So organisieren Sie eine Hochzeit: Tipps, die diesen Tag unvergesslich machen

Home> iStock

Hochzeiten sind wunderschön und erfordern zweifellos viel Planung. Die Organisation Ihrer Hochzeit kann aufgrund der Vielzahl der zu entscheidenden Faktoren eine entmutigende Aufgabe sein. Derzeit gibt es jedoch verschiedene Arten von Hochzeiten für alle Arten, Situationen und Zeiten, die für die Veranstaltung zur Verfügung stehen.

Wir haben wertvolle Tipps für Sie zusammengestellt, um Sie bei dieser Mission zu unterstützen. Willst du sehen? Also mach weiter so!


Wie organisiert man eine standesamtliche Trauung?

In den meisten Ehen ist es von grundlegender Bedeutung, die Beziehung vor dem Gesetz zu formalisieren. Sehen Sie, was es braucht, um in Zivil zu heiraten!

  • Trennen Sie die erforderlichen Dokumente: Die Geburtsurkunde und der Personalausweis des Brautpaares, der Wohnsitznachweis und zwei Zeugen sind die erforderlichen Dokumente für die Hochzeit.
  • Wähle ein Datum: Nach Vorlage der Dokumente ist es Zeit, den Termin für die Zeremonie festzulegen. In der Regel wird der Termin auf der Grundlage der Tagesordnung des Notars festgelegt.
  • Machen Sie die Gästeliste: Wählen Sie sorgfältig, wer diesen besonderen Moment in Ihrem Leben erleben wird. Es ist wichtig, auf die Anzahl der eingeladenen Personen zu achten.

Natürlich gibt es Menschen, die sich nur für eine symbolische Zeremonie entscheiden, aber für eine religiöse Hochzeit, zum Beispiel, ist es zwingend erforderlich, dass ein Dokument vorliegt, in dem die Gewerkschaft aufgeführt ist.

Wie organisiert man eine einfache und billige Hochzeit?

Nicht jede Ehe braucht viel Verfeinerung. Einfache Zeremonien sind oft genauso oder aufregender als luxuriöse. Sehen Sie sich die Tipps an, um eine einfache, billige und schöne Hochzeit zu gestalten!


Lesen Sie auch: Community Marriage: Was ist es und wer ist berechtigt?

  • Wählen Sie die Zeremonie und die Party am selben Ort: Eine kirchliche Hochzeit mit anschließendem Büfett muss keine Regel sein. Es gibt mehrere andere billigere Optionen, wie Wälder, Sehenswürdigkeiten, Strände und Restaurants.
  • Machen Sie Souvenirs und handgemachte Einladungen: Suchen Sie im Internet nach Inspirationen und machen Sie sich selbst die Gefälligkeiten und Einladungen. Seien Sie originell und lassen Sie alles mit dem Gesicht von Braut und Bräutigam!
  • Nehmen Sie ein wirtschaftliches Menü an: Sie können ja ein günstiges Menü voller leckerer Sachen zusammenstellen. Wählen Sie nach Tageszeit: Mittagessen, Abendessen, Snack und wählen Sie Gerichte, die der Zeit entsprechen. Ein Tipp ist, die Hochzeit in Restaurants durchzuführen, Essen wird weniger ein Problem sein.

Befolgen Sie diese Tipps und Sie werden es nicht bereuen! Wichtig ist, dass die Veranstaltung für alle angenehm, schön und aufregend ist.

Wie organisiert man eine kirchliche Hochzeit?

Die kirchliche Ehe ist die traditionellste und der Traum vieler Jungvermählten. Diese Zeremonie mit dem Siegeszug der Braut und dem Segen eines Priesters oder Pastors reißt vielen Menschen die Tränen. Sehen Sie, was zu tun ist!


  • Zeitplan im Voraus: Je nach Kirche muss die Hochzeit bis zu 1 Jahr im Voraus geplant werden. Lassen Sie sich nicht in letzter Minute, denn diese Art der Hochzeit ist sehr überfüllt!
  • Trennen Sie die erforderlichen Dokumente: Um in der Kirche zu heiraten, müssen Sie eine Kopie der Identität / des Personalausweises des Bräutigams / des Bräutigams, die Taufbescheinigungen des Bräutigams, das Zivilprozessprotokoll und den Nachweis der Zahlung der Kirchengebühr vorlegen.
  • Nehmen Sie an engagierten Kursen teil: Viele Kirchen bieten diese Kurse an, damit sich die Bräutigame Monate im Voraus auf die Ehe vorbereiten können. Dort lernst du, wie man mit wiederkehrenden Lebensproblemen wie Finanzen, Konflikten zwischen Familien, Kindern usw. umgeht.

Wenn Sie also davon träumen, für Ihre Religion zu heiraten oder jemanden, der Sie identifiziert, sollten Sie diese Tipps befolgen und es richtig machen!

Wie organisiert man eine Hochzeit in 6 Monaten?

Sie möchten so schnell wie möglich heiraten, möchten aber auch eine schöne Hochzeit feiern, bei der keine Wünsche offen bleiben. Wisse, dass es nicht unmöglich ist! Siehe Tipps für Ihre Hochzeit in 6 Monaten!

  • Wähle einen guten Ort: Ein geplanter Hochzeitsort mit Dekoration, Geschirr und Geräten in der Hand ist ideal für diesen Fall. Restaurants und Partyhäuser sind ein Beispiel.
  • Treffen Sie eine gute Auswahl an Fachleuten: Ein erfahrener Zeremonialist ist entscheidend für eine in kürzester Zeit geschlossene Ehe. Erforschen Sie die Besten der Branche und vertrauen Sie ihrer Arbeit!

Das Wichtigste ist nicht zu verzweifeln! Wenn Sie mit Liebe und Liebe fertig sind, wird Ihre Zeremonie mit Sicherheit ein Erfolg.

Lesen Sie auch: Hochzeitsgeschenk: 20 Tipps zur Freude aller Bräutigame

Wie organisiert man eine Hochzeit in 3 Monaten?

Es gibt auch diejenigen, die die Hochzeit in noch kürzerer Zeit machen wollen. Glauben Sie mir, eine Hochzeit in 90 Tagen ist auch möglich! Befolgen Sie einfach die folgenden Tipps!

  • Machen Sie digitale Einladungen anstelle der herkömmlichen Papiereinladung
  • Wählen Sie fertige Brautkleider
  • Bestellen Sie Kuchen und Süßigkeiten von kleinen Produzenten oder lokalen Produzenten
  • Wählen Sie einen Bauernhof oder einen hübschen Garten anstelle von Partyräumen
  • Bitten Sie Zeremonialisten und Apps um Hilfe: Ein erfahrener Zeremonialist wird Ihnen in der Ihnen zur Verfügung stehenden Zeit mit jedem Detail helfen.

Haben Sie gerne mehr über die Organisation einer guten Ehe gelernt? Lesen Sie also unbedingt über die einfache Ehe und lernen Sie viel mehr!

Junggesellinnen Abschied Planen: Unsere Tipps & Tricks (September 2021)


  • Organisation
  • 1,230