8 Tipps für perfekte Wimpern

Die gepflegten Wimpern öffnen und betonen den Look, wodurch die Produktion noch schöner und vollständiger wird. Damit die Wimpern immer makellos sind, muss man vorsichtig sein und wissen, wie man die Wimpernmaske richtig aufträgt. Schauen Sie sich jetzt 8 Tipps für perfekte Wimpern an und lernen Sie, wie Sie diese nicht nur in einer aufwändigeren Produktion hervorheben, sondern auch im täglichen Leben mit einfachen Make-up-Artikeln.

1? Verwenden Sie den Curvex

Viele Frauen haben Angst vor Kurven. Einige denken, es tut ihren Augen weh, andere wissen nicht, wozu es gut ist und so weiter. Bevor Sie verzweifeln, wissen Sie, welches Gerät praktischer ist als Sie denken und das Beste: Es ist schmerzfrei. Missbrauchen Sie aus diesem Grund den Curvex ohne Angst, da er dafür sorgt, dass die Wimpern bereits vor dem Tragen der Wimpernmaske gekrümmt und voluminös sind.


Für diejenigen, die immer noch Zweifel an der Verwendung des Geräts haben, sollte der Curvex immer vor den anderen Schritten angewendet werden, dh mit trockenen, sauberen Wimpern und vor Primer und Mascara. Für die verängstigten Frauen im Dienst, die immer noch Angst haben, dass das Gerät die Wimpern bricht oder das Augenlid einklemmt, müssen Sie nur die Fähigkeit haben, mit dem Curvex umzugehen und es zu beherrschen.

Anwendung: Positionieren Sie die Wimpern in der Nähe der Wimpern und drücken Sie sie vorsichtig zusammen, um nicht das Augenlid einzuklemmen. Bewegen Sie sich mit den Hosenträgern leicht nach oben, um ein gebogenes Wimpernfinish zu erzielen. Um die Wimpern nicht zu brechen, muss der Curvex vor der Wimperntusche aufgetragen werden.

2? Wimpern-Primer

Sind Ihre Wimpern klein und ohne zu viel Volumen? Neben dem Gesichts- und Lippenprimer gibt es auch den Wimpernprimer. Es lohnt sich, auf das Produkt zu setzen, um einen herausragenden Look zu erzielen. Die Verpackung des Wimpernprimers ähnelt der von Mascara. Das Produkt sollte im sauberen und trockenen Bereich vor der Wimperntusche aufgetragen werden, um eine stärkere Absorption und Fixierung des Produkts zu gewährleisten, wodurch der Eindruck von immer dickeren Wimpern entsteht.


3? Applikatorreinigung

Wischen Sie jedes Mal, wenn Sie Mascara verwenden, überschüssiges Produkt ab, das sich auf der Bürste am Rand der Verpackung angesammelt hat, oder saugen Sie es auf einem Stück Papier oder einem feuchten Tuch auf. Dies verhindert, dass das Produkt übermäßig auf die Wimpern aufgetragen wird.

4? Missbrauch Wimpernmaske

Die Wimpernmaske ist das grundlegende Make-up-Element, um den Look zu verbessern. Ob für tagsüber Make-up oder aufwendigere Abendproduktion, wetten Sie ohne Angst. Um die Wimpern noch schöner und geschwungener wirken zu lassen, tragen Sie am besten zuerst die Wölbung, dann die Wimperngrundierung und dann die Wimperntusche auf.

Dies ist eine Art Produkt, das mit großzügigen Schichten verwendet werden kann, um einen prall gefüllten Wimperneffekt zu erzielen. Sie müssen jedoch darauf achten, dass Sie es nicht übertreiben und verhindern, dass die Wimpern kleben und kleben. Vergessen Sie nicht, dass die Wimpernmaske qualitativ hochwertig sein sollte, um optimale Ergebnisse zu erzielen. Beachten Sie auch das Verfallsdatum und schützen Sie das Produkt vor Sonne, Feuchtigkeit und Hitze.


5? Wimpernmaske richtig auftragen

Um Wimperntusche richtig aufzutragen, verlängern Sie und geben Sie Volumen, setzen Sie den Applikator unter die Wimpern der äußeren Ecke und in Richtung der Mitte der Augenbrauen, immer? Bürsten? die Wimpern mit Aufwärtsbewegungen. Warten Sie vor dem Auftragen der nächsten Wimpernmaske eine Weile, bis das Produkt getrocknet ist. ohne total zu sein? und wiederholen Sie den Vorgang so oft Sie möchten. Um das Risiko zu vermeiden, dass die Maske schnell trocknet oder die Augen verfärbt, wenden Sie das Produkt auf einen Augenschmerz an, wechseln Sie zum anderen Auge und dann zum ersten zurück, um die Produktschicht zu verstärken.

6? Details, die den Unterschied machen

Vergessen Sie nicht, die Maske nicht nur auf die oberen Wimpern aufzutragen, sondern auch, dass die Details den Unterschied ausmachen. Die unteren Wimpern und inneren Augenwinkel sollten ebenfalls mit Mascara überzogen werden. Dieser Trick macht das Make-up vollständiger und lässt die Augen länger und auffälliger erscheinen.

Wenn Sie ein dezenteres Make-up mögen, setzen Sie auf die braune Wimpernmaske der inneren Augenhälfte und ergänzen Sie die Außenseite mit der schwarzen Wimperntusche. Für diejenigen, die sich nicht trauen, lohnt es sich, im gesamten Wimpernbereich auf schwarze Wimperntusche zu setzen.

7? Klebrige Wimpern, nein!

Weißt du, wann die Wimperntusche vergeht, die Wimpern zusammenkleben und mit ein paar Bällen? Dies kann ein Zeichen dafür sein, dass Ihre Maske nicht von guter Qualität ist, dass das Produkt abgelaufen ist oder dass Sie zu viel Maske angewendet haben. Um dies zu vermeiden, lohnt es sich, ein wenig mehr zu investieren und ein Produkt von guter Qualität zu kaufen. Vertrauen Sie unbekannten Marken nicht und behalten Sie die Gültigkeit im Auge. Wenn das Produkt abgelaufen ist, ist es besser, es zu verwerfen.

Um klebrige Wimpern zu vermeiden, entfernen Sie bei Verwendung des Produkts überschüssige Wimperntusche, die sich in der Bürste am Rand der Verpackung angesammelt hat. Um zu versuchen aufzuräumen? klebriges Aussehen und entfernen Sie die Kugeln, nach dem Auftragen des Produkts, führen Sie die Wimpernbürste oder sogar einen sauberen Mascara-Applikator immer nach unten auf das Haar, um überschüssige zu entfernen und sie getrennt zu halten.

8? Entsorgen Sie die alte Maske

Sie müssen das Verfallsdatum der Wimpernmaske einhalten und den richtigen Zeitpunkt für die Entsorgung kennen. Die Wimpernmaske hat eine durchschnittliche Dauer von drei Monaten. Wenn das Produkt klebrig oder gar trocken und verklemmt aussieht, ist es wahrscheinlich abgelaufen.

Abgelaufene Wimperntusche ist ein starker Kandidat für die Vermehrung von Bakterien, die Augeninfektionen verursachen können. Es wird daher empfohlen, die gesamte Wimpernmaskenverpackung zu entsorgen und die Bürste nicht erneut zu verwenden, um eine Kontamination zu vermeiden. Wenn das Produkt immer noch anders riecht, als es neu war, ist es auch ein guter Zeitpunkt, eine neue Wimperntusche bereitzustellen und sie von Ihrem Bedarf zu entfernen. Denken Sie daran: Verwenden Sie die alte Bürste niemals für die neue Wimperntusche, damit sich keine Bakterien vermehren.

Produktvorschläge, um Ihre Wimpern schöner zu machen

Double Extension Waterproof Ultra-Allongeant Mascara und Stärkungsbasis? L'Oreal

Marco Boni

Prep + Prime Lash? M · A · C

Racco

Das kolossale Volumen? Express wasserdicht? Maybeline New York

Tokyo Ultra Black? Bilden Sie B. (der Apotheker)

Weltweit

Bilden Sie B. (der Apotheker)

ProArt

SuperSHOCK? AVON

EXTREME WIMPERN! Tipps & Tricks beim TUSCHEN für Lange, Geschwungene Wimpern (September 2022)


  • Wimpern, Make-up
  • 1,230