begleitet zu werden.


Lesen Sie auch: Kamillentee bekämpft Angst? Klären Sie diese und andere Fragen

Wie man Guavenblatt-Tee macht

Es ist sehr praktisch, dieses Getränk zuzubereiten, und es kann bequem von zu Hause aus zubereitet werden. Ademar Menezes Junior vom Kräuterworkshop weist Schritt für Schritt darauf hin:

Zutaten

  • 1 Esslöffel geriebene getrocknete Guavenblätter (in kleinere Stücke gebrochen)
  • 500 ml Wasser

Vorbereitung

  1. Wasser erhitzen. Vor dem Kochen Kräuter hinzufügen und gut mischen;
  2. Schalten Sie die Heizung aus und decken Sie sie ab.
  3. 10 bis 15 Minuten ziehen lassen und der Tee ist gebrauchsfertig.

Und hier eine Empfehlung: Durch das Süßen des Tees werden seine Wirkstoffe nicht eliminiert. Verwenden Sie jedoch keinen Zucker, um eine Übersteigerung zu vermeiden. Wenn Sie dem Getränk zusätzlichen Geschmack verleihen möchten, können Sie Früchte wie Zitrone hinzufügen.


Experte klärt Zweifel über Guavenblatt-Tee

Machen Sie einfach eine schnelle Suche im Internet, um zahlreiche Vorteile von Guavenblatt-Tee zu finden. Aber ist alles wahr, was wir lesen? Stellen Sie sicher, dass die Quelle sicher ist und verwenden Sie dieses Getränk ordnungsgemäß. Damit Sie es besser verstehen, haben wir dem Experten einige Fragen gestellt:

Ist Guavenblatt-Tee gut für die Haare? Obwohl sich diese Praxis, Tee zuzubereiten und auf das Haar aufzutragen, verbreitet hat, berichtete der Agronom, dass wissenschaftliche Studien bereits mehrere Vorteile des Getränks aufgezeigt haben, jedoch nicht speziell über die Verwendung von Guavenblatt-Tee gegen Haarausfall.

Können Babys es ertragen? Nicht zu empfehlen. Im Idealfall konsumieren Babys bis zu einem Alter von sechs Monaten nur Muttermilch. Nach dieser Zeit sollten sie andere Lebensmittel nach Anweisung des Kinderarztes zu sich nehmen.

Lesen Sie auch: Zitronenmelisse: Wofür es ist und welche Vorteile es für den Körper hat

Kann Tee von Kindern getrunken werden? Bei älteren Kindern kann das Getränk konsumiert werden. Bei Durchfall ist es möglich, hausgemachte Molke mit Guavenblatt-Tee zuzubereiten.

Bekämpft Guavenblatt-Tee eine Harnwegsinfektion? Der Agrarwissenschaftler weist darauf hin, dass sich wissenschaftliche Studien ständig weiterentwickeln, die Hauptvorteile von Guavenblatt-Tee jedoch bislang nicht mit der Behandlung von Harnwegsinfekten zusammenhängen. Für diese spezielle Situation weist er auf andere Pflanzen hin, wie zum Beispiel Lederhüte und Avocadoblätter.

Wirkt Tee gegen Zahnschmerzen? In der Tat ist dieses Getränk im Zusammenhang mit Infektionen. Wie bereits erwähnt, kann stattdessen Tee verwendet werden, wenn eine Infektion im Mund- oder Rachenraum vorliegt.

Gibt es Kontraindikationen für den Verzehr? Tee ist für Menschen mit Darmstillstand und schwangeren Frauen kontraindiziert. Ein weiterer Faktor ist, dass bei übermäßigem Verzehr eine Hypoglykämie auftreten kann. Mangel an Zucker im Blutkreislauf. Deshalb ist es wichtig, es mit Vorsicht und ohne Übermaß zu konsumieren.

Gibt es Vorteile, die fälschlicherweise dem Tee zugeschrieben werden? Wir empfehlen Vorsicht im Hinblick auf die gängigen Indikationen zur Verwendung von Heilpflanzen. Daher ist es wichtig, immer Informationen aus sicheren Quellen zu suchen und sich natürlich professionell beraten zu lassen.

Lesen Sie auch: Petersilientee: Wissen Sie, ob es wirklich nützlich ist, dieses Getränk zuzubereiten

Mit all diesen Informationen wissen Sie jetzt, wie Sie sicher Tee konsumieren und trotzdem alle Vorteile nutzen können.

Weitere Informationen über Guavenblatt-Tee

Nein, wir haben Ihnen nicht nur Informationen zu den Vorteilen von Guavenblättern angeboten. Sehen Sie sich unten zwei sehr informative Videos an und sehen Sie, wie umfangreich und wichtig die Studien über Guaven (und ihre Blätter, Früchte und sogar ihre Samen) sind:

Zahlreiche Vorteile von Guavenblättern

Hier ist ein sehr vollständiges Video: Es fasst alle Vorteile von Guavenblatt-Tee zusammen. Einer der Höhepunkte des Videos ist die Verwendung des Getränks für Magen-Darm-Veränderungen, Durchfall und Unfruchtbarkeit.

Guaventee für die Haare

Lesen Sie auch: Basilikum-Tee hat wertvolle Gesundheits- und Wellness-Eigenschaften

Wenn Sie besser verstehen möchten, wie dieses Getränk Ihre Haare behandeln kann, schauen Sie sich unbedingt das Video an. Youtuber zeigt Ihnen, wie man aus Guavenblatt-Tee ein Tonikum macht und zeigt Ihnen die Ergebnisse. Aber Vorsicht: Obwohl viele Menschen Blätter für diesen Zweck verwenden, gibt es keine wissenschaftliche Bestätigung dafür, dass die Praxis wirklich funktioniert.

Wenn Sie bereits die Gewohnheit haben, Guave zu essen, denken Sie daran, dass nicht nur die Früchte, sondern auch das Guavenblatt zur Gesundheit beitragen können. Mit all diesen Informationen wissen Sie, wie man Guavenblatt-Tee richtig konsumiert.

Nur ein einziges Blatt der Guave wirkt magisch auf deinen Körper! Die Ergebnisse sind bewiesen! (September 2021)


  • Wohlfahrt
  • 1,230