Was kann den Menstruationszyklus unregelmäßig machen?

Wenn die Ursache von unregelmäßiger Menstruationszyklus Ohne Zusammenhang mit Schwangerschaft oder Stillzeit stellen sich viele Fragen im Kopf der Frau, die von dem Problem betroffen ist. Was wäre die Ursache? War es einer oder mehrere?

Der unregelmäßige Menstruationszyklus kann eine Reaktion Ihres Körpers auf verschiedene körperliche und emotionale Ereignisse sein. Daher muss die Situation als Ganzes analysiert werden und es muss nie berücksichtigt werden, dass nur eine Ursache wahrscheinlich ist. Alles, was uns passiert, kann Einfluss auf unseren Menstruationszyklus und unsere Hormone haben.


Das Folgende sind die Hauptursachen der Unregelmäßigkeiten im Menstruationszyklus um Sie wissen zu lassen, ob einige oder alle diese Faktoren das Problem in Ihrem Zyklus verursachen können.

Ursachen für unregelmäßigen Menstruationszyklus

Eine übermäßige Gewichtszunahme oder ein drastischer Gewichtsverlust können Reaktionen auslösen, die dazu führen, dass der Menstruationszyklus unregelmäßig wird. Essstörungen wie Bulimie oder Magersucht können ebenfalls das Problem verursachen.

Ein weiterer Faktor, der zu diesem Problem führen kann, ist der gestörte emotionale. Stress und Angst haben großen Einfluss auf Ihren Zyklus. Mögliche Reaktionen sind fehlende Menstruation oder sehr unregelmäßige Zyklen. Darüber hinaus können emotionale Probleme auch die Funktionsweise Ihres Computers beeinträchtigen Fortpflanzungssystem.


Der ungezügelte Konsum von Alkohol, Zigaretten oder Drogen beeinflusst den Hormonstoffwechsel und damit den Menstruationszyklus. Diese Gewohnheiten können dazu führen unregulierte Menstruationen oder deren Fehlen.

Übermäßiges Training kann sich auch auf den Menstruationszyklus auswirken. Aus diesem Grund menstruieren viele Sportlerinnen nicht regelmäßig. Andere Zustände, die zu unregulierten Menstruationszyklen führen können, sind Uterusanomalien wie Polypen, Myome und Endometriose.

Behandlung für die Regulierung des Menstruationszyklus

A unregelmäßige Menstruation Dies kann darauf hindeuten, dass etwas mit Ihnen und Ihrer Gesundheit nicht stimmt. Daher ist es wichtig, die Situation gründlich zu analysieren, um die tatsächlichen Ursachen zu ermitteln und diese zu beheben.


Wenn das Problem erkannt wird, ist es richtig, einen Termin mit dem Frauenarzt zu vereinbaren, der weiß, wie eine genaue Diagnose erstellt wird. Versuchen Sie auf keinen Fall, das Problem mit hausgemachten Rezepten zu lösen und hören Sie nie auf, diese Funktionsstörung mit gebührender Wichtigkeit zu behandeln? Es kann ein Zeichen dafür sein, dass etwas mit Ihrer Gesundheit nicht stimmt.

Je nach Fall können nur wenige Gewohnheitsänderungen Abhilfe schaffen. Einige Menschen benötigen jedoch Medikamente und beginnen, Antibabypillen zu verabreichen reguliere den Zyklus.

Dies sollte jedoch nicht ohne die Erlaubnis eines verantwortlichen Arztes geschehen. Sogar in einigen Fällen können Tests angezeigt sein, die von Ärzten in anderen Bereichen durchgeführt werden müssen, um herauszufinden, wo die Wurzel des Problems liegt, und um es zu behandeln.

Unregelmäßiger Menstruationszyklus ist eine ernste Angelegenheit und kann nicht übersehen werden. Suchen Sie einen Arzt auf und achten Sie auf Ihre Gesundheit.

Zyklusstörungen: Ursachen & Behandlung | Dr. Schmölzer (Juli 2021)


  • Prävention und Behandlung
  • 1,230